02.06.10 12:14 Uhr
 529
 

Pius Brüder planen vom Papst nicht bestätigte Priesterweihen

Die ultrakonservativen Pius Brüder planen im Juni die Priesterweihe von drei Diakonen zu Priestern. Diese Priesterweihe wurde aber vom Papst nicht gestattet.

Die verbotene Priesterweihe wird vermutlich die Gespräche zwischen der katholischen Kirche und der Pius-Bruderschaft um eine Wiederaufnahme der christlichen Abspaltung in die römisch-katholische Kirche weiter beeinträchtigen.

Dabei war der Papst erst im letzten Jahr einen Schritt auf die ultrakonservative Gruppe, die sich gegen jegliche Neuerung der Kirche wehrt und ihre Messen zum Beispiel immer noch auf Latein liest, zugegangen, indem er die 1988 von Papst Johannes Paul II. verhängte Exkommunikation aufhob.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Priester, Pius Bruder, Weihen
Quelle: diepresse.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 12:45 Uhr von DeeRow
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Bitte? Er hat die Exkommunikation aufgehoben? Oder die Exkommunion?

Nur mal so: Wenn die nun ihre Priester weihen, und die kath. Kirche sagt "nono", wo genau sollte uns das dann interessieren?
Die kriegen kein Geld oder sowas.

Ich weihe mich auch wöchentlich mal zum Herrscher, mal zum Priester, mal zum König. Also sollen sie machen...
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:15 Uhr von SN_Spitfire
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@DeeRow: Wir haben schon verstanden.
Dazu kommt wöchentlich mal der böse Onkel Doktor, der windige Reporter, der Briefträger von Nebenan, der stämmige Rohrreiniger usw.

Jaja, Sex hat schon seine Vielfältigkeiten ;)

Fuc*... Dickes fettes Soory! Voll am Thema vorbei kommentiert. :D

Zeigt vielleicht die Wichtigkeit dieser News...

[ nachträglich editiert von SN_Spitfire ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 18:20 Uhr von Phoenix87
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@DeeRow: Es heisst Exkommunikation ;-)
Kommentar ansehen
02.06.2010 19:15 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Autorin: Da kann man spekulieren wie man will, die Weihen finden garantiert statt. Im katholischen Kirchenrecht (Codex Iuris Canonici) steht, dass ein von der Kirche geweihter Bischof diese Priesterweihen gültig durchführen kann. Und das ist hier der Fall.

Den ersten Beitrag möchte ich nicht kommentieren!

[ nachträglich editiert von jsbach ]

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?