06.06.10 09:52 Uhr
 2.305
 

DFB-Pokal: Die Auslosung im Überblick

Die Auslosung zum DFB-Pokal fand am Samstag statt. Die Damen-Nationalspielerin Kim Kulig war dabei die Glücksfee im Aktuellen Sportstudio des ZDF.

Besonderes Glück hatte der Fünftligist Germania Windeck. Nachdem der Verein letztes Jahr auf den FC Schalke 04 getroffen ist, hat er dieses Jahr mit dem FC Bayern München das größte und attraktivste Los gezogen.

Der FC Schalke 04 bekommt es in diesem Jahr mit dem Drittliga-Aufsteiger VfR Aalen zu tun, Borussia Dortmund trifft auf Wacker Burghausen und Bayer Leverkusen 04 auf den FK Pirmasens.


WebReporter: andi15am20
Rubrik:   Sport
Schlagworte: DFB-Pokal, Auslosung, Überblick, Germania Windeck, Kim Kulig
Quelle: sportbild.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
06.06.2010 09:52 Uhr von andi15am20
 
+2 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:24 Uhr von Bob_thebuilder
 
+11 | -0
 
ANZEIGEN
Was hat denn der Aufstieg mit den Gegnern im DFB Pokal zu tun?
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:25 Uhr von Umitar
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
@ Autor: Seit wann hat der Gegner im DFB-Pokal was mit dem Aufstieg zu tun?
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:31 Uhr von Böhser ArgoN
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@ Autor: Warum ist es denn bitte ein Glückslos gegen Bayern zu spielen, besser ist es doch für die Vereine, wenn sie weit kommen, anstatt gleich in der Ersten Runde rausgeballert zu werden.
Ok, ich sehe ein, dass die dann mehr Zuschauer haben, aber ich sehe es trotzdem nicht so, dass das ein Glückslos ist.
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:28 Uhr von ThugWorkout
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@böhser: wegen der einnahmen. Windeck spielt mit Sicherheit wieder bei uns in Köln.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?