05.06.10 17:34 Uhr
 9.244
 

Pro7: Autoball-Weltmeisterschaft 2010 mit herausragenden Quoten

Gestrigen Freitag fand die Autoball-Weltmeisterschaft 2010 von Pro7 statt. Für den Sender wurde das Event zum Erfolg, denn es schauten so viele Zuschauer zu, dass selbst RTL aus dem Rampenlicht gedrängt wurde. Knapp 2,7 Millionen Zuschauer verfolgten das Event vor ihren Fernsehern.

Mit diesen 14,7 Prozent Marktanteil von Pro7 konnte selbst RTL, wo die "Ultimative Chartshow" um Zuschauer kämpfte, nicht mithalten. Auch in der werberelevanten Zielgruppe hatte Pro7 mit fast zwei Millionen Zuschauern die Nase vorn. Der Chartshow gelang es nicht, über die 1,44 Millionen Grenze zu kommen

Am Ende des Events, nach knapp fünf Stunden Sendezeit, stand dann der glückliche Sieger der Autoball-WM fest. Nach einem aufregenden Finale konnte sich Giovanni Zarella für Italien gegen Stefan Raab für Deutschland im Penaltyschießen mit 7 zu 6 durchsetzen.


WebReporter: DarkInvader
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Auto, ProSieben, Weltmeisterschaft
Quelle: www.quotenmeter.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

32 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2010 17:41 Uhr von no_name1
 
+37 | -3
 
ANZEIGEN
top! auch das Zuschauen hat viel Spaß gemacht! 2012 bitte wieder Autoball-EM! :)
Kommentar ansehen
05.06.2010 17:42 Uhr von anderschd
 
+27 | -9
 
ANZEIGEN
Und ich hab so gehofft: dass LML mal was anderes singt. Aber neiiinnnnnnnnn.
Kommentar ansehen
05.06.2010 18:06 Uhr von Jerry Fletcher
 
+8 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 18:11 Uhr von derSchmu2.0
 
+21 | -2
 
ANZEIGEN
habs zum ersten mal geschaut und ich war gerade doch ueberrascht, dass das Ganze 5h gedauert hat...kam mir garnicht so vor, also muss es doch eine durchaus unterhaltsame Sendung gewesen sein...
Im Finale konnte man auch super mitfiebern und damit war auch eine super Spannung garantiert...
Aber das Raab da gestern punkten konnte ist doch auch soweit klar, da lief doch keine nennenswerte Konkurrenzsendung auf den anderen Kanälen. Ich wuerd die Chartshow jedenfalls nicht als Konkurrenz ansehen...

Normalerweise bin ich ja immer anderer Meinung, was anderschd und Lena angeht...aber hier muss ich ihm mal Recht geben...die haette ruhig ein anderes performen koennen...s gibt doch schon einige Lieder, die sie live gesungen hat...
Kommentar ansehen
05.06.2010 18:17 Uhr von anderschd
 
+6 | -7
 
ANZEIGEN
Meine Meinung zu LML: dürfte klar sein. Aber in meinem Alter kann ja noch was lernen. Vllt liegt es ja doch am Lied.
Ich fand die Show klasse. Spannend. Unterhaltsam.
Kommentar ansehen
05.06.2010 18:33 Uhr von XKeksX
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
@derSchmu2.0: Tja, wie war das mit den Absprachen?^^

Nicht falsch verstehen; die Sendung war top. Nur auffällig, dass alle anderen Sender nur crap gesendet haben.
Kommentar ansehen
05.06.2010 18:52 Uhr von MosesJesusMohammed
 
+4 | -38
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 19:36 Uhr von WinnieW
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ob beim nächsten Mal: noch mehr Bälle kaputtgehen?

Letztes Mal waren mehr Autos kaputt, dieses Mal mehr Bälle...
Kommentar ansehen
05.06.2010 19:39 Uhr von derSchmu2.0
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@XKeks is scho klar, ich hab damit auch nicht auf die Absprachen gezielt, sondern auf die Aussage der News...dass die Show sich herrausragend quotenmaessig gegenueber anderen Shows am Freitag Abend durchgesetzt hat...
Was Absprachen angeht...mir isses da schon lieber, wenn ein Sender am Abend was vernuenftiges zeigt, als jeder...

Man braucht heutzutage naemlich nicht mehr von der potentiellen Auswahlmoeglichkeit auszugehen, die man mit 100erten von Sendern hat, dass man da zwischen guten Sendungen eine raussucht....da Filme und TV-Produktionen garnicht mehr die Summe der Sendezeiten aller Sender abdecken koennen, besteht ein Grossteil eh nur noch aus Abfall und Wiederholungen, weswegen dann teure Lizenzen fuer Filme nicht verschwendet werden sollten, nur um Alternativen zu den Beitraegen auf anderen Sendern zu bringen. Das waere auf Seiten der Sender rausgeschmissenes Geld und auf Seiten der Zuschauer auch noch mehr enttaeuschend, wenn man die Qual der Wahl am einen Abend hat und am anderen Abend nur noch Muell vorgesetzt bekommt...

...nicht das Abschalten, ein Gesellschaftsspiel oder DVD und aehnliches als Alternative nich in Frage kaeme...aber es soll ja Leute geben, die sonst keine Moeglichkeit haben...
Kommentar ansehen
05.06.2010 20:02 Uhr von andi15am20
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
Ich persönlich: fand die Show gestern auch wirklich unterhaltsam!!
Nachdem sie am MTV nicht Rage against the Machine gezeigt haben =(
Kommentar ansehen
05.06.2010 20:25 Uhr von Natoalarm
 
+4 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 20:28 Uhr von flecks
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
hmm Autoball-WM ist das einzige Raab-Event, das mich gar nicht interessiert.... Irgendwie langweilig finde ich.
Kommentar ansehen
05.06.2010 20:43 Uhr von Borgir
 
+1 | -9
 
ANZEIGEN
hab: ich gar nicht gesehen.
Kommentar ansehen
05.06.2010 22:16 Uhr von IceDevilHH81
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Tja Erstaunlich wie viele Menschen meinen einen Kommentar abgeben ohne das sie die Show gesehen haben <lol> oder um mitzuteilen das sie es blöd fanden.

Wenn ich eine Meinung zu all den TV Sendungen schreiben müsste die ich nicht schaue oder die ich nicht mag hätte ich ganz schön was zu tun! Und die leute reden über die, die sich 5std Autoball anschauen obwohl sie ihre Zeit hier verschwenden?

Zur Show: Ich fands lustig! Alle 2 Jahre schaue ich mir sowas gern mal an! Nach ner langen Arbeitswoche darfs auch gern mal ein wenig einfacher sein und der Spaßfaktor im Vordergrund stehen!

Sich über RaabTV beschweren aber bei Shortnews Nachrichten lesen ;) Ja ne is klar! <lol>

[ nachträglich editiert von IceDevilHH81 ]
Kommentar ansehen
05.06.2010 22:21 Uhr von MosesJesusMohammed
 
+0 | -15
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 23:28 Uhr von MosesJesusMohammed
 
+0 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 23:50 Uhr von Gezeichneter
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
habs nicht gesehen, aber finds top, dass der kerl es immer wieder schafft die massen zu zähmen :)
Kommentar ansehen
06.06.2010 00:31 Uhr von MosesJesusMohammed
 
+0 | -12
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
06.06.2010 02:07 Uhr von Zwiebeljack
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
MosesJesusMohammed: die leuten bewerten deine kommentare mit minus weil es die schnellste möglichkeit ist deinen geistigen dünnschiss zu kommentieren...jeder geschriebene text ist nur zeitverschwendung...so und jetzt kannst du weiter zu deinen idolen beten...
Kommentar ansehen
06.06.2010 07:55 Uhr von Odontodactylus
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ich: weiss nicht was ihr alle habt. Ich fühlte mich gut unterhalten und spannend wars auch! Raab Events machen mir echt spass. Perfekt um nach einem langen Arbeitstag abzuschalten.
Weit aus besser als die gefühlte zweihunderste Chart Show mit immer der gleichem Musik und OLI GEISSEN, oder wie der Frosch heisst.
Kommentar ansehen
06.06.2010 08:22 Uhr von the_spyder
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ich: habe es mir illegal im internet gezogen ^^
Kommentar ansehen
06.06.2010 10:30 Uhr von mudface
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
MosesJesusMohammed: Health Angels?

Der Witz is gut ...
Kommentar ansehen
06.06.2010 11:38 Uhr von Enny
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
mit herausragenden Quoten: Also wer gestern Abend vor dem TV gesessen hat und auch noch ausgerechnet Pro7 gesehen hat dem ist wirklich nicht mehr zu helfen.
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:00 Uhr von claeuschen
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Autoball: Meines Erachtens Ausdruck einer durch und durch degenerierten Gesellschaft. Und dann ein Entertainer, der von Ehrgeiz zerfressen immer wieder den Eindruck vermittelt, es handelt es sich um einen Profilneurotiker par excellence.

aber Halt:
Bevor ich mich jetzt über diesen Beißleisten-Proleten aufrege. Er bedient den Zeitgeist in geradezu perfekter Weise. Insofern ist Raab nur Vorreiter und Repräsentant einer Gesellschaft, die immer mehr in oberflächliche Trivialität abdriftet und selbst durchschnittlich begabten Menschen Plattformen bietet, wie sie sich als bildungsferne Schichten bestmöglich blamieren können.

Da passt das Erfinden neuer (völlig sinnentleerter) Sportarten gut in den Zeitgeist. Hauptsache ein aufgepeitschtes Publikum, die gesamte Palette der Möchtegern-Stars und Sternchen, ein paar kaputte Pkw einen Riesenball und schon wird eine neue Sportart draus.

Man kann Raab nicht vorwerfen, er nutze diesen Zeitgeist nicht zu seinem eigenen materiellen Vorteil aus. Vermutlich hat er diesen Schwachsinn in Form von Lizenzen schon in 15 Länder verhökert, stopft sich die Taschen voll und verwirklicht damit seinen Lebenstraum, ein ganz Großer zu werden. Insofern ist er fleischgewordener Ausdruck dieser Trivialität und damit zeigt er uns seinen Spiegel vor. traurig, aber wahr. Wir haben diesen Raab wohl verdient. Nicht, weil wir so unglaublich alert, intelligent und kreativ sind, sondern weil wir diesen unsympathischen Kerl zu unserem Vorbild erkoren haben.

In diesem Sinne :-)
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:22 Uhr von anderschd
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Momente mal. Ennry: Das war Vorgestern.

claeuschen: Raab ist dein Vorbild? Du Armer.

Refresh |<-- <-   1-25/32   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?