03.06.10 11:18 Uhr
 1.151
 

Paris: Rennbolide BMW M3 GT2 von US-Künstler Jeff Koons künstlerisch "aufgemotzt"

Im Rahmen seiner "Art-Car" Serie vergibt BMW seit 1975 Aufträge an weltbekannte Künstler, die entsprechenden Autos optisch zu gestalten. Der Neo-Pop-Künstler Jeff Koons erhielt dieses Jahr den Auftrag und stellte den farbenprächtig gestalteten 500 PS starken BMW M3 GT2 am gestrigen Mittwoch in Paris vor.

Bevor der Wagen in ein Museum kommt, nimmt er noch vom 12. bis 13. Juni in Le Mans am 24-Stunden Rennen teil. Auch weltberühmte Künstler wie u. a. Andy Warhol, Roy Lichtenstein oder Alexander Calder haben schon Rennwagen für BMW kreativ gestaltet.

Wie BMW mitteilte, hatte Jeff Koons sich eingehend mit der Entwicklung der Rennwagengrafik und der Umsetzung in Lichtexplosionen und Geschwindigkeit als Design beschäftigt. In Top-Museen wie dem Louvre in Paris oder dem Guggenheim in New York wurden die Boliden schon präsentiert.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: BMW, Paris, Künstler, BMW M3, Jeff Koons
Quelle: www.ln-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RS E9X: G-Power tunt das BMW M3 Coupé auf 740 PS
Tuner Sound Performance verpasst den BMW M3 E46 1.046 PS
Für Fans: BMW M3 E46 GTR mit Straßenzulassung steht zum Verkauf

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
03.06.2010 11:18 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kunstkenner werden aus einigen News wissen, was z.B. für Kunstwerke von Andy Warhol bezahlt wurden. Aber ob die Autos verkauft/versteigert werden oder im BMW Museum landen, ist mir nicht bekannt. (Bild zeigt Jeff Koons mit dem M3 vorm Eiffelturm)
Kommentar ansehen
03.06.2010 12:37 Uhr von mario_o
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ENDLICH wieder Art Cars!

Ich bin sehr froh, dass BMW an diese Geschichte angeknüpft hat. Wer auch schonmal die anderen Art Cars gesehen hat weiß, dass diese einfach zur BMW Historie gehören, z.B. der M1 von Andy Warhol.

Schön! Danke für die News. :)
Kommentar ansehen
03.06.2010 12:43 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@uka von: "Car-Kunst" von BMW noch nichts gehört? Da gingen schon "Tapetenbilder" für 50 Millionen Dollar auf Autionen weg und was meinst du, was für so ne "Kiste" geboten würde? Eine, zwei oder mehrere Millionen Euro!

Aber ich unterstelle mal Ironie.
Kommentar ansehen
03.06.2010 12:52 Uhr von Ribl
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Das Auto: sieht echt Hammer aus :)

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

RS E9X: G-Power tunt das BMW M3 Coupé auf 740 PS
Tuner Sound Performance verpasst den BMW M3 E46 1.046 PS
Für Fans: BMW M3 E46 GTR mit Straßenzulassung steht zum Verkauf


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?