06.06.10 10:36 Uhr
 10.727
 

In Shakespeares "Romeo und Julia" ertönt Lenas Sieger-Song "Satellite"

Da staunten die Zuschauer bei der Premiere von "Romeo und Julia" bein den Kammerspielen in Frankfurt am Main nicht schlecht: Die Figur Mercutio stimmte den Song "Satellite" von Europas Liebling Lena Meyer-Landrut an.

Der Hintergrund: Mercutio vermutet hinter Romeos Verschwinden vom Fest der Capulets "ein Liebeslied, das Ohr durchbohrt".

Regisseurin Bettina Bruinier ließ noch viele weitere bekannte Titel in ihre Inszenierung einfließen. So zum Beispiel auch "Ein bisschen Frieden" von Nicole.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Lena Meyer-Landrut, Shakespeare, Satellite, Romeo und Julia, Mercutio
Quelle: www.suedkurier.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

19 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2010 10:43 Uhr von blade31
 
+60 | -17
 
ANZEIGEN
will man Kultur und bekommt dann sowas

ich hätte mein Geld zurück verlangt...
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:35 Uhr von Anwar
 
+14 | -14
 
ANZEIGEN
Ich gebe ihr 1 Jahr danach wird man genug Geld mit ihr verdient haben und sie nach Hause schicken...
Ich mag diesen ganzen Schwachsinn nicht... Tatsache... wir Menschen werden immer dümmer...
Da fällt mir ein, habe mir die heutige Bild noch garnicht gekauft... gleich zurück :P
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:49 Uhr von wordbux
 
+19 | -34
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:59 Uhr von AssItch
 
+19 | -5
 
ANZEIGEN
unsere Lena kann zwar singen: aber wenn hier noch EINE News über sie rein kommt und ich noch EINMAL ihr Grinsen sehen muss, dann... -.-

ed nervt!
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:42 Uhr von spanky2200
 
+17 | -9
 
ANZEIGEN
Komisch: Man meint immer hier würden sich in jeder News die Kommentare wiederholen. Ihr sagt auch immer nur das, was die anderen hören wollen. Gibts hier auch noch Meinungsfreiheit? Man bekommt ein minus wenn man was positives über Lena Meyer-Landrut sagt. Ist ne traurige Community geworden.
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:54 Uhr von Botlike
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
@blade31: Leider kann man nicht abstreiten, dass auch das zu unserer Kultur gehört. Kultur ist eben nicht unbedingt 1000 Jahre altes Zeugs und das ist auch gut so, sonst würden sich schließlich auch nur 1000 Jahre alte Leute dafür interessieren.

Ich gehe selber gerne ins Theater und durch solche Kleinigkeiten behält man sich einen kleinen Witz bei der Sache, was das Publikum die Aufführung nicht so schnell vergessen lassen wird.
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:55 Uhr von RicoSN
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
@spanky2200: Nein spanky, das Problem ist einfach das ich bei den Kammerspielen Kultur erwarte, und kein Mainstream.

@Botlike nein, es gehört nicht zu unserer Kultur, es ist einfach nur Mainstream. Weil etwas hochgepusht wird ist es nicht gleich Kultur.

[ nachträglich editiert von RicoSN ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 13:21 Uhr von Galerius
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Och: Ich sehe das ähnlich. Finde persönlich Lena super, aber sie passt einfach nicht überall hin. Ähnlich wie bei Ross Antony, der lange Zeit sehr medienpräsent war und förmlich in jeder "Unterhaltungs"show zu sehen war. Irgendwann nervt´s.
Kommentar ansehen
06.06.2010 23:46 Uhr von emef
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Vor allem wird bei jeder News, wo sie erwähnt wird, erstmal gelästert, nur weil sie euch persönlich selbst nicht gefällt?! Das betrifft nicht nur diese Person, sondern auch andere immer mal wiederkehrende Themen. Reicht es euch nicht, euren Senf einmal abzugeben?

Ohne Lena jetzt selber gut zu finden: Sie hat nun mal diesen Contest gewonnen und wurde von einer Jury und von Zuschauern dorthin gewählt. Sei es bei unserer Vorauswahl gewesen oder im Finale selbst.

Kann man sich denn jetzt nicht einfach mal freuen, dass wir endlich mal wieder was gerissen haben da? Ich vermute mal, letztes Jahr ist hier abgerotzt worden, was wir für ein Scheiss-Lied haben und wie beschissen wir am Ende wieder abgeschnitten haben? "Man" hat es wie immer schon vorher gewusst! Ach nein, sorry: Man guckt so einen dummen Mist ja eigentlich nicht.

Sorry, aber das musste jetzt mal sein. Mir geht diese ewige Schlechtmacherei zu allem und jedem aufn Keks.
Kommentar ansehen
07.06.2010 00:07 Uhr von emef
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Und wenn ich jetzt schon dabei bin: Wenn ich mir nur hier so manche Kommentare von notorischen Nörglern durchlese - liefert erstmal selber auch nur eine News ein, bevor ihr andere News (grundsätzlich) negativ bewertet, wo euch das Thema eigentlich am ... vorbei geht.

[ nachträglich editiert von emef ]
Kommentar ansehen
07.06.2010 07:57 Uhr von wordbux
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@emef: Es geht in erster Linie darum den Inhalt einer News zu kommentieren und nicht den Newseinsteller.
Lena -News nerven einfach nur noch.

"Reicht es euch nicht, euren Senf einmal abzugeben?"

Wenn denn die News auch nur einmal gepostet wird, ja,
allerdings werden die "Lena-Nichtmöger" regelrecht bombardiert mit "angeblichen" News von ihr.
Wenn man dann noch liest, "Bundesveerdienstkreuz für LML" dann könnte ich nur noch kotzen.
OK sie hat den Liederwettstreit gewonnen für Deutschland, aber was bitte ist so außerordentlich daran sie für das BVK vorzuschlagen ?
Die Deutschen haben ja sonst keine Probleme.
Brot und Spiele fürs (dumme) Volk.
Kommentar ansehen
07.06.2010 10:19 Uhr von Stadtaffe_84
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
ich muss euch enttäuschen: auch wenn ihr alle der (eventuell richtigen) Meinung seit, Lena ist in ein paar Wochen oder Monaten nicht mehr zu sehen, dem sei gesagt das Sie, wenn nächstes Jahr der ESC läuft, Sie erneut auftreten wird und wieder "Satellite" singt.
Kommentar ansehen
07.06.2010 11:14 Uhr von wordbux
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ESC: Escape.
Das paßt gut.
Kommentar ansehen
07.06.2010 12:26 Uhr von EdwardTeach
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Autor: oder Checker: Rechtschreibprüfung war wohl nicht an: "bein den Kammerspielen in Frankfurt am Main". Geht derjenige wohl "bein Aldi" oder was? Oder hatte jemand sein "bein" vergessen?

zur News: Bestimmt schockierend wenn man sich Romeo und Julia anschauen will, dass dann so etwas kommt. Immerhin gehört das Lied nicht zum Stück dazu.
Kommentar ansehen
07.06.2010 20:19 Uhr von emef
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@wordbux: Zum einen geb ich dir Recht. Dass die Lena-News zur Zeit überhand nehmen, stimmt schon und will ich auch gar nicht bestreiten.
Der Gewinn des ESC ist aber nun jetzt grade mal eine Woche her und dass dann ein gewisser Hype (vermutlich auch noch die nächsten Wochen herrscht) sollte ein jedem hier fast klar sein. Dafür gibt es einfach zu viele Leute, denen die Musik gefällt und/oder die sich am Erfolg/Leben/Person zu sehr interessieren.

Jedoch hat jeder Nutzer selbst die Möglichkeit diese News nun zu lesen/anzuklicken. Wenn mich jetzt ein Thema tierisch ankotzt, nehm ich mir doch nicht noch die Zeit und les mir dann auch jede News durch und teile meine Meinung (die oft die bei solchen Nörgeleien im Grunde die gleiche ist) mit. Dafür sollte ein jedem die Zeit zu schade sein - meine Meinung. Mir ist sie es jedenfalls.

"Wenn denn die News auch nur einmal gepostet wird, ja,[...]"

Ich konnte bis jetzt diesbezüglich keine doppelten News hier finden. Wenn sie jetzt für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen werden soll und wenn dann ein Lied im Theater eingebaut wird, dann sind das per Definition nach 2 verschiedene Nachrichten. Und wenn das eine morgens jemand sagt und das andere am Nachmittag, dann sind es eben 2 verschiedene Nachrichten am gleichen Tag innerhalb von 12 Stunden (oder wieviel auch immer). Und wenn eine Seite aktuell sein möchte, dann kann es vielleicht zu einem solchen Thema auch 5 News am Tag geben.

"Es geht in erster Linie darum den Inhalt einer News zu kommentieren und nicht den Newseinsteller."

Wo ist der Unterschied? Im Prinzip kritisierst du mit einem Minus (ob nun ein Minus von dir kam oder auch nicht) die News und den Newseinsteller. Vielleicht, wenn er ein Mega-Lena-Fan ist, ist diese News für ihn und sein Leben relevant und er würde sich freuen, wenn er sie von jemand anderem Lesen würde. Für manche eben nicht. Habe die Quelle nicht gelesen, aber ich denke nicht, dass die News falsch widergegeben wurde oder vor Rechtschreibfehlern strotzt, was für mich jetzt ein Grund wär, eine News negativ zu bewerten, würde ich es verstehen.

Ich möchte jetzt hier keine Erbsen zählen: Aber eigenes Desinteresse oder Abneigung sollten anderen nicht negativ ausgelegt werden.

Und nun: Back to topic.

[ nachträglich editiert von emef ]
Kommentar ansehen
07.06.2010 20:57 Uhr von gruen
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Das Bild: Sie sieht immer aus wie ein kleines Kind.
Kommentar ansehen
08.06.2010 00:04 Uhr von Gorli
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wenn man krampfhaft nach übereinstimmungen sucht, wird man auch welche finden. Könnte mein morgiges Eis drauf verwetten, dass auch irgendwelche 3 Wörter schonmal in der Bibel vorkamen. ILLUMINATEN!
Kommentar ansehen
08.06.2010 12:32 Uhr von seeinfos
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@EdwardTeach: Das wurde leider von einem Shortnews-Korrektor eingefügt. Das ist nicht auf meinen Mist gewachsen.
Kommentar ansehen
09.06.2010 09:35 Uhr von wordbux
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@emef: Mir gehen ganz einfach die News über diese Göre aufn Zeiger, und das schreibe ich auch.
Natürlich meine ich nicht eine News mehrfach, sondern allgemein diese alltäglichen News über sie.
Es ist doch hier ein Diskussionsforum und ich gebe nur meine Meinung ab.
Natürlich gibt es Menschen die diese Lena mögen, bitte sehr, ist Geschmacksache, und diese geben auch ihre Meinung ab.

Das ist meine eigene Meinung.

Refresh |<-- <-   1-19/19   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?