08.06.10 14:15 Uhr
 3.453
 

Studie: Computerspieler haben Spitzen-Reaktionen, aber schlechte Fitness

Der Wissenschaftler Dominic Micklewright führte für eine Radiostation eine Studie durch, in der sogenannte Hardcore-Gamer untersucht wurden. Die exzessiven Computerspieler verbringen bis zu 10 Stunden vor ihren Rechnern und Konsolen.

Der Leiter der Fakultät für Sport, Leistungs- und Erschöpfungsforschung fand heraus, dass die Computerspieler Reaktionswerte haben, die mit professionellen Athleten und sogar mit Kampfpiloten vergleichbar sind.

Allerdings ist es um die körperliche Fitness der Spieler nicht so gut bestellt wie um die mentalen und psychischen Werte. Dominic Micklewright gab als Beispiel einen jungen und schlanken Spieler zwischen 20 und 30 Jahren, dessen Lungen- und Ausdauerwerte denen eines 60-jährigen Kettenrauchers entsprechen.


WebReporter: Psyphox
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Fitness, Ausdauer, Computerspieler, Reaktionsvermögen
Quelle: www.golem.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niederlande: Sobald man volljährig wird, ist man Organspender
Hohes Krebsrisiko durch verarbeitete Nahrung
Gesundheitsausgaben: Eine Milliarde Euro pro Tag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2010 14:15 Uhr von Psyphox
 
+16 | -3
 
ANZEIGEN
Nun Gut, das sind natürlich Negativbeispiele und richtig exzessive Spieler, ich spiele auch gut und gerne 1-3 Stunden am Tag, trotzdem betätige ich mich 4mal die Woche Sportlich und Lungenprobleme habe ich als Nichtraucher auch nicht.
Kommentar ansehen
08.06.2010 14:40 Uhr von TheSpecialist
 
+52 | -1
 
ANZEIGEN
@K.K.Lacke: Du musst dein Schicksal nicht zur Regel machen.
Kommentar ansehen
08.06.2010 14:49 Uhr von Tepesh
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@K.K.Lacke und The Specialist: Ich sehs genau so wie The Specialist.

Vor allem wenn man mal Studien darüber führen würde wie Soziale Kontakte selbst auch durch Video- / Computerspiele entstehen können, dann würden auch so Helden wie unsere Kakerlake nicht immer ihre übertriebenen Meinungen äussern sonder evtl. ein klein wenig vorher nachdenken.

Aber! Man steckt nicht drin ;)
Kommentar ansehen
08.06.2010 14:49 Uhr von misantroph
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
@the specialist: einfach nicht beachten. k.k.lacke kann nichts anderes als pauschalisieren. gamer = fett + keine freunde, ausländer = kriminell + schmarotzer, moslem = böse + gottesstaat-errichter, links = randalierende staatsfeinde. und zwar ausnahmslos.
Kommentar ansehen
08.06.2010 15:03 Uhr von Psyphox
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
blablubb: in der news steht doch bis zu 10 Stunden am tag, und das mit den ausdauerwerten und der lunge bezog sich auf einen jungen schlanken spieler :)
Kommentar ansehen
08.06.2010 15:05 Uhr von ferrari2k
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ist doch klar, dass man bei 10h: am Tag ohne weitere Bewegung dick wird.
Ist aber auch eine Sache der persönlichen Einstellung. Ich habe auch jahrelang keinen Sport gemacht, jetzt fang ich langsam wieder an und es ist ziemlich schwer.
Aber abends völlig kaputt ins Bett zu fallen, das ist auch toll, da brauch ich dann auch nicht mehr vorm Rechner hocken ;)
Kommentar ansehen
08.06.2010 19:13 Uhr von datenfehler
 
+1 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
08.06.2010 23:42 Uhr von Ctrl
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Man kann es aber auch beides machen.

Ich zocke am tag ~4h und lauf meine 3 - 3,2 km in 12min ^^
ich hab sogar noch zeit für partys und mein abi...

Also das mit
Gamer = Fett ohne Freunde stimmt nicht immer xD
Kommentar ansehen
09.06.2010 06:29 Uhr von TryAgain
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
in einigen jahren: werden nerds und gamer ja vielleicht den status eines sumo-ringers erreichen. die sind in ihrem land äußerst gut angesehen.
und wenn die erstmal drohnen fürs militär fliegen oder irgendwelche anti-terror cyborgs steuern, dann wird der ein oder andere sogar neidisch :D

aber mal ehrlich, manche skills sind schon fast prekognitiv. luckshot oder warscheinlichkeitsrechnung hin oder her, da gibts schon echt beeindruckendes.
und letzenendes: wenn sie 10h vor der kiste hocken, gehen sie nicht vor die tür und verkloppen ihre mitmenschen oder erzeugen mit ihren sonntagsausflügen unnötig co2 :D
Kommentar ansehen
09.06.2010 07:52 Uhr von snfreund
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
jedem das seine, macht ja auch spass zu zocken, im mp modus sogar noch mehr, soll doch jeder auf seine weise glücklich werden, ...
Kommentar ansehen
09.06.2010 12:07 Uhr von brb82
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
bin ein gamer: tja die studie ist fail

Spiele schon seit über 10 Jahre alles mögliche.. und regelmässig locker 3-4 Stunden (nachm Feierabend) und weekends noch länger..
Strategie bis Ego Shooter und alles Online!!

und bin verheiratet noch dazu; tja Rauchen tu ich auch ,aber bin fitt wie ein Turnschuh obwohl ich kein Sport treibe
Kommentar ansehen
09.06.2010 12:10 Uhr von Uhrenknecht
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wasn schwachsinn: das ist mal wieder sehr genau. ein 25 jähriger schlanker Computerspieler hat die selben Werte wie ein 60 jähriger Kettenraucher.

Wie soll das denn funktionieren?

Hat der 60 jährige täglich sport gemacht, damit seine Werte nach oben gehen?

Oder hat ein 60 jähriger der (in dem alter) möglicherweise keinen Sport macht eine bessere Kondition als ein 20 jähriger der keinen Sport macht?!

Hat also ein Kettenraucher eine bessere Kondition?

Und was is wenn der Computerspieler raucht, oder der 60 jährige auch mal Computer spielt, oder gar desöfteren Fernseh guckt?

Ich sag das mal so. Ein Computerspieler hat die selbe Kondition wie ein 20 jährigeer Kettenraucher oder ein 50 jähriger Nicht raucher. Aber bestimmt nicht wie ein 60jähriger Kettenraucher. Noch schlimmer gehts doch kaum.

Schliesslich muss man auch mal nen Rechner zur Lan schleppen...

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?