01.06.10 20:59 Uhr
 292
 

Entführte Bankiersgattin: Polizei sucht mit Phantombild nach einem Zeugen

Im Fall der entführten Bankiersgattin Maria Bögerl aus Heidenheim könnte es schon bald eine Wende geben. Inzwischen sucht die Polizei mit einem Phantombild nach einem möglichen Zeugen. Von diesem Mann und einem eventuellen weiteren Zeugen erhofft sich die Polizei neue Erkenntnisse.

Der gesuchte Mann wurde am Tattag in Nietheim gesehen. Schon am Mittwochvormittag sind zwei Männer in der Nähe der Wohnung, in der die Entführung stattfand, gesehen worden und einer dieser Männer ähnelt dem gesuchten Zeugen. Die Polizei geht inzwischen 1.800 Hinweisen nach.

Dazu wurde eine Sonderkommission eingerichtet. Das bei der Entführung gestohlene Auto der Bankiersgattin wurde inzwischen gefunden (ShortNews berichtete). Auf den entscheidenden Hinweis, der zur Lösung des Falles dient, ist eine Belohnung ausgesetzt. Die Polizei hat eine Hotline eingerichtet.


WebReporter: Susi222
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Polizei, Suche, Entführung, Phantombild, Maria Bögerl
Quelle: www.schwaebische.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2010 21:08 Uhr von eXeCo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Ich frage mich seit wann dieses Bild schon exisitert?

Die Polizei geht inzwischen 1.800 Hinweisen nach.
Wieviele davon nun auf den richtigen Weg führen ist fraglich.

"gesehen worden und einer dieser Männer ähnelt dem gesuchten Zeugen..."
Na super gefunden wurde er bis jetzt immernoch nicht....
Kommentar ansehen
02.06.2010 02:33 Uhr von JustRegistered
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
ist sie immer noch nicht wieder zurück. nicht gut. hm. der typ sieht irgendwie aus, als ob er in dubiosen dönerbuden jobben könnte. vielleicht zuständig für die "spezial"-soßenherstellung.
Kommentar ansehen
02.06.2010 13:23 Uhr von |sAs|
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@JustRegistered: Der Täter sieht NICHT ausländisch aus ;)

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?