02.06.10 11:45 Uhr
 104
 

Performance eines US-Künstlerpaars: Konzert im Opernhaus von Sydney nur für Hunde

Im Rahmen des Festivals "Vivid Live" wollen die US-Performerin Laurie Anderson und ihr Mann Lou Reed im weltbekannten Opernhaus in Sydney ein Konzert aufführen, bei dem die Töne nur von Hunden wahrnehmbar sind.

Wie von der Agentur AFP gemeldet wurde, wird das Konzert aus "einem elektrischen Mix aus harter Gitarrenmusik, Kampfsportarten und Musik für Hunde" bestehen. Die Künstlerin sagte zum Einfall, dass als sie einmal Backstage auf einer Bühne war, habe sie sich vorgestellt, dass die Zuhörer nur Hunde wären.

Das Opernhaus in Sydney führt damit eine Aktion weiter und will mit dem Hundekonzert in den Medien für Aufsehen sorgen. Dies geschah zuletzt mit dem Fotokünstler Tunick, der die Treppe der Oper mit Nackten "schmückte". Das Konzert ist für Frauchen oder Herrchen nebst Hündchen kostenlos.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Hund, Konzert, Sydney, Performance, Opernhaus
Quelle: www.codexflores.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild
New York: Mekka hochwertiger Kunst zerstört - 6,7 Millionen Dollar Schadenersatz
Saudi-Arabien: In Mekka werden Frauen regelmäßig sexuell belästigt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 11:45 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Vor kurzem habe ich berichtet, dass dieses weltbekannte Opernhaus kurz vor der Schließung steht. Aber ob es dieses Konzert am kommenden Samstag herausreißt? Ich nehme an, dass dies hochfrequente Töne sind und als Applaus werden die Hunde knurren oder freudig bellen...(Symbolbild)

[ nachträglich editiert von jsbach ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 11:56 Uhr von Suppenhund
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Dilettanten: Undank, Stink und Beiß sind des Köters Verheiß...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
Unter Picasso-Gemälde finden Forscher verstecktes Bild


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?