02.06.10 11:26 Uhr
 3.461
 

"Kaffee to Go" - Innovative Kaffee-Sticks erfunden

Innovative Kaffee-Sticks könnten schon bald Einzug in den Handel bekommen, denn mit diesen ist Kaffee in Sekundenschnelle serviert.

Die Sticks bestehen aus gehärtetem Kaffeepulver. Bei Kontakt mit heißem Wasser löst sich das Pulver auf.

Die Sticks soll es in verschiedenen Geschmackssorten wie Cappuccino geben.


WebReporter: BartoszRozycki
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Kaffee, Pulver, Stick, to Go
Quelle: www.trendsderzukunft.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fluglinie Emirates: Urlauberin durfte wegen Regelschmerzen nicht mitfliegen
Argentinien: 219 Schlangen in einer Wohnung entdeckt
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 11:46 Uhr von Katzenvieh
 
+14 | -2
 
ANZEIGEN
naja ich als kaffeeholiker xD
sage bähhhhhhhhh noch mehr künstliches

ich bevorzuge doch frisch gemahlen und frisch gebrüht

habe vieles versucht probiert
war sogar 2 jahre lang qualitätsmanager für eine coffeeshop kette und selbst da gabs kein künstliches zeuch
ok wer einmal im jahr einen schlürft dem fällts net auf geschmacklich
aber ich schmecke das und für mich schmeckts halt nach chemie...
Kommentar ansehen
02.06.2010 11:55 Uhr von kingoftf
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Urks: Sondermüll als Kaffee, der Kunde wird´s schon schlucken....

Siebträgermaschine und frisch gemahlen, wer das einmal probiert hat, der bezeichnet diesen Klärschlamm nie mehr als Kaffee
Kommentar ansehen
02.06.2010 12:59 Uhr von MacGT
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
In Deutschland klappt das: In Deutschland bekommt man ja sogar in 4 Sterne Hotels Filterkaffe vorgesetzt, richtigen Kaffee bekommt man doch da kaum irgendwo. Somit wird der Durchschnittsdeutsche diesen Müll genüsslich trinken. Da lobe ich mir doch all die angrenzenden Länder, wo man in der billigsten Kneipe richtigen Kaffee bekommt.
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:14 Uhr von KnutElch
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Was denn das für ne Sprache? Kaffee to go aus dem Back-Shop? Wenn ich das in nen Übersetzer eingeb erkennt der die Sprache nicht.. :(
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:22 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -5
 
ANZEIGEN
bähh: kaffee -.- is meiner meinung nach sowieso das ekligste getränk der welt, nach warsteiner und jever xD
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:28 Uhr von Kinsky88
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
nix: gegen jever!
aber kaffee muss echt nich sein
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:56 Uhr von lilepe76
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
erinnert: mich irgendwie an diesen kakao-trinkhalm vom mc, die es beim kidsmenü bzw. der milch dazu gibt. EKELHAFT!!!! zum glück hat meine tochter noch nicht mitgekriegt, dass ich den schoki-strohhalm immer schnell gegen einen normalen ausstausche, he he.
als kaffeefan mag ich nicht mal die brühe aus der günstig-jedermann-pad-machine....kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass die sticks nach "genießerkaffee" schmecken.
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:58 Uhr von Nathan.der.Weise
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
wow: lösliches kaffeepulver in stockform. es lebe die innovation...
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:33 Uhr von Holy-Devil
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
KAffe: Als ich 6 war (also 18 Jahre her) gab es sogar schon Kaffee"krümel" in verschlossenen Packungen die man nur schütteln musste und man hat heißen Kaffee... Oder war das nur Einbildung?^^

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Koh Samui: Tschechischer Tourist stürzt Wasserfall hinunter und stirbt
Rotlichtkönig Bert Wollersheim hat eine neue Freundin
Türkei-Rüstungsexporte für Freilassung Yücels von Deutscher Regierung genehmigt


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?