07.06.10 20:57 Uhr
 1.101
 

Berlin: Für Zivilcourage brutal zusammengeschlagen

Er wollte einer Frau helfen, die von vier Männern unter Druck gesetzt worden war und kassierte für diese Zivilcourage brutal Schläge.

Am frühen Samstagmorgen wollte der Braumeister-Student Thilo B. aus Berlin-Wedding nach Hause fahren. Er stand am U-Bahnsteig Voltastraße als er bemerkte, wie vier Männer einen Ring um eine Frau zogen und diese sehr bedrängten. Er beschloss einzuschreiten.

Was dann geschah kann der junge Mann nicht mehr ganz wiedergeben, er sei irgendwann aufgewacht und hatte schlimme Schmerzen. Er erlitt mehrere Verletzungen im Gesicht. Die Polizei fahndet nun nach den Tätern und ermittelt wegen schwerer Körperverletzung.


WebReporter: Butter-Milch
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Gewalt, Körperverletzung, Zivilcourage
Quelle: www.bz-berlin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul
NRW: Schwiegermutter Kehle durchgeschnitten - Acht Jahre Haft für Täter

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2010 20:57 Uhr von Butter-Milch
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
Es ist unglaublich. Es passiert jetzt schon jedes Wochenende so ein Scheiss und es ändert sich immer noch Nix. Ein Beispiel das hohe Strafen und angebliche Präsens der Polizei nicht abschreckt. 15 Jahre Haft DAS SCHRECKT AB. Schlimm sowas....echt schlimm...
Kommentar ansehen
07.06.2010 21:11 Uhr von Xadramir
 
+7 | -14
 
ANZEIGEN
Ein bisschen unüberlegt: Sorry aber das war bisschen unüberlegt von dem Kerlchen, 1 vs 4 da stehen die Chancen nicht gerade gut und man hat ja desöfteren gesehen was passieren kann.
Kommentar ansehen
07.06.2010 21:12 Uhr von partyboy771
 
+4 | -46
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
07.06.2010 21:22 Uhr von darkdaddy09
 
+25 | -1
 
ANZEIGEN
Ich denk nicht, dass er den Helden: spielen wollte. Nach den Tätern fahnden wird nix bringen, die werden eh nicht richtig dafür bestraft.

Eine Sparmaßnahme für die BRD:

Anstatt ehrlichen Menschen die Sozialleistungen zu kürzen, sollten solche Täter kostenlos arbeiten MÜSSEN, also mit ZWANG!!! Solche Täter könnte man dann für Scheißarbeiten wie Hundescheiße entfernen etc. einsetzen.

Und dann natürlich als Versuchskaninchen für Pharmaindustrien kostenlos zur Verfügung stellen.
Kommentar ansehen
07.06.2010 22:31 Uhr von neutralisator500
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@infected und @partyboy vielleicht ist der typ ja einfach nur in den sicht-radius der schläger gekommen. weiß doch jeder, dass manchmal schon ein "falscher" blick reicht, um ordentlich haue zu kriegen. und wenn jemand nicht einfach weggucken kann, ist er dran.
von daher glaube ich nicht, dass er ein spinner mit übermut war. die schläger waren eher typen mit unterirdischer ehre und feigheit.
Kommentar ansehen
07.06.2010 23:25 Uhr von JustMe27
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Leute lasst Partyboy in Ruhe er kann nichts dafür. Man siehts an jeder News, das ist kein Troll, er ist eben so.
Kommentar ansehen
08.06.2010 08:09 Uhr von CleoM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Thilo ist mein Cousin und ich finde es einfach nur unglaublich was für dermaßen gehirnverbrannte Komentare hier abgegeben werden. Skinhead??? Habt ihr schonmal darüber nachgedacht, dass ihm die Haare im Krankenhaus vielleicht abrasiert worden sind weil er schwere Kopfverletzungen hat und diese untersucht werden mussten. Und was man in einer solchen Situation ist immer falsch. Ob man nun weg schaut und zur Verwahrlosung der Gesellschaft weiter beiträgt, oder 1 zu 4 auf sich nimmt und bewusstlos geprügelt wird.... Dass das Mädchen weg laufen konnte und einer Vergewaltigung entkommen konnte scheint vielen Idioten in diesem Forum nicht aufgegangen zu sein.
Kommentar ansehen
08.06.2010 08:20 Uhr von Butter-Milch
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@CleoM: Das dachte ich mir auch schon bin auch mal böse in die falsche Situation gekommen und im Krankenhaus haben die mir auch ein Teil am Hinterkopf rasiert. Aber dein Cousin hat das richtige gemacht. Solche Menschen verdienen meinen größten Respekt ! Ich wünsche Ihn alles gute und gute besserung und bitte passt auf euch auf jetzt wo es in der Presse ist könnte wieder was passieren ECHT PASST AUF EUCH AUF UND RUFT WENN NÖTIG SOFORT DIE POLIZEI !
Schönen Dienstag Morgen noch :)
Kommentar ansehen
08.06.2010 10:02 Uhr von HansGünter
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
was, wenn ich fragen darf, haben skinheads mit neonazis zutun?
Kommentar ansehen
08.06.2010 16:36 Uhr von CleoM
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ buttermilch: Danke! Ich werde ihm von diesem Forum nicht berichten. Ich denke, dass es ihn nur unnötig verletzen würde.

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!
Kannibale & Liebe: Stückelmörder und Opfer aus dem Gimmlitztal waren schwul


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?