04.06.10 08:35 Uhr
 75
 

Bei Versteigerung will Christie´s etwa 275 Millionen Euro Erlös - Picasso und Klimt

Das bekannte Auktionshaus Christie´s in London gab jetzt bekannt, dass am 23. Juni eine Versteigerung "Impressionisten und Moderne Kunst" stattfindet, bei der 63 Gemälde meistbietend verkauft werden. Es soll sich um die bisher größte Auktion in der Hauptstadt von Großbritannien handeln.

Christie´s erhofft mit Top-Bildern, unter anderem von Monet, Matisse oder van Gogh, etwa 231,2 Millionen Pfund (rund 275 Millionen Euro) zu erlösen. Die Kunstszene schaut besonders auf ein Gemälde von Picasso, "Nude, Green Leaves and Bust" aus dem Jahr 1932, das vor vier Wochen einen Rekord aufstellte.

Das Bild wurde für fast 82 Millionen Euro versteigert. Auch das Gemälde "Nymphéas" von Monet und das Bild "Der Absinthtrinker" von Picasso, kommen für jeweils 30 bis 40 Millionen Pfund zum Aufruf. Der Gesamterlös der Auktion fließt der Andrew Lloyd Webber Art Foundation zu.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Euro, Versteigerung, Pablo Picasso, Erlös, Christie´s, Gustav Klimt
Quelle: www.ln-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
04.06.2010 08:35 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Nach dem der Erlös dieser Andrew Lloyd Webber Stiftung zu gute kommen soll, werden die Bilder auch aus seiner Privatsammlung stammen. (Foto zeigt das Picasso-Bild "Der Absinthtrinker")

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?