08.06.10 19:18 Uhr
 61
 

New York: Große Ausstellung von Fotografien des Künstlers John Jonas Gruen

Momentan läuft im Whitney Museum of American Art in der Metropole New York die Schau des 84-jährigen US-Fotokünstlers und Autors John Jonas Gruen. Es wird wohl nur wenig New Yorker Künstler geben, die er noch nicht vor dem Objektiv hatte.

Zu den bekanntesten Bildern zählen unter anderem Aufnahmen von Yoko Ono, Larry Rivers, Fairfield Porter oder Willem de Kooning. Auch andere Gegenstände aus den zurückliegenden 50 Jahren, die er fotografierte, werden gezeigt.

Das Museum verfügt über einige hundert seiner Porträts und Sujets, die aus dem eigenen Fundus stammen. Die Schau unter dem Motto: "Facing the Artist: Portraits by John Jonas Gruen" kann noch bis 8. August besichtigt werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, New York, Kunst, Fotografie, John Jonas Gruen
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2010 19:18 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die Bildersuchmaschine zeigt fast nur Bilder wo er Personen, besondere Künstler oder Momentaufnahmen ablichtete. Ich habe deshalb das Bild Aggregates (Lipsticks), 2001 gewählt.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Lebenslang für Bombenleger von New York und New Jersey
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
"New York Times" empfiehlt "Westdeutschland" als Reiseziel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?