06.06.10 10:57 Uhr
 3.036
 

Politik: Deutsche Bundesbeamte bekommen eine saftige Gehaltserhöhung

Der Bundestag beschloss drei Tage nach der Absegnung des 50 Milliarden Euro schweren Sparpakets eine Erhöhung der Bezüge für die 313.000 Bundesbeamten. Die Erhöhung beträgt 1,2 Prozent, hinzu kommt eine Einmalzahlung von 240 Euro.

Insgesamt sollen die Bezüge in eineinhalb Jahren um 4,6 Prozent erhöht werden, dies stößt bei vielen in Zeiten von Nullrunden auf Unverständnis.

Auch Angela Merkel und ihre Minister profitieren von der Gehaltserhöhung, denn ihre Gehälter sind an die der Bundesbeamten gekoppelt.


WebReporter: andi15am20
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Angela Merkel, Minister, Sparen, Beamter, Gehaltserhöhung
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

23 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2010 10:57 Uhr von andi15am20
 
+21 | -4
 
ANZEIGEN
Ich persönlich finde es unverschämt und auch nicht nachvollziehbar, die Politiker verdienen doch alle mehr als genug, die sollten mal freiliwllige Bezugskürzungen vornehmen anstatt noch mehr abkassieren zu wollen!
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:02 Uhr von Suppenhund
 
+25 | -3
 
ANZEIGEN
Verbrecherpack! Bananenrepublik! Anders kann man es nicht mehr ausdrücken.

Aber bei die Nachricht ist ja von der Bild, da muss man erst mal schauen, was wirklich ist.


[ nachträglich editiert von Suppenhund ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:08 Uhr von Krawallbruder
 
+18 | -7
 
ANZEIGEN
Wenn das mal nicht die größte SAUEREI schlecht hin ist?

WASSER predigen und WEIN saufen!

Deutschland steht am Abgrund und dieses selbstgefällige Politikervolk macht mit uns was es will. Die greifen sich selber ab was sie wollen und gönnen uns nicht die Butter auf dem Brot!

Aber was will man von einem solchen SAUHAUFEN schon anderes erwarten!

Ich wünsche ja keinem was Schlechtes, aber die sollte echt mal alle der Blitz beim Sch.... treffen!

Wird echt ZEIT das die MASSE auf die Straße geht! Würd ich in Berlin wohnen, würde ich meine Freizeit plakativ vorm Kanzleramt verbringen und Flashmobs organisieren!

An die Regierenden: ÄNDERT EUCH ENDLICH UND EURE EINSTELLUNG ZUR DEMOKRATIE!!

WIR SIND EURE DIKTATUR LEID!!

Negative Bewertungen von geistigen Hohlbirnen sind mir Sch...egal.

[ nachträglich editiert von Krawallbruder ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:09 Uhr von derReisende
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
Jetzt wird auch klar warum Hartz4 gekürzt werden soll.

Irgendwo muß ja das Geld für die Erhöhung eingespart werden.

Und was sind schon ein paar Millionen Arme, die noch ärmer werden, wenn es dafür den notleidenden Bundesbeamten wieder besser geht.....welch ein Irrsinn.

[ nachträglich editiert von derReisende ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:13 Uhr von fuxxa
 
+4 | -12
 
ANZEIGEN
Naja: ne saftige Erhöhung ist was anderes. Beamte müssen zwar nicht wirklich viel arbeiten und der Leistungsdruck ist nicht mit dem aus der freien Wirtschaft gleichzusetzen, aber dafür verdienen sie auch nicht so viel und haben auch nicht die Möglichkeiten mal richtig viel Kohle zu verdienen. Gleicht sich irgendwie aus.
Gut ist das allerdings nicht. Nen Beamter, der zuviel verdient, ist schwerer zu bestechen ;)
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:15 Uhr von Soultrader
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
in diesen Zeiten .... unglaublich ....
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:16 Uhr von Spiky96
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Saftige Gehaltserhöhung !!! Was ich schon immer sagte ! UNSERE POLITIKER SIND DIE BEST BEZAHLTESTEN HUR..... DER WELT ! Die bekommen Geld dabei und unsere Rentner bekommen mal wieder nichts Null runden !!!! Harz IV kürzen und sich mal ebend mehr geld in die Taschen füllen ! ARMES DEUTSCHLAND
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:19 Uhr von RedBy7e
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Also langsam: würde es mich nicht wundern, wenn wir demnächst in den Nachrichten vermehrt hören würden, das die Gewalt und der Zorn gegenüber unserer Regierung stark zunehmen wird. Auch Attentate oder sonstige Verzweiflungstaten werden mit Sicherheit nicht mehr lange auf sich warten lassen. Man kann nicht mehr mit dem Kopfschütteln aufhören wenn man sowas wieder lesen muss. Es dauert nicht mehr lange und die Menschen drehen durch. Und verstehen könnte ich das durchaus, aber natürlich nicht unterstützen. Aber nicht nur unsere Regierung ist schuld, zum größten Teil sind es die Vollidioten die diese Versager gewählt haben! Warum lernen die Menschen einfach nicht was zu tun ist?? Verdammt, ich bin mehr als sauer!!
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:33 Uhr von usambara
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Bullen Richter... Sackgesichter
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:40 Uhr von frederichards
 
+10 | -5
 
ANZEIGEN
Reine Beamtenhetze - sind auch Arbeitnehmer: Das sind die Leute, die bis jetzt am meisten Nullrunden hinnehmen mussten, und 1,2 % + 240 Euro Sockelbetrag deckt sich mit dem TVÖD-Tariferhöhungen.

Also alles nur Hetze durch die BILD!

Lasst euch nicht ablenken - nicht die Staatsdiener sind eure Feinde, es sidn die Wirtschaftsbosse, die die Gehälter weiter senken wollen (geht unter Ausnutzung der Inflation, merkt ihr weil das Geld schneller weg ist).

Immer dahin schauen, wo die Bösewichte sind und nicht dort, wo bestimmte Leute sehr laut schreien, das sie sind. AUGEN AUF! HIRN AN! Dann kommt der Rest von alleine.
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:44 Uhr von claeuschen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
@fuxxa: gebe Dir Recht.
Viele Bundesbeamte gehören dem mittleren und gehobenem Dienst an und zählen damit wahrlich nicht zu den Großverdienern. Dein Post ist angenehm sachlich und in der Sache unterstützenswert.

Was die Bezahlung der höheren Klassen, insbesondere der Mitglieder der Bundesrepublik angeht, wunder ich mich manchmal über die offenbar durchschnittliche Begabung. In anderen Staaten (Großbritannien) kürzen sich auch die Mitglieder von Parlament und Regierung ihre Gehälter. das finde ich in diesen Zeiten in Ordnung.

Nur wer Vorbild ist, darf auch Opfer von anderen fordern. Das ist eine Frage der politischen Glaubwürdigkeit und hier haben unsere Merkels und Westerwelles leider nichts zu bieten. Im Gegenteil: Still und heimlich heben sie ihre Bezüge an, das ist unlauter, wenn man genau weiß, dass in zwei Wochen (nach der NRW-Wahl) die Spardebatte beginnt.

Unsere Regierung lügt sich in die Tasche, wenn sie glaubt, sie könne nach dem Motto "Predige Wasser und trinke Wein!" handeln. Damit spielt sie den selbst ernannten Saubermännern aus der links- und rechtsextremen Ecke in die Hände. Wahrscheinlich wundern sie sich dann noch, dass die extremistischen Ränder gestärkt werden. Mit so einer Politik sorgen sie gerade selbst für das Erstarken. Selbst Tiefbegabten ist dieser Zusammenhang klar, offenbar nur unseren Regierungsverantwortlichen mit.

Was das über ihre politische Begabung aussagt, überlasse ich gerne anderen. Enttäuschend ist es allemal, was unsere Eliten da an Empathie und Einfühlungsvermögen zu bieten haben. Da bekommt der Begriff "Elefantenrunde" eine ganz neue Bedeutung. Und selbst der schwerste dieser Dickhäuter ist eine Grazie, ja eine Primaballerina, im Vergleich zu unseren Berliner Großpolitikern. Eine Schande ist das.

[ nachträglich editiert von claeuschen ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:46 Uhr von damien2003
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Wovon wird´s Finanziert? Wahrscheinlich nimmt man zur Finanzierung dann wohl die Zuschläge, die man den ALG 1 empfängern beim Wechsel in den ALG 2 Bezug genommen hat. Was für ein Schamloses Gesindel diese Politiker doch sind. Alle Menschen sind gleich aber einige sind gleicher, fällt mir da nur noch ein.
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:02 Uhr von Milkcuts
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Wieso die Hetze? 313.000 Bundesbeamte bekommen also eine Gehaltserhöhung. Und weil da auch die Bundeskanzlerin und ihre Minister dabei sind, ist das ganze verwerflich und gehört verboten? Erklärt das mal bitte den 312.000 anderen Beamten.

Einige hier sollten mal lernen zu differenzieren. Danke.
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:05 Uhr von Flyshe
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Was sind denn 1,2 % Gehaltserhöhung wenn gleichzeitig der soli auf 8% steigt........was ist eine einmalzahlung von 240 Eu´s , wenn du jedes Wochenende den Kopf für die politischen Verfehlungen der Regierung hinhalten sollst ?...........Der eigendliche Betrug daran ist, dass erst still und heimlich die Diäten erhöht werden und die Politiker von der Gehaltserhöhung gleich noch mal profitieren......
.....ansonsten über das nachdenken was frederichards geschrieben hat !

[ nachträglich editiert von Flyshe ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 13:13 Uhr von darkdaddy09
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Ich finde, sie sollten als Belohnung und als: "Gewinn" mehr als 20 % zusätzlich erhalten, da sie nix arbeiten und auch immer wieder schaffen, Wähler zu finden.
Kommentar ansehen
06.06.2010 15:13 Uhr von marmai
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Gut so: Das ist nichts weiter als die gesetzgeberische Umsetzung der letzten Tarifrunde.

Und ganz nebenbei, wenn hier allgemein von Beamten geredet wird, sind auch Polizisten, Feuerwehrmänner oder Soldaten gemeint, die für uns alle täglich ihrem Arsch riskieren. Die müssen das Versagen der Politiker ausbaden. Die müssen mit immer neuen Personalkürzungen und dadurch Überstungen ohne Ende leben. Häufige Umzüge und ständige Auslandseinsätze sind bei vielen Soldaten Alltag.
Die haben diese angemessene Gehaltserhöhung absolut verdient.
Kommentar ansehen
06.06.2010 17:49 Uhr von Koepfchen123
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
völlig unverständlich und asozial: Bundesbeamte kriegen Gehaltserhöhungen und die armen Leute wieder Abzüge z.B. Hartz IV Empfänger.. Das nenne ich Gerechtigkeit ! Für die Krise sind doch nur die Politiker verantwortlich, Politiker die auch in den Bankengeschäften mitmischen. Diese gierigen Großmäuler ! Wenn es um die Wahlen geht ist der Bundestag ganz schön voll besetzt, doch wenn es um eine stink-normale Debatte geht, ist der Bundestag so gut wie leer...Frage mich was tuhen die faulen Abgeordnete in der Zeit ? Das große Geldverdienen für nix tun, Dann noch Bundesbeamten-Gehaltserhöhungen !! Frage mich wieso die Leute in Deutschland nicht dagegen protestieren, und alles über sich ergehen lassen, und nur zuschauen.. Vielleicht gibt es in einem Jahr wieder irgendwelche ungerechten Bundesbeamten Gehaltserhöhungen und die Leute werden wieder nur zuschauen... ??
Kommentar ansehen
06.06.2010 18:32 Uhr von Thomi_82
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
lol und ein kleiner teil den wir den Leuten aus der mittleren und unteren Schicht weg nehmen geht natuerlich wieder in die Politiker unserer Regierung .... Klasse :-) da sage ich nur manche bekommen ihren hals nicht voll und andere leiden drunter ... Armes Deutschland !
Kommentar ansehen
06.06.2010 19:50 Uhr von Natoalarm
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Kommt davon wenn man Volks und Blöd Parteien: wählt!
Kommentar ansehen
07.06.2010 15:23 Uhr von Flyshe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@terrorstorm erst lesen....http://de.wikipedia.org/...
.....dann bitte dumm labern !!!
Kommentar ansehen
08.06.2010 06:38 Uhr von Jummi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ja, wer sind die Bundesbeamten auch?
Es sind auch Bundespolizisten die man braucht, um gegen streikende und protestierende Arbeiter und Angestellte vorzugehen.
Die, Polizisten, müssen die neuen Beschlüsse der Regierung auf der Strasse durchsetzen, mit dem Gummiknüppel und Pfefferspray!
Denn Proteste gegen diese asozialen Reformen wird es geben, vielleicht auch Generalstreiks!?
Kommentar ansehen
08.06.2010 13:07 Uhr von smoky62
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Gehaltserhöhung für Beamte: Da kann ich nur eins sagen.
Verbrecherpack und Politmafia.wie lange wollen wir Deutsche uns das noch gefallen lassen?
aber es gibt ja genug Dumme,die dieses Pack immer wieder wählt.Also beschwert euch nicht und genießt dieses "freie,demokratische und gerechte Land"
Ich verabscheue und verachte es schon lange
Kommentar ansehen
09.06.2010 06:08 Uhr von Jummi
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wann: gibt es Widerstand gegen diese neokapitalistische Regierung?
Gibts schon, zumindest in Griechenland und Spanien!

http://www.jungewelt.de/...

[ nachträglich editiert von Jummi ]

Refresh |<-- <-   1-23/23   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Angela Merkel soll sich in Brexit-Gespräch über Theresa May lustig gemacht haben
"Zügig verhandeln": Angela Merkel macht in Sachen GroKo Druck
Studie: Angela Merkel bei niederländischen Schülern nun bekannter als Hitler


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?