09.06.10 12:41 Uhr
 473
 

"Rude Britannia": Londoner Ausstellung feiert schwarzen Humor und Respektlosigkeit

Die Ausstellung "Rude Britannia" (Unverschämtes Britannien) in der Londoner Tate Britain Gallery wird sich der 300-Jährigen Geschichte anarchistischen, britischen Humors widmen. Die Macher wollen sich vor allem der Frage widmen, ob England spezifisch böse in Bezug auf politische Satiren ist.

Der Schwerpunkt der Ausstellung ist deshalb auch politischen Karikaturen gewidmet. Da wird beispielsweise dem Premierminister im 17. Jahrhundert der Hintern geküsst und Tony Blair schießt ein Erinnerungsfoto von sich vor brennenden Ölfeldern.

Dass Trotz der bitteren Satire in Großbritannien immer noch eine monarchische Gesellschaft mit einer Oberschicht besteht, erklären die Macher folgendermaßen: "Vielleicht hatten wir keine Revolution, weil die Kunst der Satire als eine Art Sicherheitsventil funktionierte."


WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Satire, Karikatur, Humor, Rude Britannia
Quelle: bazonline.ch

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
09.06.2010 12:41 Uhr von mozzer
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Gute Ausstellungsidee, würde ich gerne sehen. Das solche bitterbösen Karikaturen in einem renommierten Museum zu finden sind ist wirklich super!
Kommentar ansehen
09.06.2010 14:46 Uhr von Montesquieu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
die frage ist: ob die denn auch so respektlos [/mutig] sind das es da auch eine mohammed-karikatur zu sehen gibt...
ist ja im weiteren sinne auch eine politische figur

[ nachträglich editiert von Montesquieu ]
Kommentar ansehen
09.06.2010 14:52 Uhr von mozzer
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Montesquieu die stammt ja nicht von einem briten...
Kommentar ansehen
09.06.2010 16:15 Uhr von Montesquieu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ mozzer: ich sprach ja nicht von "der" [dänischen] karikatur, sondern von "einer". kann man ja fix anfertigen und austellen. war aber ja auch nich sooo ernst gemeint

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?