09.06.10 19:26 Uhr
 152
 

Mit Kreuzfahrtschiff "Prinsendam" legten 204 Meter purer Luxus an Lübecker Kai an

In Lübeck stand am heutigen Mittwochmorgen ein weiteres Ereignis auf dem Fluss Trave an. Die "Prinsendam" ist das zweite Kreuzfahrtschiff in der noch kurzen Saison 2010, das in Lübeck Station machte. Kurz vor 8:00 Uhr lief sie den Skandinavienkai an und machte dort fest.

Da der Ostpreußenkanal für den 204 Meter langen Luxusliner zu kurz war, musste sie wenden und rückwärts am Skandinavienkai anlegen. Für Landgänge der Passagiere standen Busse zu einem Besuch der Stadt bereit.

Die Reisen auf diesem Schiff sind für finanzkräftige Passagiere gedacht, denn eine Fahrt kostet wenigstens 2.500 Euro. Dafür gibt es Golfmöglichkeiten, ein Theater, ein Spielcasino und ein Wellness-Center. Am 19. Juni legt mit der 260 Meter langen "Oriana" ein weiteres Schiff am Skandinavienkai an.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Meter, Luxus, Kreuzfahrtschiff
Quelle: www.hl-live.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2010 19:26 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir persönlich wäre eine Kreuzfahrt auf einem AIDA-Kreuzfahrtschiff lieber, denn da geht es auch kleidungsmäßig legerer zu. (Bild zeigt MS "Prinsendam")
Kommentar ansehen
29.09.2010 15:09 Uhr von quade34
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach meiner: Kreuzfahrterfahrung würde ich niemals wieder eine sogenannte Billigreise machen. Mit einem COSTA-Schiff mit wenigen Deutschen und der Mehrzahl Italienern unterwegs zu sein ist eine echte Herausforderung. Der Lärm und die chaotischen Veranstaltungen sind schlimm. Alle Decks sind von den "Hausherren" okkupiert, Pool und Sporteinrichtungen von ihnen blockiert und an Hafenliegetagen haben sie nur Langeweile und verbreiten schlechte Laune. Warum? Das Spielcasino ist geschlossen. Der einzige Vorteil war, dass wir Deutschen als Exoten von der überwiegend peruanischen Sevicecrew sehr aufmerksam behandelt wurden.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unglaublich: Schwuchtel bekommen gleiche Rente wie normale Menschen
Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?