07.06.10 15:23 Uhr
 231
 

Lothar Matthäus arbeitet für arabischen Fernsehsender

Lothar Matthäus hat einen neuen Job gefunden. Der deutsche Rekordnationalspieler arbeitet während der WM für "Al-Jazeera Sport" als Co-Kommentator.

Langfristig sieht sich Matthäus aber wieder als Trainer an der Seitenlinie, jedoch nicht um jeden Preis.

"Ich habe eine Vision vor Augen. Die Voraussetzungen bei einem neuen Engagement müssen einfach stimmen", so Matthäus.


WebReporter: DrKimble84
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Lothar Matthäus, Fernsehsender, Kommentator
Quelle: www.tz-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konvertierter Iraner vor Gericht: "In Kirche wird von Lothar Matthäus gepredigt"
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2010 19:32 Uhr von BaMeRo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@MikeBison: Ich glaube dass er auf English kommentieren wird, ich glaube kaum das der Loddar arabisch spricht.
Kommentar ansehen
20.06.2010 06:31 Uhr von Subzero1967
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Welche Vision: Sand in den Kopf stecken!!!

Hauptsache der ist weit weg.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Konvertierter Iraner vor Gericht: "In Kirche wird von Lothar Matthäus gepredigt"
Wenn man die Handynummer von Lothar Matthäus erbt
Lothar Matthäus will nicht mehr als Trainer arbeiten: "Habe so ein geiles Leben"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?