02.06.10 17:30 Uhr
 182
 

Nissan: Stromtankstelle für den Schnellstopp

Der japanische Automobil-Hersteller Nissan hat eine Schnellladestation für Elektrofahrzeuge entwickelt. Sie soll unter anderem auch das von Nissan entwickelte Elektro-Auto Leaf, welches im Dezember auf den Markt kommt, mit Energie versorgen

In Japan hat der Autobauer jetzt mit dem Vertrieb dieser Schnellladestationen über seine Handelspartner begonnen. Die Stromtankstelle soll 13.000 Euro kosten.

Nissan hat vor, bei den 2.200 Nissan-Partnern solch eine Stromtankstelle aufzustellen. Außerdem wird durch das Aufstellen an 200 weiteren Stellen ein Netz geschaffen, so dass die Stationen nicht weiter als 40 Kilometer auseinander liegen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Strom, Nissan, Elektrofahrzeug
Quelle: www.auto-reporter.net

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Diesel-Fahrverbote: Bundesverwaltungsgericht vertagt Urteil
Geblitzt: Andere Person angeben
Formel 1: Das sind die Autos der Teams

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Alkoholmissbrauch erhöht stark die Demenzanfälligkeit
Studie: Je älter die Mutter bei der Geburt desto kinderloser die Töchter
Olympia: Russland steht im Eishockey-Finale


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?