02.06.10 20:25 Uhr
 1.003
 

Gegen 911 Turbo und Co.: Jaguar bringt neuen, kleinen Sportwagen

Der neue Besitzer von Jaguar will eine Milliarde Euro in den Hersteller investieren. Unter anderem sollen mit dem Geld eine neue Limousine, die gegen den BMW 3er antritt, und ein neuer Sportwagen auf den Markt kommen.

Der neue, kleine Sportler könnte sich Anleihen beim FF-Type holen, der schon vor einigen Jahren vorgestellt wurde.

Wenn der derzeitige V8-Motor mit über 500 PS in den Motorraum des Wagens wandert, dann heißen die Gegner Porsche 911 Turbo und Aston Martin V12 Vantage.


WebReporter: jaykay3000
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, Sportwagen, Jaguar, Turbo
Quelle: www.evocars.tv

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Richtgeschwindigkeit auf Autobahnen: Das gilt wirklich
Diesel-Debatte: Urteil kommt am 22. Februar

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 20:50 Uhr von wiseacre
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
V8...500PS...FF-Type...gääääähn! dann doch lieber Fussball, Bier und Frauen.

Ich möchte hiermit mal klarstellen dass nicht alle Männer sich automatisch für Autos interessieren und sich damit auskennen müssen.

...naja lag mir nur so auf der Zunge...
Kommentar ansehen
03.06.2010 03:11 Uhr von P4H
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
@wiseacre: Fussball könnte ein toller Sport sein .. ohne die Fans...

Also lieber nen britisch/indischen Sportwagen geniessen, als im Stadion stinkende/besoffene und hormongeladene Kerle die auf billige Frauen stehen. Oder noch besser auf der Couch mit Bier so tun als würde man sportlich sein ...

*schreiendweglauf*
Kommentar ansehen
03.06.2010 11:01 Uhr von Guschdel123
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Naja P4H, nicht immer so pauschalisieren(;

@ wiseacre: Wenn du keine Ahnung von Autos hast oder dich nicht dafür interessierst, dann laber uns hier nix vom Wurschdweck sondern klick die News bitte nicht an.

Ich finde den Wagen durchaus gelungen, wobei die Frontscheibe als Windschutz denkbar zu niedrig ist.
Jaguar entwickelt sich mit den neuen Fabrikationen endlich weg von den ´´Altherrenkarren´´ hin zu zeitgemäßen, schönen Automobilen, finde ich gut.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Genfer Autosalon 2018: Der Mercedes-AMG GT4 auf Erprobungstour.
Goslar:18-Jährige von Exfreund mit Messer attackiert und schwer verletzt
Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?