02.06.10 09:58 Uhr
 264
 

Lkw-Maut auf vierspurigen Bundesstraßen?

Auf der am Sonntag und Montag im Bundeskabinett stattfindenden so genannten Sparklausur soll die Ausweitung der Lkw-Maut auf Bundesstraßen mit vier Fahrspuren ab 2011 zur Sprache kommen.

Davon erhofft sich Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU) Einnahmen im dreistelligen Millionenbereich. Immerhin spülte die Lkw-Maut in ihrer jetzigen Form im vergangenen Jahr 4,4 Milliarden Euro in die Staatskasse.

Des weiteren soll damit aber auch gleich das Problem gelöst werden, dass viel Lkw auf Bundesstraßen ausweichen, um die Maut auf den Autobahnen zu umgehen.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Regierung, LKW, Maut, Bundesstraße
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Pegida und AfD - Zusammenarbeit beschlossen
AfD-Politiker Poggenburg - Anzeige wegen Beleidigung und Volksverhetzung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 14:49 Uhr von Natoalarm
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
Wie wärs denn mal damit das die: Ausländer,wie in Österreich usw. hier zur Kasse gebeten werden (Vignette) ??
Kommentar ansehen
02.06.2010 15:15 Uhr von rubberduck09
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Zur Info über 4-Spurige Bundesstraßen: Das sind de facto Autobahnen - die B17, die ich hier direkt vorm Haus habe, ist stellenweise besser ausgebaut als die A8, die eine Autofahrerhölle ist.
Kommentar ansehen
05.06.2010 01:37 Uhr von dragon08
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Seit der LKW-Maud sind die LKW auf die Landstrasse ausgewichen.
Resultat ist , das die Bundestrassen ,die für eine solche Belastung nicht wirklich ausgelegt sind , immer schlechter werden.

Vieleicht entlastet es ja die Bundesstrassen ein wenig , wenn die Maud auch hier bezahlt werden muß


.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die FDP ist bereit eine Minderheits-Regierung zu stützen
Russlands Position in Syrien ist unsicher
Patrick Lindner fordert Homo-Unterricht an Schulen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?