02.06.10 10:41 Uhr
 2.126
 

Nationalmannschaft: Uli Hoeneß rät Michael Ballack zum Rücktritt

Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München, rät dem verletzten Michael Ballack, aus der Nationalmannschaft zurückzutreten und Philipp Lahm die Aufgabe als Kapitän komplett zu überlassen.

"Als Freund würde ich Michael Ballack empfehlen, sich nach der Weltmeisterschaft voll auf seinen Verein zu konzentrieren. Ich glaube nicht, dass es klug ist, die EM 2012 noch als großes Ziel ins Auge zu fassen", sagte Hoeneß der "Sport Bild".

Hoeneß spricht aus eigener Erfahrung. Er selbst hat seine Spielerkarriere wegen Verletzungen bereits mit 27 Jahren beendet, um Manager beim FC Bayern zu werden.


WebReporter: DrKimble84
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Rücktritt, Nationalmannschaft, Uli Hoeneß, Michael Ballack
Quelle: www.tz-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß verteidigt Wladimir Putin - "Deutsche machen Riesenfehler"
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 12:44 Uhr von PhoenixY2k
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Verständlich: Ballack ist nicht mehr der jüngste und es wäre denke ich falsch, weiter auf ihm zu bauen. Daher wäre es das sinnvollste, wenn er selbst zurücktritt.

Versteht mich nicht falsch, Ballack ist ein Weltklasse-Spieler der aktuell noch viel für die Nationalmannschaft bringen kann. Allerdings muss man nach vorne schauen und bei der EM wäre er schon über 35 und gerade bei einem solchen Turnier muss man topfit sein um an seine Höchstleistung zu kommen. Daher denke ich dass bereits in der Qualifikation voll auf die neue Generation setzen muss, dass sich das Team auch gut einspielen kann.

Schweinsteiger in der aktuellen Form steht Ballack sicher nichts nach, und ich würde sogar so weit gehen und sagen, dass Schweinsteiger in der Form sogar weit effektiver spielen kann als Ballack.
Kommentar ansehen
02.06.2010 12:51 Uhr von Scare4t2
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
...naja, da man davon ausgehen kann, dass Löw wohl die Nationalmannschaft abgibt, gehe ich eh nicht davon aus dass ballack reale Chancen auf die EM 2012 hat. Ich denke da werden andere Säulen (Schweini) sich entgültig etabliert haben bzw. den Platz für sich beanspruchen!

Nichts gegen Ballack heute...aber in 2 jahren...das müsste schon einen driftigen Grund haben!
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:40 Uhr von Jart
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
Ich weis nicht: wie Hoeneß und Ballack in persönlicher Beziehung stehn....aber ich denke das ist eher Ballacks Sache.
Kommentar ansehen
03.06.2010 10:24 Uhr von Kutte1969
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@SaarFredDurst: Ballack ist sicher ein guter Spieler, aber ich denke, er hat seinen Zenit überschritten. Das beweist seine Verletzungsanfälligkeit.
Wer fast 20 Jahre auf diesem Niveau trainiert und spielt, muss mit körperlichen Einbussen rechnen.
Kommentar ansehen
05.06.2010 11:36 Uhr von Pitbullowner545
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
mit: Ballack gewinnt man eh keine Internationalen titel

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Uli Hoeneß verteidigt Wladimir Putin - "Deutsche machen Riesenfehler"
Uli Hoeneß lästert: "Handball ist international wirtschaftlich nichts wert"
Laut Uli Hoeneß hatte Carlo Ancelotti fünf wichtige FC-Bayern-Spieler gegen sich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?