07.06.10 08:54 Uhr
 3.394
 

Froschcocktail und 1.000-jährige Eier: Fragwürdige Delikatessen aus aller Welt

"Geschmäcker sind verschieden" - das beweist ein Blick auf die teils kuriosen Essgewohnheiten anderer Länder. Eine Webseite stellt zusammen, was in einigen Teilen der Welt als Delikatesse gilt, Deutsche aber wohl eher als eklig empfinden.

Ein Beispiel: In Asien gilt getrockneter Schwalbenspeichel als kulinarisches Highlight.

Weitere Auszüge aus der Liste fragwürdiger internationaler Delikatessen: 1.000-jährige Eier, Gammelrochen, Froschcocktail, Milbenkäse und lebender Tintenfisch.


WebReporter: chica123
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Welt, Essen, Ei, Geschmack, Ekel, Delikatesse
Quelle: www.zehn.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
07.06.2010 08:54 Uhr von chica123
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Echt unglaublich für deutsche Geschmäcker, was in anderen Teilen der Welt auf den Teller kommt! Wem nicht allein schon beim Wort "Milbenkäse" schlecht wird, dann spätestens wenn man das Bild dazu sieht :-/
Kommentar ansehen
07.06.2010 09:04 Uhr von King_Fry
 
+15 | -3
 
ANZEIGEN
Vergammelte Milch: In Deutschland gibts genau so "abartige" Sachen. z.B. Blutwurst oder Käse.

Dämliche News ansich, nichts gegen die SN News.
Kommentar ansehen
07.06.2010 09:17 Uhr von mr.jac
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Ja eben. Wenn Inder sehen, dass wir hier Kühe essen kommts denen hoch, oder den Moslems bei Schweinen. Lade die mal zu einer Grillparty ein. :D

Milbenkäse kommt übrigens aus Deutschland. Hab ich nie probiert und werde ich auch nie.

Trotzdem: Toleranz!

BTW: 1000jährige Eier sind nicht wirklich tausend Jahre alt, aber alt genug, um sie lieber nicht zu essen. :)
Kommentar ansehen
07.06.2010 09:28 Uhr von mr.jac
 
+14 | -0
 
ANZEIGEN
Allerdings: Ich habs mir grad mal angeschaut und festgestellt, dass ich nichts davon essen würde.

Aber lebendige Frösche zu häuten und in einen Mixer zu werfen, das kann ich trotz Toleranz irgendwie nicht gutheißen...
Kommentar ansehen
07.06.2010 09:42 Uhr von Didatus
 
+16 | -0
 
ANZEIGEN
1000 jährige Eier: Meine Frau ist Chinesin und wir haben fast immer 1000 jährige Eier zu Hause. Die Eier sind künstlich fermentierte Enteneier. Das Eiweiß ist durchsichtig schwarz und das Eigelb ist ne Mischung aus schwarz, grün und blau. Der Anblick ist schon ein wenig befremdet, aber was noch viel schlimmer ist, ist der Geruch. Meine Frau darf die Eier nur in der Küche bei geschlossener Tür und geöffnetem Fenster essen ;) Aber mal ganz ehrlich, ich habe mich mal durchgerungen und ein Stück probiert. Vom Geschmack her sind die gar nicht mal sooo schlecht. Aber der Anblick und der Geruch reichen schon, um die nicht zu essen ;)
Kommentar ansehen
07.06.2010 09:56 Uhr von Jlaebbischer
 
+9 | -0
 
ANZEIGEN
Man muss net nach China um seltsames Essen vorgesetzt zu bekommen. Da reicht es schon auf die britischen Inseln zu reisen....
Kommentar ansehen
07.06.2010 09:58 Uhr von burn3000
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
und was ist an muttermilchkäse jetzt so ekelhaft? kühe, welche milch geben, sind auch mütter. ist doch noch viel ekelhafter, die muttermilch einer anderen spezies zu trinken.
die anderen "delikatessen" sind mindestens genauso widerlich. menschen sind wirklich die größten müllschlucker die es gibt!

guten hunger

[ nachträglich editiert von burn3000 ]
Kommentar ansehen
07.06.2010 11:07 Uhr von kingmax
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
was der bauer nicht kennt, das frisst er auch nicht. alles würde ich nicht probieren, aber einiges habe ich schon probiert und kann dann aus eigener erfahrung sagen, ob es mir passt oder nicht, die 1000 jährige Eier sind nicht mal so schlecht. schlange schmeckt wie chicken, tauben mag ich sehr gern, entenzunge ist nicht so mein ding, sowie hühnerkrallen. tigerschwänze fresse ich nicht, da eine hübsche frau genau so gut ist. affenhirn hat mein grossvater gefressen, finde ich wie haifischflossen suppe absolut unter jeder sau. in china wird alles gegessen was 4 beine hat und den rücken zum himmel, ausser der tisch selber :)
Kommentar ansehen
07.06.2010 12:32 Uhr von DeusExChao
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ruckzuckzackzack: made my day^^ son geilen kommentar hab ich selten gelesen. würd dir ja mehrere + geben aber geht ja leider nur eins...
Kommentar ansehen
07.06.2010 12:34 Uhr von Floppy77
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Eingelegte Eier: gibts in Europa auch, aber keine Ahnung wie lange die da drin liegen. Essen würd ich die allerdings auch nicht.
Kommentar ansehen
07.06.2010 12:45 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
der froschcocktail ist uncool. ansonsten könnte ich mich dazu durchringen das meiste davon mal zu probieren.
es gibt auch so eklige leute, die hacken fleisch klein, stopfen es in därme und hängen es dann auf und lassen es verschimmeln. nennt sich salami. ;-)
Kommentar ansehen
07.06.2010 14:11 Uhr von mazor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ganz ehrlich: das hab ich bestimmt schon 3 mal bei galileo gesehen...
Kommentar ansehen
08.06.2010 00:18 Uhr von Mr.Gato
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Urg... Wirklich fiese Sachen: Das einzige, was ich wirklich zumindest probieren würde (und ich bin *eigentlich* sehr offen, was Essen angeht; würde auch Schlange, Echsen, rohe Rohes Robbenfleich wie bei den Eskimos usw. essen oder testen), wäre der Froschcocktail und den lebenden Tintenfisch. Allerdings würd ich mir vorher die Tentakel abschneiden und die dann essen.

Naja, und die Vogelspinnen sehen zwar eigentlich net schlecht aus, aber ich kann mir net vorstellen, Insekten zu essen. Wenn allerdings das Fleisch schön (ohne Spinnenhülle) zubereitet ist, könnte ich mir vorstellen, auch Vogelspinne zu testen.

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?