02.06.10 09:14 Uhr
 419
 

Tragödie In Bayern: Mann erschoss seine Frau, zwei Kinder und sich selbst

Wie von der Polizei gemeldet wurde, hat ein Mann (39) am gestrigen Dienstag in der Gemeinde Himmelstadt (Kreis Main-Spessart) vermutlich seine Ehefrau erschossen. Als er seine getrennt lebende Frau getötet hatte, nahm er seine Kinder und floh mit ihnen in das Nachbarland Tschechien.

Nach den momentanen Erkenntnissen der Polizei in Würzburg, nahm er seine beiden Söhne im Alter von fünf und sieben Jahren und flüchtete nach Eger (Cheb/CZ) in eine Pension. Am gestrigen frühen Dienstagabend fanden dann tschechische Polizisten den Mann mit den Kindern tot in einer Pension.

Dieser hatte seine beiden Kinder wahrscheinlich ebenfalls erschossen und sich dann selbst gerichtet. Die Polizei teilte noch mit, dass sie bisher keine Erkenntnisse zum Tatmotiv haben und wann er genau seine Frau erschossen haben soll. Die Ermittlungen der Behörden laufen.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Bayern, Familiendrama, Tragödie
Quelle: nachrichten.t-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Fuck Nazis": Unbekannte besprühen Autos der Essener Tafel
Heidelberg: Polizist schießt gezielt auf einen bewaffneten Mann
Schweiz: Zwei Menschen in Zürich auf offener Straße erschossen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 09:14 Uhr von jsbach
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Bisher kann man nur von vermutlich sprechen, da man nicht weiß, ob er seine Frau erschossen hat. Aber nach dem Bericht zu urteilen, wird dem so sein. Eine furchtbare Tragödie nicht nur in dem kleinen Ort mit 1750 Einwohnern. (Symbolfoto)
Kommentar ansehen
02.06.2010 09:53 Uhr von DeusExChao
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
das is mal ne interessante news. besser als die ganze zeit lena, lena, lena,... hab ich lena schon erwähnt?

@ jsbach:mich würde mal interessieren was da rauskommt. hofe die news kommt dann auch von dir (guter schreibstil prägnant aber informativ)

vorher erlaub ich mir erstmal keine spekulationen.
mfg und weiter so, Deus Ex Chao
Kommentar ansehen
02.06.2010 21:04 Uhr von ferrari2k
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
infected: Falls es dir noch nicht aufgefallen ist:
Bei nem Ehrenmord bringt irgendsoein Halbaffe eine Verwandte Schwester oder Cousine oder so um, weil die zu westlich gelebt hat.
Hier hat ein Mann seine komplette Familie inklusive sich selbst ausgelöscht, über den Grund kann spekuliert werden, aber mich würds nicht wundern, wenn Hartz4 im Spiel wäre.
DAS ist der Unterschied, du... *selbst zensiert*
Kommentar ansehen
03.06.2010 16:18 Uhr von Knoffhoff
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Umgekehrt: "Tragödie In Bayern: Mann erschoss seine Frau, zwei Kinder und sich selbst"

wäre es besser gewesen!

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?