08.06.10 11:55 Uhr
 279
 

USA: Maler Julian Schnabel bereitet große Ausstellung über Dennis Hopper vor

Wie der US-Künstler Julian Schnabel (58) in einem Gespräch mit dem Magazin "Focus" sagte, hat ihm die Finanzkrise sehr zugesetzt und er übernahm sich dabei finanziell mit entsprechen Schulden. Er sei jetzt aber wieder schuldenfrei: "Die Schulden sind getilgt."

Um wieder finanziell Fuß zu fassen, musste er mehrere Wohnungen verkaufen und ein Gemälde von Picasso versteigern lassen. Dazu sagte er: "Was soll mich noch erschüttern?" und fügte an: "Es war ein exzellentes Gemälde. Und eines Tages, da bin ich ganz sicher, werde ich einen neuen Picasso bekommen".

Das Gemälde wurde im letzten Jahr für fast 7,8 Millionen Dollar versteigert. Momentan ist Schnabel damit beschäftigt, für seinen "großartigen Freund" Dennis Hopper eine Schau zusammenzustellen. Der Schauspieler starb am 29. Mai und Schnabel hatte "so gehofft", dass er bei der Eröffnung dabei ist.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: USA, Ausstellung, Maler, Dennis Hopper, Julian Schnabel
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
08.06.2010 11:55 Uhr von jsbach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir ist der Maler Schnabel eher unbekannt, dafür der Schauspieler Dennis Hopper um so mehr, z.B. den Film von 1969 "Easy Rider" Das Museum kann wegen Platzmangel mit den Terminen in der Quelle nachgelesen werden. (Bild zeigt den Künstler Schnabel)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?