05.06.10 18:37 Uhr
 168
 

Chef der Hessen-FDP warnt vor Ende der Berliner Koalition

Jörg-Uwe Hahn, Vorsitzender sowie Fraktionsvorsitzender der hessischen FDP und Justizminister des Bundeslandes Hessen, hat vor dem Ende der Berliner Koalition aus CDU/CSU und FDP gewarnt.

Hahn erläuterte, in den nächsten Tagen müsse sich Merkel (CDU) entscheiden, ob sie "Kanzlerin einer bürgerlichen Regierung werden will". Bisher sei sie eine "Kanzlerin mit dem Joker große Koalition".

Merkel müsse jetzt entscheiden, ob sie von dem Joker Abstand nehme und ernsthaft diese Regierung führen wolle. Wenn Sie dies nicht mache, habe er das Gefühl, "dass die Berliner Koalition in der Endkurve ist".


WebReporter: SWFR
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Ende, FDP, Hessen, Koalition
Quelle: www.nh24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?