03.06.10 14:34 Uhr
 936
 

Die globale Elite trifft sich zur Bilderberg-Konferenz in Spanien

Wo 2008 noch eine legendäre Schaumparty bei der Mr.-Gay-Wahl stattfand, findet sich dieser Tage die globale Elite zur alljährlichen Bilderberg-Konferenz ein: In der katalanischen Stadt Sitges.

Bei der letztjährigen Konferenz im griechischen Vouliagmeni, einem Ort südlich von Athen, waren auch der griechische Außenminister und der Chef der griechischen Nationalbank anwesend. Nur wenige Monate später war Griechenland bankrott und Athen stand in Flammen.

Charlie Skelton, ein Blogger für die englische Zeitung "Guardian", wird ebenfalls in Sitges sein und plant, von einem Campingplatz aus weiße Lichtstrahlen in das streng bewachte Tagungshotel hinein zu leuchten. Er hofft, dass in diesem Jahr einige britische Politiker über das Treffen berichten.


WebReporter: Arschgeweih0815
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Spanien, Konferenz, Elite, Bilderberg
Quelle: www.guardian.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
US-Schüler für neues Waffenrecht
Deutschland: Kampf gegen Korruption lässt nach

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2010 15:08 Uhr von chefcod2
 
+18 | -2
 
ANZEIGEN
Wer sie nicht kennt sollte sich dringend per Intenetsuche schlau machen.

Da treffen sich die mächtigsten und einflussreichsten Personen dieses Planeten zu einem privaten Kaffeeklatsch.
Achja, nebenbei wird über die Zukunft der Weltpolitik entschieden und die Polizei riegelt den Tagungsort wie ein Freiluft-Hochsicherheitstrakt komplett ab. Geht den Mob schließlich nichts an wer dort was beredet....
Kommentar ansehen
03.06.2010 15:53 Uhr von derSchmu2.0
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Ja denn lasst se da labern die Erde is keine Zitrone und die Menschen lassen sich net auf Dauer ausquetschen...dann werden auch irgendwann diese Politsnobs ordentlich eins drauf kriegen...

Und wer meint, dass man sowas schon unterbinden sollte, bevor es zu spaet ist, der sollte ersmal ueber das Wesen des Menschen nachdenken.

Solange uns Begriffe wie Eigentum, Macht und Kapital etwas sagen, wird sich auch am Wesen unsereins nix aendern und es wird immer wieder solche Eliten geben, die vorgeben, den Menschen eine bessere Welt zu gestalten ohne natuerlich ihren eigenen Vorteil aussen vor zu lassen...
Kommentar ansehen
03.06.2010 19:11 Uhr von Urrn
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Uiuiui Bilderberg-Treffen sind ja praktisch der orgasmatische Gipfel verschwörungssüchtiger SN-User. Höre ich da schon die Sektkorken knallen?

HAARP ist schon vorgewärmt, ihr solltet euch schonmal die Alufolie auf den Kopf setzen!

Achja, übermorgen gibts Bürgerkrieg und am 5. Juli nuklearen Holocaust.
Kommentar ansehen
03.06.2010 19:53 Uhr von medru
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mal schauen ob wieder ein: Flugzeug abstürzt.... ist momentan wieder ein angesagtes politisches Intrument....
Kommentar ansehen
04.06.2010 10:07 Uhr von Sonnflora
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Ähm Leute informiert euch bitte über die Bilderberger. Die steuern wirklich alles, was in der Welt geschieht. Ratet mal, wem die Zentralbanken gehören. Die Zentralbanken, die das Geld drucken, es uns geben und dann mit Zinsen und Zinseszinsen zurückhaben wollen. Das ist eigentlich ein riesengroßer Betrug, da diese Schulden niemals beglichen werden können und die uns dadurch immer in der Hand haben. Und nun ratet mal, warum es so alle 70-80 Jahre eine Wirtschaftskrise gibt, wie sie jetzt gerade wieder aktuell ist.
Obama propagiert mittlerweile sogar schon die tolle neue Weltordnung. Wißt ihr was das heißt? Die wollen totale Kontrolle über alles, die totale Überwachung. Wollt ihr das wirklich?
Gebt mal auf Youtube den Suchbegriff "Bilderberger" ein und schaut euch die Videos an. Das sind keine Verschwörungstheorien, sondern bittere Realität.

Und das hier:
"Es ging um die Verschwörungstherorie von Phoenix88, dass der ESC gekauft wäre, weil der Opa von Lena Mitglied in diesem Club gewesen sein soll."

Ehrlich gesagt, es würde mich nicht wundern, wenn es wirklich so ist. Bei dem Hype, der darum jetzt gemacht wird, ist das doch eine prima Ablenkung für das Volk, damit es ja nicht anfängt nachzudenken.
Kommentar ansehen
04.06.2010 18:25 Uhr von Urrn
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ähm Sonnflora Hahnebüchene Verschwörungskacke ausm Interrotz soll ebenfalls vom Denken ablenken, hab ich mir sagen lassen ;-)

[ nachträglich editiert von Urrn ]
Kommentar ansehen
04.06.2010 22:56 Uhr von lucky999
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Sehr interessant ist ja bei allem "Für und Wider" ..
ich hab ja noch keinen Bericht in den Print-Medien gefunden zu den Bilderbergern .... bisher immer nur im Web ... also ich mein jetzt so in den "Mainstrem-Print-Medien"...
da würd ich doch gern mal was lesen...
obs die überhaupt gibt und ob das nicht doch nur wirklich alles "erfunden" ist ;-)
das wäre doch nu wirklich mal ein Thema...
Kommentar ansehen
05.06.2010 09:55 Uhr von opheltes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Wenn die Bürger unzufrieden sind, kann auch das Bilderbuch nicht helfen :)
Kommentar ansehen
06.06.2010 12:23 Uhr von mayan999
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die offizielle liste der teilnehmer: http://www.bilderbergmeetings.org/...

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Paramount beendet "Transformers"-Reihe für Neustart
USA: Donald Trump will jetzt Lehrer bewaffnen
Gegen die zehn Gebote verstossen: Margot Käßmann geht in Rente!


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?