06.06.10 09:59 Uhr
 9.877
 

Nürnberg: Prostituierte schlagen Alarm - Immer öfter wird Sex ohne Kondom verlangt

Am Mittwoch war der 35. Internationale Hurentag und in Nürnberg nutzte dies Claudia Fischer-Czech von der Selbsthilfevereinigung Kassandra e.V. für Aktionen. Sie und einige Mitstreiterinnen verteilten in der Stadt kostenlos Kondome sowie Broschüren mit speziellen Freier-Informationen.

Von den Prostituierten wurde beklagt, dass die Männer immer öfter den Wunsch äußern, Sex "unten ohne" zu wollen. Sorge vor Aids, Hepatitis oder anderen Geschlechtskrankheiten könne man nicht feststellen, im Gegenteil, den Liebesdienerinnen wird dafür sogar mehr Geld geboten.

In Bayern ist es nach einem Gesetz verboten, mit Prostituierten ungeschützten Sex auszuüben. Angesprochene Männern reagierten verschieden, so Fischer-Czech: "Ich bin zu alt", "Das brauche ich nicht" oder "Ich bin verheiratet". In Nürnberg wird die Zahl der Prostituierten auf etwa 1000 - 1500 Frauen geschätzt.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Sex, Nürnberg, Schutz, Alarm, Prostituierte, Kondom
Quelle: www.abendzeitung.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea bietet bald vegetarische Hot Dogs an
Dortmund: Schulbus prallt gegen Hauswand - 14 Kinder verletzt
Pinneberg: Familienvater darf mit Zweitfrau zum Wohl der Kinder zusammenwohnen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

21 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2010 09:59 Uhr von jsbach
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Ich habe das aus Foren besonders in der CZ gelesen, dass dort von vielen Männern dieser ungeschützte Sex gefordert wird. Und dies, obwohl viele Männer wissen, dass die Mädchen aus dem Osten bereits häufig schon mit Krankheiten infiziert sind... Aber den Ausdruck denn ich jetzt schreiben wollte, kennt ja fast jede erwachsene Person.
Kommentar ansehen
06.06.2010 10:26 Uhr von Frankenaffe
 
+19 | -3
 
ANZEIGEN
Thema ist das aber hier nicht: Hier gehts drum das die Männer wieder ungeschützten Geschlechtsverkehr fordern. Und wenn das mit den Nutten so ist wird das mit privaten Sex sicherlich ebenso sein. Auch wenns mehr Geld bringt so versteh ich nicht wieso die Frauen das mitmachen und dieses Risiko eingehen.

Mir persönlich ist das Risiko viel zu hoch mir da was einzufangen. Und ich frag mich ja wann dann die Folgebehauptung auftaucht das die Pornos Schuld dran sind mit Ihren bösen, bösen Vorbild.
Kommentar ansehen
06.06.2010 10:32 Uhr von fuxxa
 
+34 | -17
 
ANZEIGEN
Tja Aguirre: Was ist daran falsch in Puff zu gehen. Wenn du keine Frau hast oder eine, die in den letzten Jahren 50kg zugenommen hat, dann gibt man dort eben mal nen Hunderter aus um seine Bedürfnisse zu befriedigen. Gehst du in nen Club und versucht den ganzen Abend dein Glück dort eine mitzunehmen bist du auch schnell die gleiche Knete los mit Eintritt, Getränke etc.
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:39 Uhr von Borgir
 
+27 | -1
 
ANZEIGEN
dann: sollen sie es einfach nicht machen, fertig.
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:22 Uhr von Ragnar05
 
+2 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:26 Uhr von aaargh
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
.. wo ist das Problem? Alle Beteiligten wissen über die Gefahren Bescheid. Wenn die Dame es mitmacht, weil sie das Geld wirklich dringend braucht, sind wir gleich bei der Beschaffungskriminalität oder in der Drogenszene - wenn nicht: selber schuld, wenn was passiert.

Und wenn ihr meint, wir sind ganz unten angekommen, schaut doch mal, wie viele Leute sich bewusst "pozzen" lassen wollen... DA wird mir dann schlecht.
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:36 Uhr von fallobst
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ aaargh: seh ich auch so, zum ungeschützten sex gehören immer 2. wenn die prostituierte so dumm ist für ein paar kröten mehr ihr leben noch mehr zu riskieren...

allerdings glaube ich wiederum nicht, dass es so viele bescheuerte gibt, die sich pozzen (den begriff kannte ich vorher gar nicht) lassen wollen. glaube eher viele sind einfach nur notgeil und dumm... und zahlen am ende den höchsten preis überhaupt... nämlich mit dem eigenen leben.
Kommentar ansehen
06.06.2010 13:17 Uhr von alexoalemao
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Schmarotzer: Das Schlimmste für mich persönlich daran ist, dass die Leute, die sich dann HIV u.ä. zu ziehen erst mal so richtig schön die Krankenkassenbeiträge hoch ziehen. Ist ja nicht so, dass die sich was holen und mich betrifft das dann nicht...die medikamentöse Behandlung von HIV kostet über die Jahren mehr als 100 000 Euro, die Leute gehen ab einem gewissen Punkt nicht mehr arbeiten (wenn sie es denn vorher getan haben) und die Gemeinschaft darf dann für die rücksichtslose Geilheit der Vollidioten bezahlen...
Kommentar ansehen
06.06.2010 13:31 Uhr von megamanxxl
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
ihhh: ich würd noch nichma mit ner nutte die strassenseite teilen^^ geschweige denn daran denken jetz mit der sex zu haben! bäh! dann noch ohne gummi .... oh man

wer sowas macht, is echt arm dran! sind meist immer so ekelige männer? ich meine, wer einigermaßen aussieht, kann jede woche eine UMSONST abschleppen inner disse!!!!!!!!
Kommentar ansehen
06.06.2010 13:56 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.06.2010 14:08 Uhr von p4nd4b1tch
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
geniales wort: Hurentag :D
Kommentar ansehen
06.06.2010 16:46 Uhr von Gockeline
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Männer lieben abgehalfterte Frauen besonders. Warum geht jemand in den Job?
Er kann immer austeigen und was besseres machen!
Diese Frauen verkaufen sich unter Wert.
Männer lieben besonders die abgehalfterten Frauen die alles mit sich machen lassen.
Es zeigt sich wie Männer ticken.
Egal wo man das Teil hinsteckt.
Kommentar ansehen
06.06.2010 16:52 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Also das geht gar nicht: Ich mein...das kann man nicht machen, seine eigene Gesundheit und ggf. die einer anderen Person aufs Spiel zu setzen, nur um "unten ohne" Spaß zu haben. Wer das will soll sich eine Freundin/einen Freund suchen.
Kommentar ansehen
06.06.2010 17:18 Uhr von cheetah181
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wo das Problem ist? "seh ich auch so, zum ungeschützten sex gehören immer 2. wenn die prostituierte so dumm ist für ein paar kröten mehr ihr leben noch mehr zu riskieren..."

"Angesprochene Männer reagierten verschieden[...] "Das brauche ich nicht" oder "Ich bin verheiratet"."

In dem Fall gehören 3 dazu. Soviel Dummheit und/oder Skrupellosigkeit gegenüber dem Partner sollte strafbar sein.

Edit: @Judas II: Ich glaube Frankenaffe meinte da nur die Prostituierten.

[ nachträglich editiert von cheetah181 ]
Kommentar ansehen
06.06.2010 19:47 Uhr von mario_o
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Vielleicht gründen sie ja eine Gewerkschaft.
Kommentar ansehen
06.06.2010 22:04 Uhr von chip303
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
ich möchte nicht wissen, über wie viele Vergewaltigungen Aguirre schreiben müsste, wenn es die Damen nicht geben würde, die sich für Geld mit jedem ungewaschenen Spitzbuben einlassen.....
Kommentar ansehen
07.06.2010 07:34 Uhr von Nekomimi
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@ Judas II: Das Problem liegt eher darin, das die Männer ungeschützten Sex mit der Prostituierten haben UND mit ihren jeweiligen Frauen.

Ich find es schlimm das Männer und Frauen meinen müssen generell ungeschützen Sex zu haben, bei One-Night-Stand oder halt bei Prostituierten weil es nicht nur um ihr Leben geht sondern auch im den zukünftigen Partner.

Irgendwann vertraut man seinem Partner, das man halt ohne Kondom mit ihm schläft und wenn der einem nicht sagt oder derjenige nicht weiß das er sich z.b mit AIDS infiziert hat, na dann Gute Nacht.

Die wahren Opfer sind die, die da mit rein gezogen werden.

Das is aber auch nur meine Meinung.
Kommentar ansehen
07.06.2010 07:58 Uhr von xlibellexx
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wer so Dumm ist .... sich und andere Gefährdet! 10 Min. Spass anschliessend ein Fragezeichen .....

Lohnt sich dieses Russischroulett ? bestimmt nicht !

aber Hirn wird ja meistens ausgeschaltet.....!
Kommentar ansehen
08.06.2010 13:26 Uhr von teufel2012
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
viele spielen mit dem eigenen leben und mit dem leben der prostituirten. wie kann ein familienvater sex mit einer prostituirten wollen ohne zu verhütten. klar das die hurren nicht ohne kondome sex anbieten , die gefahr sich anzustecken ist viel zu hoch.
Kommentar ansehen
08.06.2010 16:35 Uhr von hansproll
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
"Bist wohl auch so ein Hengst der lieber die Alte Hormone fressen lässt damit er kein Kondom benutzen muss.."

ich auch *handheb*!
Kommentar ansehen
09.06.2010 10:21 Uhr von k.e.90
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Dumm und Verantwortungslos: sind Männer die Sex ohne Kondom vom Nutte fordern!
Zum einen weil die Frau infiziert sein kann mit Geschlechtskrankheiten, bzw der Mann ebenfalls.
Leider "müssen" viele Nutten darauf eingehen, da ihnen sonst die Freier weglaufen und zu Frauen gehen die sich auf diese Art Sex einlassen.

Refresh |<-- <-   1-21/21   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan
Nordrhein-Westfalen: 31-Jähriger durch Stiche getötet
Atomkonflikt: US-Präsident Trump droht Nordkorea mit Eskalation und Phase zwei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?