04.06.10 15:35 Uhr
 609
 

Mobilfunkbetreiber wirbt mit Bundespräsident a.D. Horst Köhler

Kaum hat Horst Köhler seinen Rücktritt vom Amt des Bundespräsidenten erklärt, nutzt ein Mobilfunkanbieter Horst Köhler für die eigenen Zwecke.

Da er nun "arbeitslos sei" und außer Dienst nun nichts mehr zu sagen hat, spielt das Unternehmern darauf an, dass Köhler dann doch einfach seine Telefon-Flatrate wechseln solle.

In den Banneranzeigen ist zusätzlich Horst Köhlers Konterfei zu sehen. Erst vor wenigen Tagen berichtete ShortNews über eine ähnliche Aktion mit Ursula von der Leyen.


WebReporter: PauleMeister
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Bundespräsident, Horst Köhler, Werbeaktion
Quelle: zweinullig.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2010 15:50 Uhr von Hans_Solo
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Werbung fuer Werbung Hast Du fein gemacht, kriegst aber trotzdem kein Fleisskaertchen.
Kommentar ansehen
04.06.2010 16:14 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
verstehe ich nicht. die werbung ist mir zu hoch. was hat der rücktritt mit nem telefonvertragswechsel zu tun?
Kommentar ansehen
04.06.2010 19:19 Uhr von andreaskrieck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Bescheuerte Werbung
Kommentar ansehen
07.06.2010 12:21 Uhr von felix1990
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hä?
Wenn er "gefeuert" worden wäre würd der Slogan vielleicht passen, so ist die Werbung einfach nur schlecht!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?