08.06.10 16:16 Uhr
 79
 

SAP will investieren, um Wachstum zu sichern

Auf der Hauptversammlung des Softwareriesen SAP hat die Doppelspitze des Konzerns die Aktionäre darüber informiert, dass man weitere Investitionen tätigen und spezialisierte Softwareanbieter übernehmen möchte.

Das soll dazu führen, dass SAP auch in Zukunft der führende Softwarekonzern in Europa sein wird. Vor Kurzem erst wurden etwa 4,6 Milliarden Euro in das Unternehmen Sybase investiert, welches sich auf mobile Datendienste spezialisiert hat. Für Business Objects zahlte man 2007 etwa fünf Milliarden Euro.

Die SAP Chefs Bill McDermott und Jim Hagemann Snabe sehen in 2010 einen Wachstumskurs. MCDermott sagte: "Wir sehen eine starke Dynamik in den Zukunftsmärkten und Schlüsselbranchen".


WebReporter: vijesti
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Software, Wachstum, Investition, SAP
Quelle: www.heise.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Einigung im Tarifstreit bei VW
Furcht vor Schweinepest: Aufregung um polnische Wurst
Baden-Württemberg: Schlachthof, der McDonald`s belieferte, quälte Tiere

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?