02.06.10 15:33 Uhr
 243
 

EU will Ratingagenturen einen Riegel vorschieben

Nachdem die Ratingagenturen in letzter Zeit immer mehr in Bedrängnis kamen, will die Europäische Kommission jetzt eine stärkere Kontrolle und Regulierung einführen.

Gerüchten zufolge soll eine "European Securities and Markets Authority", kurz ESMA, geschaffen werden. Diese soll einen Teil der Finanzmarktkontrolle übernehmen.

Ein Alternativvorschlag war es auch, eine Art europäische Ratingagentur einzuführen, die als Konkurrenz für die amerikanischen Agenturen fungieren könnte.


WebReporter: andi15am20
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Euro, EU, Spanien, Ratingagentur, Europäische Kommission
Quelle: kurier.at
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 18:47 Uhr von NemesisPG
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ratingagenturen: gehören abgeschafft . Mit Hilfe dieser Agenturen kann ich
jeden Kurs manipulieren . Was ja auch schon mehrfach
geschehen ist .
Kommentar ansehen
03.06.2010 11:18 Uhr von usambara
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
als Retourkutsche gegen die EU wurde die Stadt Brüssel nun abgewertet.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?