09.06.10 15:45 Uhr
 800
 

Kendra Wilkinson möchte aus dem Sex-Tape ihre Lehren ziehen

Erst vor kurzem kam ein Sex-Tape von dem ehemaligen Playboy-Bunny Kendra Wilkinson in Umlauf, das sie beim Sex mit ihrem Jungendfreund Justin Frye zeigt.

Die Veröffentlichung durch Frye habe Wilkinson sehr mitgenommen, dennoch möchte sie nun eine positive Lehre daraus ziehen und ihrem Sohn Werte wie Moral näher bringen.

Darüberhinaus wurden Gerüchte laut, Kendra und ihr Ehemann würden ein zweites Kind planen. Dies würde laut Kendra jedoch nicht der Realität entsprechen.


WebReporter: quasar1982
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kendra Wilkinson, Sextape, Playboy-Bunny
Quelle: lifestyle.mamiweb.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2010 16:39 Uhr von Extron
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Jo klar. *ihrem Sohn Werte wie Moral näher bringen.*

Das einzigste was sie ihrem Kind beibringen kann, ist wie Angelt man sich eine Alte Frau die Geld hat und lebt bei ihr.

Blond und Dumm.
Kommentar ansehen
09.06.2010 17:34 Uhr von falkz20
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol, moral! lässt sich vom 80jährigen vögeln und aushalten und will was von moral erzählen??
nee kendra, mach mal weiter das was du am besten kannst, hübsch aussehen und titten zeigen ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?