09.06.10 13:35 Uhr
 927
 

Mann schließt sich aus und versucht sich mit Wäscheleine in Wohnung zu pendeln

Ein 33-Jähriger Mann vergaß seinen Wohnungsschlüssel und stürzte deswegen in Bremerhaven aus dem vierten Stock eines Mehrfamilienhauses.

Bei dem Unfall, der sich am Dienstagabend ereignete, erlitt der Mann Knochenbrüche. Der Mann klingelte davor bei seinem Nachbarn über ihm, um über dessen Balkon seinen eigenen Balkon in der dritten Etage zu gelangen. Dafür wollte er eine Wäscheleine benutzen.

Der Mann wickelte sich die Leine mehrfach um den Körper und stellte sich auf die Balkonbrüstung, von der er sich in bester Tarzan-Manier auf seinen Balkon schwingen wollte. Die Leine riss und der Mann stürzte auf eine Rasenfläche, wobei er einen Betonpoller nur knappe verfehlte.


WebReporter: Kampfguppy
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Mann, Wohnung, Balkon, Schlüssel, Wäsche
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2010 13:40 Uhr von EvilMoe523
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Kann ja nicht überall so gut aussehen wie bei Bruce Willis & Co...


selten bescheuert - Wenn da mal der Schlüsseldienst nicht besser gewesen wäre. Schlimmer ist, dass gleich zwei Leute so bescheuert waren, der Nachbar hätte ihn ja abhalten können.
Kommentar ansehen
09.06.2010 14:39 Uhr von GatherClaw
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Das ne Wäscheleine net hält hätte dem klar sein sollen.
Wenn er ein Seil genommen hätte und sich ähnlich eines Bergsteigers abgeseielt hätte, dann wäre er jetzt drin ;)

Grüße
Gather
Kommentar ansehen
09.06.2010 15:44 Uhr von Flutlicht
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kein Wunder, bei den Preisen :D
Kommentar ansehen
09.06.2010 16:39 Uhr von MBGucky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich glaube wenn die Wäscheleine gehalten hätte, hätte das auch ganz nette Verletzungen gegeben. So eine Wäscheleine ist recht dünn und schneidet sich gut isn Fleisch.
Kommentar ansehen
09.06.2010 22:24 Uhr von mruptodate
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@ KronenPils was nützt dir eine eingeschlagene Kellerscheibe im Block - dann bist Du ja immer noch nicht in der Wohnung ;-)
Kommentar ansehen
10.06.2010 11:41 Uhr von b_andog
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mhmm ich find die Idee gar nicht so schlecht Nur die Ausführung war halt Mangelhaft...^^

Es gibt schon Mittel und wege... wenn die Tür nicht abgeschlossen ist dann ist es meistens sogar recht einfach ^^

Als alter Parcour Fan würde ich sagen ach vergess doch die Wäscheleine das geht auch so...^^

Wenn er ne handelsübliche 20 m Wäscheleine hatte und diesezu nem fünf meter seil zusammen gefügt hätte dann könnte die glaub ich sogar schon fast halten.
zumindest als sicherungs Seil.

Entsprechender Knoten das er sich nichts abschnürt. Und dann als sicherungsseil beim Klettern.

Setzt etwas körperliche Fitness und Höhentauglichkeit voraus. Aber warum nicht.
Kommentar ansehen
06.07.2010 15:59 Uhr von shadow#
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wie besoffen war der Typ? Nichts gegen die Idee, aber die Umsetzung war ja mal mehr als haarsträubend...

"Der Nachbar habe vergeblich versucht, ihm das Vorhaben ausreden. Der 33-Jährige habe auf seine Bergsteigererfahrung verwiesen."

LOL
Kommentar ansehen
29.07.2010 13:01 Uhr von dreamlive
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
ich hätte dieser News eine andere Überschrift gegeben. ZB:

Der Irre irrt nie!
Kommentar ansehen
29.07.2010 16:58 Uhr von my_mystery
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der Typ ist in der Schule bestimmt in Physik durchgefallen ...

*end of message*

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahrverbote in Städten: Bundesregierung plant Rechtsgrundlage
AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?