02.06.10 08:28 Uhr
 286
 

Nürnberg: Seit Eröffnung neuer Dauerausstellung Besucherzahlen im GNM verdoppelt

Wie eine Sprecherin vom GNM (Germanischen Nationalmuseum) der Agentur ddp am gestrigen Dienstag sagte, hätten sich die Gästezahlen, gerechnet von Mitte März bis Ende April, mehr als verdoppelt. Es besuchten in diesem Zeitraum 26.600 Personen das GNM, im letzten Jahr waren es in dieser Zeit 11.400 Menschen.

Es wurden an einigen Sonntagen über 1.000 Besucher gezählt, die die Schau "Renaissance. Barock. Aufklärung", mit ihren 1.000 Exponaten aufsuchten. Die Masse der Besucher wurde unter anderem durch Meisterwerke von Dürer, Veit Stoss und dem bekannten Behaim-Globus angezogen.

Die Marketingchefin des GNM, Andrea Lange, erklärte diese Zahlen: "Wir hatten schon mit einer höheren Besucherzahl gerechnet, aber eine Verdoppelung hatten wir nicht erwartet". Nach gut sechsjähriger Bauzeit wurde die Schau eröffnet. Die Renovierungskosten betrugen etwa 5,5 Millionen Euro.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Nürnberg, Eröffnung, Dauerausstellung
Quelle: www.open-report.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.06.2010 08:28 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Schön das es in Franken dieses sehr schöne und vielseitige Museum gibt. Das letzte Mal habe ich mir u.a. das 1000-jährige Echternacher Prachtevangeliar (Codex Aureus) angesehen. (Bild zeigt einen dieser 35 sanierten Räume im GNM)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nanobots können ohne Nebenwirkungen Tumore verkleinern
Fahranfänger gestoppt: 18-Jähriger rast mit fast 200 km/h durch Berlin
Die FDP ist bereit, eine Minderheits-Regierung zu stützen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?