05.06.10 09:28 Uhr
 1.304
 

"Rachel Corrie": Gaza-Hilfsschiff auf Hoher See von Israel abgefangen

Etwa 70 Kilometer vor der Küste des Gazastreifens ist das irische Schiff "Rachel Corrie" durch die israelische Marine abgefangen worden. Mehrere Boote haben das Schiff an der Weiterfahrt in Richtung Gaza gehindert.

Der Kontakt zum Schiff ist zur Zeit abgebrochen. Laut einem israelischem Militärsprecher habe man das Schiff nicht aufgebracht, sondern lediglich zur Identifizierung aufgefordert.

Neben 14 Gaza-Helfern ist die irische Friedensnobelpreisträgerin Mairead Maguire mit an Bord des Schiffes. Das Schiff wurde nach der Studentin Rachel Corrie benannt, die bei einer israelischen Hauszerstörung im Gazastreifen durch einen Bulldozer ihr Leben verlor.


WebReporter: der_lehrer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Schiff, Gaza, Marine
Quelle: www.kleinezeitung.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

45 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
05.06.2010 09:39 Uhr von |sAs|
 
+36 | -17
 
ANZEIGEN
Na sieh mal einer an, Diesmal funktioniert es auf einmal gewaltfrei! Warum ging das denn schon beim letzten mal nicht? Vllt weil diesmal die ganze Welt zugeschaut hat?

Um die Geschichte ein wenig zu konkretisieren, die Studentin Rachel Corrie wurde von einem israelische Bulldozer zerstückelt als sie gegen den Abriss von palästinensischen Wohnhäusern protestiert hat. Der Fahrer hat dies mit voller Absicht getan. Für gut beseidete, man kann sich Aufnahmen davon im Internet ansehen. Das war richtig pervers!
Kommentar ansehen
05.06.2010 09:56 Uhr von Kutte1969
 
+31 | -10
 
ANZEIGEN
70 km: vor der Küste ist doch eindeutig ausserhalb der 12-Meilen-Zone, also in einem hoheitsfreien Gewässer!
Das ist doch Piraterie, oder haben die Israelis irgendwelche Sonerrechte?
Kommentar ansehen
05.06.2010 09:58 Uhr von Extron
 
+15 | -41
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 10:01 Uhr von NemesisPG
 
+10 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 10:05 Uhr von Michael Pohl
 
+13 | -11
 
ANZEIGEN
Was wäre los wenn das woanders gewesen wäre?
Bei Israel darf man ja nix sagen, da kommt man gleich mich Fremdenfeindlich!
Die USA lacht sich einen Ast und verdient noch ordentlich dran!
Kommentar ansehen
05.06.2010 10:17 Uhr von Extron
 
+6 | -32
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 10:36 Uhr von NemesisPG
 
+11 | -24
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 10:59 Uhr von NemesisPG
 
+12 | -22
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 11:07 Uhr von readerlol
 
+21 | -10
 
ANZEIGEN
mir is die nazikeule: scheiss egal, es sollte langsam mal jedem auffallen das der staat isreal sich wie der letzte dreck benimmt.

[ nachträglich editiert von readerlol ]
Kommentar ansehen
05.06.2010 11:19 Uhr von usambara
 
+9 | -7
 
ANZEIGEN
Luft-Blockade durchbrechen? Sicher wäre das mehr als mutig und ein Abschuss garantiert.
Zumal eine Landung kaum möglich wäre.
http://de.wikipedia.org/...
Kommentar ansehen
05.06.2010 12:15 Uhr von One of three
 
+13 | -10
 
ANZEIGEN
Huch! "... weil du es nicht wert bist"

Holla, die israelischen Herrenmenschen sind unterwegs ...
Kommentar ansehen
05.06.2010 12:16 Uhr von Jones111
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Ich habe die Palästinenser igentlich auch immer eher kritisch betrachtet. Dennoch ist das Vorgehen von Israel wirklich radikal. as mich aber noch mehr aufgregt, ist dass es KEINE internationae Unterstützung gibt. "Wir sollten etwa tun." / "Israel darf das nicht." Und jetzt? Die haben einen Amerikaner auf dem letzten Schiff getötet und Obama gibt noch nicht einmal einen Kommentar ab.

Es müssen endlich Konsequenzen gezogen werden: Wenn Israel Hilfstransporte verhindert, dann müssen diese halt durch internationale UN-Truppen verteidigt werden. Israel muss Konsequenzen spüren.

@der_lehrer: Lass dich nicht entmutigen. Dene Kommentare waren ok.

P.S.: Ich ein KEIN Nazi, meine politische Einstellung ist mitte/links.
Kommentar ansehen
05.06.2010 12:34 Uhr von spoonman
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 12:51 Uhr von spoonman
 
+6 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 13:03 Uhr von |sAs|
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
@spoonman: LOOOOL "Realitätsverweigerer", wie lächerlich bist du denn? Ich bewundere israelische Propaganda, sie erreicht auch immer den letzten Trottel :D

EDIT: achja, dieser Song den du da gepostet hattest ist von Israelis gemacht worden. Auch wenn sie versuchen es zu verschleiern und so tun als würden sie mit Akkzent sprechen. Wie zu erkennen? Sie sind nicht in der Lage ein sauberes "H" bei "Hamas" von sich zu geben, und sagen "Chamas". ;) lonzi spricht warscheinlich auch so. Einfach nur billig.

[ nachträglich editiert von |sAs| ]
Kommentar ansehen
05.06.2010 13:10 Uhr von selphiron
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
@spoonman: Ich frage mich was es dir bringt solche sachen zu posten?Israel kontolliert bereits die Medien und damit die Köpfe der einfachen MEnschen, sprich die Menschen die mit solchen Videos beeinflussbar sind sind es bereits.Die die den Medien trotzen wird der israelische Müll den du da postest nicht umstimmen.
Kommentar ansehen
05.06.2010 13:17 Uhr von spoonman
 
+4 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
05.06.2010 13:25 Uhr von |sAs|
 
+14 | -7
 
ANZEIGEN
@spoonman: hahahaha! Der Reuters Artikel wurde von einem gewissen "Noah Barkin" geschrieben. Müssen wir uns ernsthaft hier fragen welche Religion diese Person wohl hat? Ist am Namen wohl offensichtlich. Hör auf, auf diese Propaganda reinzufallen.

Hier das hab ich schon mal gepostet, dritter Artikel von Oben:
http://walt.foreignpolicy.com/

Ein 21-Punkte Plan wie Israel grad vergeblich versucht das unentschuldbare zu enschuldigen! :)
Kommentar ansehen
05.06.2010 14:45 Uhr von NemesisPG
 
+5 | -11
 
ANZEIGEN
one of three: wer die Dinge nicht aus der Anti-Israel Sicht betrachtet ist
also ein Herrenmensch.Da ich weder für noch gegen eine Seite
bin passe ich nicht in Dein Schema .
Nach dem Motto : Lieb mich oder ich hau dir die Kommode
kaputt .
Kommentar ansehen
05.06.2010 15:18 Uhr von Arschgeweih0815
 
+8 | -17
 
ANZEIGEN
Reuters ist eine Aktiengesellschaft, an der sich jeder beteiligen kann.

Aber ist schon lustig, wenn jemand mit jüdisch klingenden Namen Fakten veröffentlicht, die Israel nicht diskredieren, ist dann gehört der selbstverständlich zum zionistischen Proganda und lügt.
Aber wenn Juden wie Norman Finkelstein Israel mit der Gestapo vergleichen dann applaudieren dieselben Antizionisten, kaufen fleißig seine Bücher und gehen mit dem Rotz sogar noch hausieren.
Nach dem Motto seht nur, sogar ein Jude gibt uns Israelhassern recht.

Zur News: Da sieht man, dass alles friedlich ablaufen kann, wenn man es nicht drauf anlegt, Hoheitsrecht gewaltsam zu verletzen.
Kommentar ansehen
05.06.2010 15:26 Uhr von NemesisPG
 
+5 | -13
 
ANZEIGEN
@arschgeweih 0815: Gebe Dir vollkommen recht . Aber es gibt hier doch einige die
auf Biegen und Brechen andere Meinungen runtermachen.
Es passt halt nicht in Ihr vorgefasstes Feindbild.
Kommentar ansehen
05.06.2010 15:35 Uhr von RicoSN
 
+12 | -4
 
ANZEIGEN
Arschgeweih0815: Zur News: Da sieht man, dass alles friedlich ablaufen kann, wenn man es nicht drauf anlegt, Hoheitsrecht gewaltsam zu verletzen.

Welche Hoheitsrechte? Ich dachte die Küste gehört nicht zu Israel.
Zu den Aktionen gegen die Schiffe. Vor der Küste Somalias würde man dies Piraterie nennen.

P.S. Ach nein, das war ja in internationalen Gewässern, ist aber auch Piraterie, oder?

[ nachträglich editiert von RicoSN ]
Kommentar ansehen
05.06.2010 15:45 Uhr von One of three
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
@ Nemesis: Du sprichst von Betrachtungsweisen?

In meinem Kommentar findest Du weder eine Positionierung noch eine Sichtweise.
Etwas, was auf ein "Motto" deutet findest Du ebenfalls nicht.
Insgesamt findest Du nicht einmal den kleinsten Hinweis, welche Position ich einnehme ...

Ich spreche nur von jemandem, der einen anderen als "es nicht wert" betrachtet.

Da kannst Du interpretieren, verdrehen und jammern wie Du willst ...

[ nachträglich editiert von One of three ]
Kommentar ansehen
05.06.2010 16:03 Uhr von RicoSN
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@NemesisPG: Hmm... also ich finde Du machst nichts anderes.
Kommentar ansehen
05.06.2010 16:14 Uhr von NemesisPG
 
+4 | -10
 
ANZEIGEN
@ricoSN: Ich verurteile die Israelische Politik ,insbesondere die Siedlungs-
politik , genauso wie viele andere. Vieles wäre in Nahost besser
gelaufen wenn nicht auf beiden Seiten diese Ultras wären .
Aber wenn ich den Medien (focus,stern,spiegel usw.)glauben
kann,muß es aber auch gestattet sein auf das korrupte Hamas
regime hinzuweisen. Sobald Stimmen laut werden in der Presse
die nur den Anschein einer Kritik an der Hamas haben
wird hier sofort das Geschrei groß.

[ nachträglich editiert von NemesisPG ]

Refresh |<-- <-   1-25/45   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Todesraser tötet zwei Buben - nur 6 Monaten Bewährung!
Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?