02.06.10 12:50 Uhr
 12.580
 

Pornos: 13 Prozent aller Frauen schauen während der Arbeit

Im Internet breiten sich pornografische Inhalte immer mehr aus. Die Pornos nehmen mittlerweile zwölf Prozent des Gesamtvolumens des Netzes ein.

Besonders interessant ist das Schau-Verhalten der User. Statistiken ergeben, dass 13 Prozent aller Frauen und 20 Prozent aller Männer Pornos sogar am Arbeitsplatz schauen.

Insgesamt verdient die Pornobranche jeden einzelnen Tag über 217 Millionen Euro im Internet. Auch weitere interessante Statistiken wurden veröffentlicht. Ein Drittel des Publikums ist mittlerweile weiblich.


WebReporter: Truman82
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Internet, Arbeit, Pornografie
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 14:00 Uhr von Kulk
 
+19 | -17
 
ANZEIGEN
Die 13%: Frauen können sich gerne bei mir melden :-)
Kommentar ansehen
02.06.2010 14:03 Uhr von Pumba86
 
+23 | -6
 
ANZEIGEN
lol: Mich würd ma interessieren, wieviel % bei der Arbeit Pornos DREHEN :D

Profidarsteller ausgenommen versteht sich^^
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:11 Uhr von Mathew595
 
+36 | -6
 
ANZEIGEN
wie war das: Ein Backup vom internet ohne Pornos passt auf eine DVD.
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:50 Uhr von iamrefused
 
+7 | -26
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2010 16:06 Uhr von U.R.Wankers
 
+34 | -2
 
ANZEIGEN
87% der Frauen und 80% der Männer: werden von der Firewall im Unternehmen daran gehindert.
Kommentar ansehen
02.06.2010 16:52 Uhr von unomagan
 
+7 | -9
 
ANZEIGEN
Ja ja: die Frauen...

im Internet alla: Ne Du hast eine Freundin, ich fang nix mit dir an..

Im realen leben: Du hast ne Freundin? Lass poppen -_-
Kommentar ansehen
02.06.2010 17:09 Uhr von DeusExChao
 
+13 | -2
 
ANZEIGEN
also ich könnt mir das nich erlauben. mein direkter vorgesetzter sitzu genau so das er jeden monitor im blick hat.
außerdem hätt ich gar keine zeit für sowas.
für sowas hab ich dann zuhause zeit^^
mfg Deus Ex Chao
Kommentar ansehen
02.06.2010 21:07 Uhr von ferrari2k
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Naja also auf Arbeit bin ich jetzt nich so: drauf, dass ich n Porno gucken würde :D
Außerdem ist so viel zu tun, da bleibt überhaupt keine Zeit zum Surfen...
Kommentar ansehen
02.06.2010 21:36 Uhr von lilepe76
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
zählen: fun-porno-mails auch dazu? aber dann kommt man mit den 13% wahrscheinlich nicht aus :-) war im job schon interessant, welche großen unternehmen da teilweise im verteiler standen...banken, versicherungen usw. merke: immer bcc weiterleiten - aber das lernen die wohl nie.
Kommentar ansehen
03.06.2010 00:09 Uhr von gowron0030
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
schauen ja-machen nein: bezweifle ich stark- da wir männer doch immer die sind die fast nur an sex denken- frauen sagen eher nein,welcher kerl würde wohl nein sagen wenn ne frau ihn nach sex fragen würde ? (außer sie is häßlich )
guckt doch nur mal im netz bei kontaktanzeigen nach ! - 99 % der frauen sind ,abzocker ,abzocklinks,faker oder frauen die ne feste beziehung suchen -welche die nur sex suchen findet man eigentlich sogut wie garnicht !! guckt doch nur mal im vergleich wieviele kerle sex suchen der überwiegende teil. frauen sogut wie garnicht- da muß einer kommen und mir mal ne seite zeigen wo kontaktanzeigen von frauen sind (kostenlose !) die nur das eine suchen -ohne irgendwelche abzocklinks oder anmeldung,kostenpflichtige seiten usw usw
Kommentar ansehen
03.06.2010 02:07 Uhr von wombie
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Bei der Quelle: Unsinnsnews: dnews kannste in die tonne kicken. Denen wuerd ich nichts glauben.
Kommentar ansehen
03.06.2010 04:32 Uhr von ROBKAYE
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin Admin in einem Modeunternehmen und ihr glaubt nicht, was wir ab und zu für Hitlisten bei Domainaufrufen haben ;-)
sklavenzentrale.de war mal eine Zeit lang der Top-Kandidat... und das in einem Unternehmen mit 80% Frauenanteil ;-)) Echt wahr!
Kommentar ansehen
03.06.2010 06:49 Uhr von -canibal-
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
ich kann mir schon: vorstellen, warum sich 13% der Frauen im Internet Appetit holen müssen... ;)

..wobei ich das ehrlich gesagt nicht ganz glauben kann. Bei Männern schon eher.
Kommentar ansehen
03.06.2010 18:39 Uhr von -canibal-
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
ähm....Pinderkorno....? **..Frauen wollen nur, dass man Sex mit ihnen will, nicht aber dass man ihn mit ihr vollführt.*

....hä..??


*..Frauen hassen Sex und Frauen wollen nur kuscheln...*

......???

....entweder hab ich die falschen Frauen kennengelernt oder du hast keine Ahnung von was du redest....

[ nachträglich editiert von -canibal- ]
Kommentar ansehen
03.06.2010 20:09 Uhr von IchUndMeine8Kinder
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
ich: mag kuscheln und Guten Sex
aber Pornos im Internet hab ich noch nie geguckt
mal auf Video aber mit anfang 20 aus Neugier
Kommentar ansehen
05.06.2010 00:50 Uhr von Mrs.Oraxs
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Warum nicht?? Ich als Frau finde es in keinster Weise schlimm wenn man sich mal nen Porno anschaut.Was ist daran so verwerflich?? Ich sehe es so:Die Ladies in den Filmen sind Profis auf diesem Gebiet und man kann sich eine Menge abschauen bei ihnen,was letztentlich meinem Mann zu Gute kommt ;-) .. denn ich lerne immer gern was dazu.Das heisst nicht das ich im Bett nix geschnallt bekomm,aber Nachhilfe hat noch nie jemandem geschadet,gelle
Kommentar ansehen
05.06.2010 14:02 Uhr von KamalaKurt
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Einige Berichte lassen ja einiges auf die Verfasser schließen, was sie über Sex und den Sex den die Frauen haben wollen, denken.

da wäre der Bericht von @gowron0030, der behauptet Frauen kleiden sich nur sexy, ohneVerlangen nach Sex zu haben. Irrtum! Frauen machen auf sich aufmerksam um einen Sexpartner zu erobern, oder ihren Partner Appettit zu machen. Man muss ja nicht immer gleich mit der Türe ins Haus fallen und davon reden. Das unterscheidet eben die Männer- und Frauenwelt

Der Bericht von @Pinderkorno könnte doch beweisen, dass dieser von Frau nichts versteht, oder kein Interesse hat. Vertauscht doch nur mal die Buchstaben "P" und "K", was kommt denn da für ein Namen raus. Der verrät doch dass er ein Pädophiler ist.

@Canibal, hat @pinderkorno, so wie ich erkannt. Nur hat er es nicht so deutich geschrieben wie ich

@Mrs.Oraxs, vor dir würde ich meinen Hut ziehen, hätte ich einen, solche Offenheit die du in deinem Kommentar zeigst, ist sehr selten, spiegelt doch das wieder, was im Wunschdenken der Frauen sich abspielt, was auch ganz natürlich ist.

Nun aber zum Text der news. Ich glaube nicht, dass in Unternehmen eine Anmeldung im Internet für Porno ohne Weiteres möglich ist. Ich kenne Fälle aus meiner aktiven Arbeitszeit, dass da so manche fristlose Kündigung ausgesprochen wurde. Denn jedes Unternehmen überwacht seine Mitarbeiter so scharf, da werden zum Beispiel alle Cookies, die im Laufe einer Sitzung aktiviert werden, auf einem für die Mitarbeiter unbekannten Server gespeichert, meldet er sich ab. Sollte ein Verdacht des Internetmißbrauches eines Mitarbeiters auftreten, hat der Arbeitgeber ein Leichtes diesen zu überführen. Also Achtung an alle Mitarbeiter, die während der Arbeitszeit sich einen Porno anschauen, oder versuchen sollten sich solch einen anzuschauen, ihr spaziert auf einem dünnen Seil
Kommentar ansehen
13.06.2010 21:58 Uhr von killerpussy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@pinderkorno: sei froh, wenn du mir nie im dunkeln begegnest....
alleine für deinen bescheuerten nick zerre ich dich an den haaren in den matsch.....*grrrrr*

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?