09.06.10 16:32 Uhr
 6.627
 

Sony zieht Lehren aus der PSPgo

Die PSPgo von Sony war definitiv kein Kassenschlager. Warum? Das fragt sich momentan auch Sony.

Andrew House von Sony Europe bezeichnet die PSPgo als Studie, um herauszufinden, was die Kunden heutzutage wollen.

Dabei habe man bei Sony viel gelernt. Vor allem, dass die Kunden noch immer Wert auf physische Datenträger aus dem Laden legen.


WebReporter: mr.viel
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Handheld, Laufwerk, Datenträger, PSPgo
Quelle: www.cynamite.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Smart TVs von Samsung und TCL sind leicht zu hacken
Landgericht Berlin: Facebook verstößt gegen Datenschutz
Google Chrome wird zukünftig vielen SSL-Seiten das Vertrauen entziehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2010 16:32 Uhr von mr.viel
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Fand das auch gewagt, das Sony kein Laufwerk für den PSPgo vorgesehen hat. Es ist einfach unersetzlich ein neues Spiel in den Händen zu halten.
Kommentar ansehen
09.06.2010 16:42 Uhr von Realist92
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
naja: Das hätte ich denen auch vorher sagen können
Kommentar ansehen
09.06.2010 16:43 Uhr von Conner7
 
+17 | -1
 
ANZEIGEN
Teurer Misserfolg = Studie: Die PSPgo hatte einen groben Fehlgedanken:

Die Verkäufer verdienten damit kein Geld an Spielen, denn die gabs nur über Sony.

Man hat sich dabei wiedermal ins eigene Bein geschossen.
Wie schon so oft bei der PSP.

Ich habe die alte Flat noch und bin bis heute noch zu frieden damit.
Kommentar ansehen
09.06.2010 16:55 Uhr von Mathew595
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ach ich weiß auch nicht: Die PSP ist völlig ausreichend.
Wie man das toppen könnte, ich denke einfach mal super Prozesor rein damit N64 spiele gehen und dazu noch multi touchscreen. Und bitte nehmt das alte design her.
Kommentar ansehen
09.06.2010 17:33 Uhr von kloppkes
 
+15 | -18
 
ANZEIGEN
@ autor ----> frägt ???? Frägt ist kein deutsches Wort, zu mindestens taucht es nicht im Duden auf.

Ist das Ostdeutsch???
Kommentar ansehen
09.06.2010 17:36 Uhr von DevNaxl
 
+9 | -5
 
ANZEIGEN
Was? "Frägt"???? Was soll das denn heißen? Ist das wieder ein neumodischer Ausdruck?
Kommentar ansehen
09.06.2010 17:37 Uhr von Cyphox2
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"frägt": gibt´s net in korrektem deutsch, dass heisst "fragt". wir sind hier net in franken, sondern auf shortnews, oder wie oder wat oder wer.

frägt = dialektbedingt

[ nachträglich editiert von Cyphox2 ]
Kommentar ansehen
09.06.2010 17:48 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
"Frägt" :-D: Ich komm vom Dorf und weiss, dass das ein Art "Bauernjagon" ist :-)
"Frägt" :-D schon witzig^^
Kommentar ansehen
09.06.2010 18:46 Uhr von Michel75
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Hmm: Haste schon mal nen Frägebogen ausgefüllt ??????????
Ist das Geil...
Kommentar ansehen
09.06.2010 20:35 Uhr von BlueBomber
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Pah! Im App Store funktioniert das System doch auch und Steam hat auch extremen Erfolg. Sony meinte nur, sie können Anfangs viel zu viel Geld für alles verlangen. Nun schmeissen sie einem Spiele mit dem Kauf mit, 10 Stück an der Zahl, aber trotzdem bleibt das Ding liegen. Ich habe meine PSP Fat, die kann das was die PSP lite und auch im Grunde das was die PSPgo kann. Ich würde mir zu meinem DS lite auch keinen DSi oder DSiXL mehr kaufen, aber bei anderen Leuten hat das wohl noch mehr gezogen, weil sich Big N einfach mehr gedanken gemacht hat.
Kommentar ansehen
09.06.2010 23:36 Uhr von 5MVP5
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Überschrift der News?? Welcher Checker lässt den so eine fehlerhafte News durchgehen?
In der Überschrift sind 2 Fehler, es die PSP Go, die Überschrift müsste also "aus der PSP Go" heißen.

Da frägt man sich schon wer sowas durchgehen lässt.
Kommentar ansehen
10.06.2010 12:06 Uhr von QuinzZy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
wurde überhaupt von den shit was verkauft. also ich kenn keinen der sowas hat.
frägen tut man nicht und tut erst recht nicht ;)
Kommentar ansehen
10.06.2010 12:47 Uhr von freak1982
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: ich wusste von vornherein das die psp go kein kassenschlager wurde ;o) denn ohne umd laufwerk kann mans ey vergessen und ich glaube kaum das sich die leute bei sony oder so anmelden um an games zu kommen.
also hoffen das die nächste psp wieder ein laufwerk hat ;o)
Kommentar ansehen
10.06.2010 13:59 Uhr von Discworld
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das: Das selbe Problem wird das Ipad von Apple auch bekommen.
Denn dort kann ich auch nur Inhalte die Apple kostenpflichtig anbietet benutzen. an dem Gerät gibt es auch keine anschluss möglichkeiten.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Urteil: Deutsche Fußball Liga (DFL) muss Polizeikosten mittragen
Porsches neuer Straßenrennwagen
Köln: Toter Polizist - Verdächtiger S-Bahn-Schubser wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?