06.06.10 20:15 Uhr
 7.884
 

"Batman 3": Der Joker wird definitiv nicht mehr mitspielen

Regisseur Christopher Nolan, der bereits die ersten beiden "Batman"-Filme auf die Leinwand brachte, äußerte sich nun zu seinem dritten und letzten Film über den "Dunklen Ritter". Bisher ist Nolan jedoch noch nicht offiziell als Regisseur bestätigt, da er momentan noch an "Inception" arbeitet.

Zu dem noch unbetitelten dritten Batman-Abenteuer sagte er: "Vorweg: Das Drehbuch ist noch nicht fertig, die Storyline aber steht fest. Wir sind wirklich aufgeregt darüber, was wir im dritten Film mit den etablierten Figuren anstellen werden." Auch zu dem auftretenden Bösewicht sagte Nolan etwas.

So soll die Rolle des verstorbenen Heath Ledgers nicht neu besetzt werden und ein erneutes Auftreten des Jokers soll unter Nolan nicht vorkommen. Christian Bale, der einen Vertrag für drei Filme unterzeichnet hat, schlüpft aber wieder in die Rolle des Bruce Wayne.


WebReporter: MGafri
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Film, Batman, Joker, Christian Bale, Christopher Nolan
Quelle: www.filmstarts.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Bale: In den USA sind zu viele weiße Männer an der Macht
Christian Bale für Rolle als Ex-US-Vizepräsident Dick Cheney im Gespräch
"Batman vs. Superman": Christian Bale war nie für eine Rolle vorgesehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2010 20:15 Uhr von MGafri
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Informationen zum dritten Teil wird es voraussichtlich auf der Comic Con in San Diego vom 22. bis zum 25. Juli geben. Im Sommer 2012 soll der abschließende Film der Trilogie dann in die Kinos kommen.
Kommentar ansehen
06.06.2010 20:37 Uhr von BeaconHamster
 
+27 | -5
 
ANZEIGEN
Nichts neues. Bale als Batman war klar, dass kein anderer Heath´s Joker spielen kann ebenfalls.
Kommentar ansehen
06.06.2010 20:47 Uhr von Up.To.Date
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Verständlich, wäre auch seltsam geworden mit einem neuen Jokergesicht, war Heath Ledger doch erst der dem zweiten Teil den größten Stempel aufgedrückt hatte und ihn damit besser als den ersten Teil machte.
Kommentar ansehen
06.06.2010 21:08 Uhr von tunixx
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Was gibst den noch ? Welche möglichen Bösewichte könnten den noch kommen? Ich hab das nie soo stark verfolgt!
Kommentar ansehen
06.06.2010 21:17 Uhr von MGafri
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Bösewichte: Die Auswahl ist groß genug.
http://de.wikipedia.org/...

Die bekanntesten sind noch der Pinguin, Riddler, Poisen Ivy und Mr. Freeze.
Kommentar ansehen
06.06.2010 21:43 Uhr von fallobst
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ mgafri: hey, wie kannst du nur catwoman vergessen....
Kommentar ansehen
06.06.2010 21:44 Uhr von anderschd
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Wird wohl: Tooface sein!
Ich freu mich. Finde, dass die ersten Beiden mit C.Bale einfach nur echte Kracher sind.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 21:53 Uhr von -hc-
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Alter Ich hoffe das ist nicht dein ernst mit Twoface oder?
Hast du überhaupt The Dark Knight gesehn?

Wenn du den Film gesehen hättest dann wär dir vielleicht aufgefallen das Twoface gegen ende des Films GESTORBEN ist!!!
Kommentar ansehen
06.06.2010 22:02 Uhr von anderschd
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
Twoface heisst er, genau. Nein, hab ich nicht gesehen. Habe mir das erzählen lassen.

Das sollen wir glauben, er sei gestorben.

[ nachträglich editiert von anderschd ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 22:04 Uhr von pitim
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nächster Bösewicht es wird wohl "Der Riddler" sein, der Mann der Rätsel ;)
Kommentar ansehen
06.06.2010 22:36 Uhr von sgt.frank_drebin
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
ist: der Joker nicht auch tot?
Also laut meiner BluRay schon. ;)
Von daher ist das jetzt nicht wirklich überraschend...
Kommentar ansehen
06.06.2010 23:28 Uhr von fallobst
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
was tummeln sich denn hier für ahnungslose rum? habt ihr etwa einen anderen film als ich gesehen?
twoface ist definitiv tot, am ende gibt es nen kleinen zeitsprung mit der eröffnung der jagd auf batman in gedenken an twoface. dessen leiche in der szene da rumlag. nur in abgehalfterten billig-movies kommen solche leute als zombies wieder, dort, aber auch nur dort.

und der joker wurde eben nicht von batman am ende getötet. wieso macht man hier den mund überhaupt auf, wenn man offensichtlich den film nicht gesehen hat? könnt ihr nicht einfach still sein anstatt so einen müll zu schwätzen?

@ judas2:
ja die gerüchte mit depp und ridler sind ja schon sehr alt, damals hieß es noch es kommt cher als abgehalfterte catwoman.

abwarten was kommt, wenn aber der nolan wieder dran ist wirds auf jeden fall was werden.
Kommentar ansehen
07.06.2010 00:09 Uhr von gowron0030
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
hmmm: sollte es nicht mal nen batman vs superman film geben ? oder so ähnlich
Kommentar ansehen
07.06.2010 00:13 Uhr von gowron0030
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
jack steht noch: aber umbesetzten wäre tödlich, dem joker hat ledger seinen stempel aufgedrückt, < wie wäre es mit dem ursprung a la jack nicholson ?

also batman 1+2 und bale filme warn gut alle anderen zu albern vor allem der mit val kilmer

ich möcht endlich ma neues batmobil im 3ten teil- was mehr an bat erinnert. keatons batmobil war schon der hammer
Kommentar ansehen
07.06.2010 07:49 Uhr von LLCoolJay
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
danke pummeluff: das wollte ich auch schreiben.

Heath Ledger hat den Joker göttlich gespielt. Aber mit der selben Maske könnten auch andere den Joker darstellen ohne das es (optisch) auffallen würde.
Und was den Filmcharakter angeht gibts auch einige die den Joker so interpretieren könnten, das er dem Ledger-Joker in nichts nachsteht.
Jonny Depp wäre einer von ihnen.


Ich finds schade das der 3. Teil der letzte sein soll. Aber ich bin zuversichtlich, das danach mal ein JLA-Film kommt.
Auch Superman vs. Batman fände ich sehr interessant.
In den Comics konnten sich die beiden Helden nicht leiden.
Superman fand Batman suspekt wegen seines einzelgängerischen und verschwörerischen Verhaltens.
Batman konnte Superman nicht leiden, wegen seines "Gutmenschen-tums" und seines scheinbar fehlerfreien Verhaltens.
In "I am Legend" gibts in einer Szene sogar eine Anspielung auf diesen Film. Da erscheint an einem Kino im HIntergrund der Titel "Superman vs. Batman".
Und bevor jetzt jemand meint "Batman hat doch eh keine Chance gegen Superman".. doch, hat er. Das ist ja gerade das interessante ;)
Kommentar ansehen
07.06.2010 08:40 Uhr von Stadtaffe_84
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Robin: ich würde mich nicht wundern, wenn man auch Robin im dritten Teil sehen würde.
Shia LaBeouf wurde da schon öfter mal gehört, wobei ich den nicht in der Rolle sehe
Kommentar ansehen
07.06.2010 09:02 Uhr von Misuke
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hrhrhr die sollen: mal lieber die Civil War Reihe verfilmen .... aber da fehlen noch zuviele Helden .... sabber wie wärs mit dem Thor
Kommentar ansehen
07.06.2010 09:29 Uhr von DerMaus
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Das gibt gleich zwei Daumen hoch von mir.
1. Dafür, dass Heath Ledger der Respekt gezollt wird, ihn nicht durch ein billiges Plagiat zu ersetzen, und
2. Dafür, dass eingesehen wurde, dass sowieso kein anderer den Joker so genial spielen kann.
Kommentar ansehen
07.06.2010 10:09 Uhr von anderschd
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso darf denn hier kein: Müll schwätzen? Gehts um ne Auszeichnung?
Bissl zu ernst die Sache, oder lol

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Christian Bale: In den USA sind zu viele weiße Männer an der Macht
Christian Bale für Rolle als Ex-US-Vizepräsident Dick Cheney im Gespräch
"Batman vs. Superman": Christian Bale war nie für eine Rolle vorgesehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?