02.06.10 11:19 Uhr
 5.632
 

Extreme Gewaltdarstellung und Windows: Diese Dinge veränderten die Spielebranche

Kaum jemand wird sich an das Spiel "Chiller" erinnern und doch veränderte es die Spielbranche radikal. "Chiller" setzte als erstes Spiel auf extreme Gewaltdarstellung wie abgeschossene Körperteile und gefesselte Menschen.

Das erste Windows von Microsoft erschien 1985 unter dem Namen "Microsoft Windows 1.0" und war ein Flop. Dennoch veränderte es die Spielebranche.

Eine Website veröffentlichte nun eine Meldung über Dinge, die eine Veränderung der Spielebranche bewirkten und spricht unter anderem darüber, dass Project Natal im Herbst so eine Evolution darstellen könnte. Zudem wird das erste grafische Spiel sowie die erste Heimspielkonsole vorgestellt.


WebReporter: hairypotter
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Windows, Veränderung, Gewaltdarstellung, Spielebranche
Quelle: www.pcaction.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach J.J. Abrams haben Kritiker von "Star Wars: The Last Jedi" Angst vor Frauen
"Bauer sucht Frau": Vorzeigepaar Josef und Narumol wollen Enkelin adoptieren
Elton John und Beyonce erarbeiten neuen Song für "Der König der Löwen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 11:19 Uhr von hairypotter
 
+7 | -23
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.06.2010 11:37 Uhr von Slaydom
 
+7 | -1
 
ANZEIGEN
Das Spiel: hab ich zuhause auf ner Diskette ^^ Es ist wirklich brutal, aber es war halt ne zeit, wo es noch keinem interessiert hat
Kommentar ansehen
02.06.2010 11:38 Uhr von spliff.Richards
 
+12 | -5
 
ANZEIGEN
und schon wieder: werbung und eine shortnews mir weniger als 0% informativem inhalt ...

langsam machts echt keine spass mehr ....
Kommentar ansehen
02.06.2010 11:54 Uhr von bluecoat
 
+7 | -7
 
ANZEIGEN
@spliff.Richards: alles besser als lena-trash-news :-)
Kommentar ansehen
02.06.2010 12:26 Uhr von kloppkes
 
+12 | -0
 
ANZEIGEN
Also ich hatte Windows 3.11 und MS DOS 6.22 und zu meiner Zeit gab es so gut wie gar keine Games für windows.
die besten Games waren für MS DOS
Kommentar ansehen
02.06.2010 12:30 Uhr von Scare4t2
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
...@Autor: ich glaube Du bist ein Android...von der PCAction...anders kann ich es mir nicht erklären, für so ein Schmierblatt zu schreiben!

[ nachträglich editiert von Scare4t2 ]
Kommentar ansehen
02.06.2010 12:39 Uhr von darkfailure
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Jeder apple Fan würde: auf Grund der Überschrift wohl sagen:

Ist Windows und Extreme Gewaltdarstellung nicht das gleiche?


Naja, ich bin weder Apple noch Windows fan, hauptsache es läuft.
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:06 Uhr von iamrefused
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
ja genua: gewaltdarstellung revolutionierte die spielebranche. erst als man darauf kam das gewalt in spielen gut ankommen würde, erst da klappte es überhaupt mit der darstellung von pixel, voxeln, etc.

ohne den gedanken an gewaltdarstellung wäre es nicht möglich, dass ganze technisch zu realisieren. omfg

erst bestimmte schnittstellen (opengl, directx) revolutionierten die spielebranche, dann noch die floating gpu´s : ihr naps
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:34 Uhr von Pitbullowner545
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
und: wieder werbung von einem Computecredakteur für eine Computecdreckseite

blos nicht drauf klicken, da steht eh nur müll drin

Pottschalk, Trash374 und Computec machen Shortnews ganz kaputt, tja als das noch Sternshortnews war währen solche typen gleich achtkantik rausgeflogen..

[ nachträglich editiert von Pitbullowner545 ]

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Lage verschärft sich drastisch, Türkei bombardiert syrische Truppen
Olympia: Deutsche Eishockeymannschaft erreicht das Viertelfinale
Ansbach: Bewährungsstrafe für Mann, der Freundin Abtreibungspille ins Essen gab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?