09.06.10 17:05 Uhr
 2.754
 

Seltenes Naturschauspiel: Komet "McNaught" am Nachthimmel

Am 9. September 2009 entdeckte der Australier Robert McNaught einen bislang unbekannten Kometen. Der Schweifstern erhielt daraufhin die offizielle Bezeichnung "McNaught 2009 R1" und stand seitdem unter Beobachtung. Im Laufe der nächsten Wochen könnte er auch interessierten Laien am Himmel auffallen.

Er befindet sich zurzeit am nordöstlichen Nachthimmel, in der Nähe des Horizonts im Sternbild Perseus. Die besten Bedingungen - sternklarer Himmel vorausgesetzt - ergeben sich etwa gegen 2:00 Uhr nachts. Da der Komet noch sehr lichtschwach ist, wird ein gutes Fernglas zur Beobachtung empfohlen.

Die kürzeste Distanz des Kometen zur Erde beträgt 170 Millionen Kilometer, was am 15. Juni der Fall ist. Im weiteren Verlauf wird er seine Helligkeit vermutlich deutlich steigern, weil er sich dem sonnennächsten Punkt seiner Bahn nähert, der rund 60 Millionen Kilometer von der Sonne entfernt ist.


WebReporter: alphanova
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Nacht, Astronomie, Himmel, Weltall, Komet
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Mikroplastik in Mineralwasser gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2010 17:05 Uhr von alphanova
 
+20 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich bleibt das Wetter schön. Die Beobachtung eines Kometen ist immer etwas Besonderes, weil es nur selten möglich ist.
Kommentar ansehen
09.06.2010 17:22 Uhr von Spafi
 
+12 | -9
 
ANZEIGEN
ich warte: auf den ersten Porno mit dem Namen "Cum-et McNaughty"
Kommentar ansehen
09.06.2010 18:55 Uhr von Leeson
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Gebt mir ne: Nachtschicht und ihr hab gutes Wetter...

Immer wenn es was zu sehen gibt, der Mond gut steht und ich mal Zeit habe mein Teleskop raus zu holen, gibts ne Menge Wolken ;)
Kommentar ansehen
09.06.2010 20:03 Uhr von Inso87
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
meine fresse -.-: möchte mal wissen welcher gelangweilte depp da ewig minus verteilt!
die news von alpha sind immer interessant und gut geschrieben was man von vielen anderen hier leider nicht behaupten kann.
Kommentar ansehen
10.06.2010 00:18 Uhr von Ribl
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ist bestimmt: trueman, als rache, dass seine news immer so schlecht bewertet werden :D
Kommentar ansehen
10.06.2010 07:27 Uhr von FreshAC
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Inso87: ist wohl genau der selbe, der dir das minus gegeben hat.

Meiner Meinung nach wieder eine tolle News von Alphanova. Mach weiter so.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?