02.06.10 13:17 Uhr
 1.215
 

Hamas erzeugt Druck auf Israel und andere Länder

Die Lage im Konflikt im Nahen Osten scheint nicht zur Ruhe zukommen. Nun schaltet sich die Hamas ein und fordert andere Länder dazu auf, die Beziehungen zu Israel sofort einzustellen.

"Wir verlangen von allen arabischen und islamischen Nationen und allen Staaten, die Beziehungen mit Israel unterhalten, ihre Kontakte in jeglicher Form mit dem zionistischen Regime einzustellen", so Hamas-Anführer Chaled Meshaal

Zudem soll auch Druck auf die USA und Russland ausgeübt werden, um die 2005 verhängte Seeblockade wieder aufzuheben.


WebReporter: souldrummer
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Israel, Druck, Hamas
Quelle: de.reuters.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kurden bitten Assad um Hilfe
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

46 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 13:17 Uhr von souldrummer
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
es ist abzuwarten wie nun die UN , die USA oder Russland intervenieren werden, die Lage in dieser Region scheint sich leider nicht zu verbessern.

so meine erste news ist drin :-)

[ nachträglich editiert von souldrummer ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:30 Uhr von |sAs|
 
+35 | -21
 
ANZEIGEN
Find ich auch: richtig so. Hamas hat mehrmals angekündigt Israel anzuerkennen wenn sie endlich aus dem Westjordanland abziehen, damit es endlich auch einen palästinensischen Staat geben kann. Für mich ist sie keine Terrororganisation! Sondern eine "Résistance", ganz klar!

http://in.reuters.com/...
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:38 Uhr von fallobst
 
+18 | -33
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:40 Uhr von DirtySanchez
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
"Die Hamas lehnt eine Zweistaatenlösung ab; ihre Charta verlangt unter anderem die Beseitigung Israels und die Schaffung eines islamischen Gottesstaats. Die Hamas beansprucht dafür das gesamte ehemalige Mandatsgebiet Palästina zwischen dem Mittelmeer und dem Jordan."

Und ja, auch die IDF hat Kriegsverbrechen begangen.
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:03 Uhr von |sAs|
 
+15 | -12
 
ANZEIGEN
@fallobst: Ich finde es immer wieder lustig, wie manche hier versuchen mit ekelhaften sidekicks/Beleidigungen User zu diskreditieren :D

"naivling"

Wenn Hamas, welche eine politische Partei ist, anbietet ihre Charta zu ändern finde ich das mehr als anerkennungswürdig. Lies dir doch mal den REUTERS Artikel durch bevor du so dumme Dinge von dir gibst! Vllt solltest du dich auf unabhängigen Medien einlesen anstatt nur auf PI!

Ich habe mich lediglich auf einem simplen Niveau ausgerückt, um das Verständniss, vor allem von Naivlingen sicherzustellen ;)

[ nachträglich editiert von |sAs| ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:10 Uhr von SoRgen
 
+11 | -12
 
ANZEIGEN
@sas: du glaubst dann sicher auch immer all die wahlversprechen vor der wahl der parteien ? wah ? ...naivling... passt ganz gut
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:15 Uhr von |sAs|
 
+14 | -9
 
ANZEIGEN
@Sorgen: Du machst dich von Tag zu Tag lächerlicher. Leute wie du die auf naivste Art und Weise ständig gegen Moslems hetzen, naja von denen ist nichts qualitatives zu erwarten.

Vielleicht sollten die Leute, die von diesem Konflikt einfach keinen blassen Schimmer haben, still halten ;) - Ihr könnt dem Mist auf PI doch nicht ernsthaft glauben schenken, wie naiv seid ihr eigentlich?

Weißt du was die Hamas für ein Risiko eingehen würde wenn sie diese Satzungsänderung im Anschluss nicht durchziehen würden ???? :D
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:19 Uhr von fallobst
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
sas: also nur um jetzt sicherzustellen, dass ich dich verstanden habe:
du bist kein naivling, weil du mir wegen meinen 2 geschriebenen sätzen unterstellst pi zu lesen...

stimmt du bist kein naivling. denn selbst naivlinge lehnen sich nicht so weit aus dem fenster, sodass sie rausfallen und unten aufschlagen...
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:22 Uhr von |sAs|
 
+12 | -8
 
ANZEIGEN
fallobst: ohhhhh, wie böse von mir :D

Geh doch mal viel lieber aufs Thema ein ;)
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:23 Uhr von Mankind3
 
+17 | -7
 
ANZEIGEN
@Fallobst: Jaja und Israel ist der Frieden in Person?

- Kinder als menschenschilde missbrauchen
- keine Rechtsmittel für Palästinenser
- 20 jahre Haft für Kinder wegen Steinewerfen
- grundsätzlich nur Verhandlungen vor Militärgerichten, selbst bei Zivilisten.
- illegales Siedeln in Palästinensergebieten


soll ich weiter machen oder reicht dir das für dein friedvolles Israel.

Beide Seiten haben genug dreck am Stecken, sowohl die Hamas als auch die Regierung in Israel.

[ nachträglich editiert von Mankind3 ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:29 Uhr von tutnix
 
+9 | -6
 
ANZEIGEN
@fallobst: vertraust du denn israel? die haben in den letzten jahren die waffenruhe imemr wieder gebrochen und nicht andersherum.
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:45 Uhr von W4rh3ad
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Palästina hat jedenfalls VIEL MEHR Recht auf ihren Staat als Israel!
Man kann zwar sagen "Den Juden gehörte dieses Land vor 2000 Jahren" nur könnte man dann auch mit dem selben Grund Ungarn einfach an Österreich schenken, weil Österreich ja dieses Land vor 200 Jahren in Besitz hatte, ebenso Westpolen/Ostpreußen an Deutschland (auch im 18/19 Jahrhundert) etc. etc.

Palästina hat das Recht auf dieses Land und aus.

[ nachträglich editiert von W4rh3ad ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:48 Uhr von DieHunns
 
+10 | -6
 
ANZEIGEN
Haha: Die Hamas sind keine Terroristen .. so ein Schwachsinn.

Hamas versteckt sich in Schulen und Krankenhäuser bei Angriffen der Israeliten, obwohl Israel ihnen damals 3 Chancen in Form von Warnungen auf Tage hinaus geben hatte sich aus den Gebäuden zu verziehen, liefen sie nach vorne, paar Raketen auf Israel .. und dann Schwupps sich wieder in den Schulen verstecken .. nicht umsonst hatte damals Ägypten scharf die Hamas dafür Kritisiert.


Ich bin ja Türke .. aber die Hamas sind in meinen Augen die miesesten Feiglinge überhaupt .. diese ganze Unterdrückung ihres eigenen Volkes .. und das im Namen Gottes ..


Sry, aber ich finde beide Seiten zum Kotzen ..



P.S. Dafür schon ein Minus kassiert ? Perfekt, ach dann haut mehr davon raus .. kein Ding, her damit!

[ nachträglich editiert von DieHunns ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:53 Uhr von |sAs|
 
+7 | -5
 
ANZEIGEN
@infected: Ich stimme dir 100%ig zu. Die Besatzungsmacht Israel sollte einer zahnbrechenenden Sanktionsflut ausgesetzt werden.
Leider wissen wir beide, dass dieser Vorfall schon bald vergessen sein wird. Eines hat er aber an sich, viele Menschen die noch nichtmal wussten wo "Gaza" überhaupt ist, verstehen nun mehr über die Hintergründe. Es wird Israel tatsächlich in Zukunft schwerer fallen Kritiker als "Antisemiten" zu stempeln!

Guckt euch mal hier, die sogenannten "8 stages of genocide" an: http://en.wikipedia.org/...

Wenn ich mich nicht täusche, dann lässt sich israelische policy im Hinblick auf die Palästinenser dort tatsächlich einordnen!
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:03 Uhr von souldrummer
 
+0 | -11
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:16 Uhr von NemesisPG
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Arabische Welt wird einen Dreck tun ! Niemand will diese Terrorqlique unterstützen . Alle wissen doch
wie korrupt dieser Verein ist .
Eine Unterstützung hätte für keinen Staat einen Vorteil .
Die Araber hatten nur einmal eine kurze Zeit während des
Krieges gegen die Osmanen in der Sie zum Teil einig waren.
Aber dazu brauchten Sie einen Engländer weil Sie selbst viel
zu Egoistisch sind.
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:16 Uhr von Dusta
 
+10 | -7
 
ANZEIGEN
Alle die hier die Hamas vergöttern beweisen nicht anderes, als dass ihnen die Menschen im Gaza-Streifen scheissegal sind.

Spätestens nach dem Putsch der Hamas, sollte jedem klar sein, mit wem man es zu tun hat. Wer Terror gegen Zivilisten verbreitet, zum Völkermord aufruft, den Holocaust leugnet und Oppositionelle aus den eigenen Reihen einsperrt, foltert und ermordet, betreibt für euch also legitimen Freiheitskampf!

Das sagt mehr über die eigentlichen Beweggründe eurer "Kritik" aus, als all eure unsachlichen Kommentare zusammen.

Abartig.
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:19 Uhr von Mankind3
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
@Dusta: Zeig mir doch mal wo wir die Hamas vergöttern...

Ach übrigens, bei paranoiden Wahnvorstellungen würd ich mal zum arzt gehen, das ist nicht gut.

Außerdem glaube ich nicht das irgentwer hier die Hamas in Schutz nimmt. Wir sind nur nich so verblendet als das wir die Taten der Regierung in Israel einfach unter den Tisch kehren.
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:23 Uhr von JustMe27
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Sanktionen in einem Land, dessen Klima drei Ernten pro Jahr zulässt, und die dank religiöser Vorgabe auch nur von ihnen produzierte Sachen essen? Da lächeln die doch nur milde...
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:28 Uhr von Dusta
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
mankind: Zitat: von |sAs|

"Für mich ist sie keine Terrororganisation! Sondern eine "Résistance", ganz klar!"

Die Meinung haben hier viele.
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:43 Uhr von |sAs|
 
+12 | -7
 
ANZEIGEN
Ach dusta: geh bitte mit deinen Doppelstandards zurück ins Kibbutz. Du und der Hasbara Kapitän Lonzi verbreiten hier Propaganda, das ist doch gar nicht mehr zu glauben!

Wenn Hamas eine Terrororganisation ist, was ist Israel dann? Der Charakter der Trennung zwischen Juden und Nicht-Juden ist deckungsgleich mit dem simplen Design der Apartheid.

Die Hamas bietet an, entschuldigung, BIETET ZUM HUNDERTSTEN MAL AN, ihre Charta zu ändern wenn Israel endlich seinen Teil zur Errichtung eines Palästinenserstaates tut! Israel interessiert das einen Feuchten!!

Die Hamas wehrt sich vergeblich mit ein paar Sylvesterraketen und bringt 13 Israelis damit um. Israel schißet offenkundig in dicht besiedelte Gebiete und tötet 1400 Menschen. Davon die Hälfte Frauen und Kinder. Gleichzeitig wird gebrauch gemacht von Phosphormunition, das ist ein Kriegsverbrechen. Israel selbst ist ein Kriegsverbrechen!

Glaubst du die Hamas würde dieses Angebot, ihre Charta zu ändern einfach nur so behaupten? Israel ist der Hamas um ein hundertfaches überlegen! SELBST HAMAS WILL FRIEDEN! SELBST HAMAS! DIE "TERRORORGANISATION"!

Und wer will keinen FRIEDEN? RICHTIG:

I.S.R.A.E.L !!!!!
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:53 Uhr von DerMaus
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
Scheiß auf die Hamas und scheiß auf Israel!
Kommentar ansehen
02.06.2010 16:16 Uhr von LoneZealot
 
+4 | -6
 
ANZEIGEN
@ |sAs|: Nur eine Frage:

Lehnst Du das Vorgehen von Hamas und Hizballah gegen Israel ab, Ja oder Nein?

Die Frage geht hier an alle.

Nur mal kurz für was Hamas steht:

"Die Hamas (arabisch ?????? ?am?s) ist eine palästinensische sunnitisch-islamistische paramilitärische Terrororganisation"

"Die Hamas lehnt eine Zweistaatenlösung ab; ihre Charta verlangt unter anderem die Beseitigung Israels und die Schaffung eines islamischen Gottesstaats. Die Hamas beansprucht dafür das gesamte ehemalige Mandatsgebiet Palästina zwischen dem Mittelmeer und dem Jordan."

wikipedia




[ nachträglich editiert von LoneZealot ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 16:25 Uhr von |sAs|
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
BOA LONZI: Du stellst die Frage unter jeden Artikel! Das wird langsam langweilig! Gehört das zu den Standardwerkzeugen der Hasbara? Lass mich raten du hast bestimmt auch noch Standardantworten auf Lager!

Leute ignoriert die Frage, er benutzt sie mittlerweile Inflationär!

Das zionistische Regime trägt 99% der Schuld! Ich verurteile das Apartheitsregime und die Expansionsbesessenheit Israels!
Kommentar ansehen
02.06.2010 16:30 Uhr von fallobst
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
@ sas: ok, hier hast du deine antwort:

wie genau konnte es soweit kommen? wieso leben die palästinenser noch immer seit 60 jahren im dreck, selbst die wenigen, die zum beispiel nach jordanien oder den libanon geflüchtet/gezogen sind bzw. dort noch geduldet werden? wieso schaffen die noch immer nicht sich mal aufzuraffen?

und wieso reagieren die israelis so überreizt, aggressiv und misstrauisch?

antwort:

weil seit den 30er jahren ein konflikt zwischen israelis (damals noch jüdische siedler, da es keinen staat israel gab) und den palästinensern herrscht. damals war palästina noch unter britischem mandat. nach dem ende des mandats nach dem 2.weltkrieg ging es erst richtig los in der gegend. es gab in der folge 3 kriege, in denen israel von allen/vielen seiner arabischen nachbarn angegriffen wurde, in denen die jüdischen siedler getötet und vertrieben werden sollten. 3 mal hat israel bisher gewonnen. und da braucht man sich wohl kaum wundern, dass sie alles andere als freundlich reagieren, wenn irgendwelche raketenschießer ihnen ein angebot machen.

es ist ein teufelskreis. machen die palästinenser was schlagen die israelis brutal zurück. machen die israelis was gibts wieder aufstände und raketenbeschuss. zu sagen, dass diese oder jene seite im recht ist, ist schon schwachsinn. und mit aufständen oder provokationen und raketen wird erst gar nichts erreicht.

aber dann noch die hamas, die total durchgedrehten, die die eigenen palästinensischen gegner umbringen, als friedensengel oder sonst was darzustellen ist unsinn.

alle arabischen staaten haben mehr oder weniger was gegen israel aus teils verständlichen und teils fanatischen gründen. und natürlich wollen sie alle den palästinensern helfen, zumindest auf dem papier und mit worten... nur anstatt die aufzunehmen oder dergleichen, gibt es oft höchstens waffenschmugglereien... ganz großes kino


ich hab keine ahnung wieso du denkst ich sei pro-israel oder so. ich halte das für einen ziemlich unlösbaren konflikt, der eben 2 seiten hat und nicht schwarz-weiß ist, wie du und deine kumpanen es hier darstellen möchten. und fanatiker wie die hamas sind genau wie die fanatischen siedler die letzten auf diesem planeten, die für frieden sorgen können/wollen.

Refresh |<-- <-   1-25/46   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Pinneberg: Familienvater wird Polygamie gestattet
Wien: Permanent furzender Flugpassagier veranlasst Notlandung
Jetzt hattest die SPD geschafft,erstmals hinter AFD


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?