08.06.10 21:49 Uhr
 253
 

Goldpreis und Bund-Future erreichen neue Rekordhöhen

Die Angst der Anleger ist täglich greifbar und findet auch weiterhin Ausdruck in der Entwicklung beim Goldpreis sowie dem Bund-Future.

Heute kletterte der Goldpreis sowohl in Euro wie auch US-Dollar auf neue Rekordhöhen. Und auch der Bund-Future kletterte deutlich über die Marke von 130 Prozent und markiert damit ebenfalls ein neues Allzeithoch.

Solange die Sorgen um die Zahlungsfähigkeit verschiedener Euroländer weiter anhalten und die Staatsverschuldungen ebenfalls weiter derart stark ansteigen, wird hier keine große Korrektur zu erwarten sein, beim Goldpreis rechnen Analysten mit weiteren Anstiegen.


WebReporter: shortus
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Handel, Bund, Anleger, Goldpreis
Quelle: www.kapitalmarktexperten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Chinesische Gefangene arbeiten für Modeketten C&A und H&M
Essener Tafel: Zu viele Ausländer - Anmeldung nur noch mit deutschem Pass möglich
Einigung im Tarifstreit bei VW

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2010 21:57 Uhr von jsbach
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Autor, dann lass uns Leser doch: die einzelnen Kurse wissen, ohne das man suchen muss....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia: Erst 15-Jährige gewinnt die Goldmedaille im Eiskunstlauf
7.000 Euro-Bescheid für Flüchtlinge - Anwalt ermittelt gegen Hasskommentare
Frankfurt: "Lasermann" wegen Mordes im Jahr 1992 zu lebenslanger Haft verurteilt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?