08.06.10 13:32 Uhr
 177
 

Oberhausen: Lauge auf der Autobahn 3 sorgte für stundenlange Sperrung

Bei einem LKW-Unfall auf der Bundesautobahn 3 bei Oberhausen ist am heutigen Dienstagmorgen ätzende Lauge auf die Fahrbahn gelaufen.

Ein LKW aus Belgien, der über 200 Liter Lauge transportierte, kollidierte mit einem Sattelschlepper, der auf dem Standstreifen stand. Dadurch verteilte sich die Lauge auf der Straße und musste von der Feuerwehr entfernt werden.

Die LKW-Fahrer blieben unverletzt. Die Straßensperrung wirkte sich auf die gesamte Region aus. Auf der A3, aber auch auf der A59 und der A40 entstanden Staus. Autofahrer, die über Stadtstraßen ausweichen wollten, standen dann dort im Stau.


WebReporter: vijesti
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Autobahn, Oberhausen, Sperrung
Quelle: www.rp-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Irak: Sechs Jahre Haft für deutsche IS-Anhängerin Linda W.
Flugzeug im Iran abgestürzt - 66 Tote

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?