03.06.10 19:42 Uhr
 166
 

Fußball: FC Liverpool feuert Trainer Rafael Benitez

Der englische Premier-League-Klub FC Liverpool hat sich von seinem langjährigen Trainer Rafael Benitez getrennt. Dies gab der Verein am heutigen Donnerstag bekannt. Der 50-Jährige hatte den FC Liverpool seit 2004 trainiert und hatte sogar die Champions League gewonnen.

In diesem Jahr lief es für Liverpool allerdings enttäuschend, woraus der Verein nun Konsequenzen gezogen hat. Benitez äußerte sich traurig. Er würde den Verein aber immer in seinem Herzen tragen. Der Vorsitzende des FC Liverpool sagte, dass Benitez immer Teil der Vereinsgeschichte sein würde.

Nun ranken sich Gerüchte um die Zukunft des Trainers. Angeblich soll er die Nachfolge von Jose Mourinho bei Inter Mailand antreten. Als Nachfolger für Benitez in Liverpool werden unter anderem Jürgen Klinsmann, Roy Hodgson und Martin O´Neill gehandelt.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Trainer, Premier League, FC Liverpool, Rafael Benitez
Quelle: transfermarkt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2010 21:45 Uhr von malhier-malda
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
um gottes willen, bitte nicht Klinsmann

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Talent Joshua Tymon gilt als unterbezahltester Fußballspieler der Premier League
Fußball: FC Arsenal bestätigt den Wechsel von Shkodran Mustafi in Premier League
Fußball: Premier League spricht sich gegen einen Brexit aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?