02.06.10 18:30 Uhr
 695
 

Polizei erhält E-Mail von Betrügern, die Geldwäscher suchen

Eine eigenartige E-Mail erhielt die Polizeidirektion Westsachsen. Dabei sucht ein angeblich aus der Ukraine stammender Geschäftsmann Leute, die ihr Konto zu Geldtransaktionen zur Verfügung stellen sollen.

Dabei verspricht der angebliche Geschäftsmann den Interessenten, die auf dieses Angebot eingehen, acht Prozent der Geldbeträge, die an seine angebliche Softwarefirma weitergesendet werden.

Die Polizei, die nun aus erster Hand von dem Angebot erfuhr, warnt alle Leute davor, sich auf dieses Angebot einzulassen, denn diese Masche wird ausnahmslos nur von Betrügern verwendet. Man läuft in Gefahr straffällig zu werden.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Polizei, Leipzig, Betrug, E-Mail
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

USA: Bulldogge beißt Pädophilem bei frischer Tat den Penis ab
Finnland: Es gibt nun eine Insel nur für Frauen
"Dämonisches Kind" schreit acht Stunden lang während Lufthansa-Flug

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 20:36 Uhr von mysteryM
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Ach nee "Die Polizei, die nun aus erster Hand von dem Angebot erfuhr,"
ansonsten kannt es wohl die Polizei
nur aus HörenSagen...?
Kommentar ansehen
03.06.2010 00:06 Uhr von GeraldAl
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
alter hut hab ich schon vor fast 20 jahren im finanzamt erlebt...(als finanzbeamter übrigens)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?