04.06.10 16:07 Uhr
 7.791
 

Mario Barth wird von der JU illegal für Werbung benutzt

Die Junge Union Konstanz, die hauptsächlich aus Jurastudenten besteht, machte unerlaubt mit einem Bild von Mario Barth Werbung.

Auf einem Flyer zu einer Volksabstimmung über ein geplantes Konzerthaus warb die JU für das Projekt mit den Worten: "Mario Barth und Co. live in Konstanz?"

Aus "standesrechtlichen Gründen" möchte Mario Barths Anwalt nicht auf eine Ratenzahlung, von mindestens 1000 Euro verzichten.


WebReporter: seeinfos
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: illegal, Konstanz, Mario Barth, Junge Union, Werbeaktion
Quelle: www.suedkurier.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2010 16:11 Uhr von JediKnightDE
 
+38 | -2
 
ANZEIGEN
tststs: Wenn Du das Zeug schon hier schreibst dann auch richtig. Der letzte Satz ist mal voll für die Toilette.
Nicht die Ratenzahlung hat eine Höhe von min 1000 sondern das Honorar. Wie hoch die Rate ist wird nicht erwähnt.
Das Honorar liegt nicht unter 1000 EUR.

Ausserdem haben vom Inhalt her die ersten beiden Absätze nix mit dem dritten zu tun.
Der dritte bezieht sich auf eine Abmahnung die der Jurist ausgestellt hat.
Bei so wenig Text wie Du drin hast hättest das ruhig erwähnen können.
Auch das Barth seinerseits auf eine Entschädigung verzichtet.

Hier von der Quelle:

Allerdings will Rechtsanwalt Simon Bergmann „schon aus standesrechtlichen Gründen“ auf sein Honorar nicht verzichten. Er und seine Kanzlei hätten der Jungen Union eine Ratenzahlung angeboten. Nehme sie das an, „wäre die Angelegenheit erledigt“, heißt es von Bergmann. Allerdings dürften die Kosten nicht unter 1000 Euro liegen. Und bei der Jungen Union wird vermutlich die Frage eröffnet, wer dafür aufkommt.

[ nachträglich editiert von JediKnightDE ]
Kommentar ansehen
04.06.2010 16:37 Uhr von Briefmarkenanlecker
 
+27 | -10
 
ANZEIGEN
Unlustiger Typ, der denkt er wäre komisch. Kann den echt nicht mehr sehen. *würg*

edit: junge union? sind das nicht die, woraus cdu/csu ihre unfähigen Politiker rekrutiert? Verklagen das Pack! Tztztz, Jurastudenten sollten doch wohl wissen was legal ist und was nicht. Also wäre hier doch Vorsatz zu unterstellen.

[ nachträglich editiert von Briefmarkenanlecker ]
Kommentar ansehen
04.06.2010 16:48 Uhr von seeinfos
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Wes Geistes Kind ist die JU? Apropos JU:

http://www.suedkurier.de/...
Kommentar ansehen
04.06.2010 17:05 Uhr von vitamin-c
 
+16 | -7
 
ANZEIGEN
Junge Union: Ein haufen voller Nerds
Kommentar ansehen
04.06.2010 17:22 Uhr von Ottokar VI
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
letzter Satz/ Absatz? Der letzte Satz möchte sich mir nicht erschließen. Erst beim Nachlesen der Quelle ist klar geworden.

Ansonsten: Werbung mit Barth? Also auf mich wirkt soetwas eher abstoßend. Ein großes Elektrokaufhaus werde ich jedenfalls solange nicht aufsuchen, wie sie die entsprechende Werbung senden.
Kommentar ansehen
04.06.2010 17:55 Uhr von W.Marvel
 
+6 | -0
 
ANZEIGEN
Selten so eine schlecht: geschriebene News gelesen.

Der erste Absatz ist wohl eher eine Wunschvorstellung der JU Konstanz. Aus dem kommissarischen Vorsitzenden der JU in Konstanz, der Jura studiert, wird magischerweise eine JU die hauptsächlich aus Jurastudenten besteht. Damit die Aussage stimmen würde, müsste die JU in Konstanz aus nur 1,9 Personen bestehen.

Im dritten Absatz ist, abgesehen von der Höhe der Rate, auch unklar, ob der Rechtsanwalt darauf besteht, das Geld zu fordern oder ob er es zahlen möchte.

Respekt, bei nur drei Sätzen soviele Fehler einzubauen, ist schon eine Leistung.
Kommentar ansehen
04.06.2010 21:28 Uhr von -Agitator-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Wer mit Mario Barth werben muss, muss schon extrem tief gesunken sein...
Kommentar ansehen
04.06.2010 21:56 Uhr von joxoli
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Genial: http://www.ein-schuh-fuer-schaeuble.de gratuliert der jungen union!!!
Saubere Arbeit.
Kommentar ansehen
04.06.2010 21:59 Uhr von Ic3frog
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
ehm s wäre vielleicht sinnvoll dafür zu werben dass Mario Barth und seinesgleichen NICHT in Konstanz auftreten

was ich durchaus unterstützen würde^^

[ nachträglich editiert von Ic3frog ]
Kommentar ansehen
04.06.2010 23:34 Uhr von Loom24
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
haha: erstmal vorweg: die JU isn witz!


"Die Junge Union Konstanz, die hauptsächlich aus Jurastudenten besteht"

also das man nicht mit promis für eigene sache werbung machen darf, zumindest nicht ohne deren einverständnis, sollte jedem deppen bekannt sein
scheinen ja super jurastudenten zu sein
Kommentar ansehen
05.06.2010 08:05 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Loom: Ja, lol, dachte ich auch.

JU.. omg.
Kommentar ansehen
01.07.2010 12:37 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
wie: kann man mit so nem unlustigen vollpfosten werbung machen, der ist doch der enzige der über seine geistigen nullniveau witze lacht

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian Mario Barth stellt klar: "Ich verachte alles Rechte und Rassistische"
Erfolg von Comedian Mario Barth scheint vorbei: Kaum Ticketverkäufe
Mario Barth: Keine Proteste am Trump-Tower (NY) wie laut deutscher Presse


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?