06.06.10 14:52 Uhr
 680
 

Remscheid: Mann fällt in Glasscheibe und überlebt nicht

In Remscheid (Nordrhein-Westfalen) kam es am gestrigen Samstagabend während einer Feier, bei der viel Alkohol floss, zu einem Streit zwischen drei Männern. Ein 49 Jahre alter Mann zog sich dabei leichte Verletzungen zu.

Ein 21-Jähriger begab sich danach wieder ins Wohnzimmer, dabei fiel er in eine verglaste Zimmertür. Der Mann erlitt dadurch eine stark blutende Wunde am Arm.

Der 21-Jährige überlebte den Unfall nicht, obwohl ein alarmierter Notarzt vor Ort war.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Tod, Remscheid, Glasscheibe
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2010 16:31 Uhr von Babykeks
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Immer diese Zufälle Immer diese Zufälle...

Ein handfester Streit mit Verletzung...den man höflicherweise unterbricht, damit ein Beteiligter ungestört durch eine Glastür fallen kann...

Ich sag ja gar nicht, dass das nicht so gewesen sein kann...nur unsere Polizei würde das nicht glauben... ^^
Kommentar ansehen
06.06.2010 16:34 Uhr von argl0815
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol: Mann fällt nicht nicht in Glasscheibe und überlebt nicht und stirbt!

immerhin hatters versucht ;D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Olympia 2018: Deutsches Eishockey-Team besiegt Schweden
Olympia 2018: Deutsche Bob-Frauen holen überraschend Gold
Mexiko: In längster Unterwasserhöhle der Welt 15.000 Jahre alte Knochen gefunden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?