05.06.10 19:19 Uhr
 39
 

Elke Ferner bleibt Chefin der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen

Am heutigen Samstag fand in Bonn (Nordrhein-Westfalen) die Bundeskonferenz der Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) statt.

Dabei wurde Elke Ferner, die Bundesvorsitzende der ASF, in ihrem Amt bestätigt. Sie erhielt 93 Prozent der abgegeben Stimmen und wurde bis 2012 gewählt. Sie leitet den ASF bereits seit sechs Jahren.

Die 52 Jahre alte Politikerin ist auch Vize-Vorsitzende der SPD-Fraktion im Bundestag.


WebReporter: rheih
Rubrik:   Politik
Schlagworte: SPD, Organisation, Elke Ferner
Quelle: www.wdr.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutscher Bundestag: Özdemir zerlegt AfD für Yücel-Antrag
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt
Nach Florida-Massaker lösen erste US-Firmen Verbindung zur NRA


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?