01.06.10 17:08 Uhr
 11.704
 

History repeating? Warum ein zweiter Auftritt von Lena beim Song Contest riskant ist

Lena Meyer-Landrut verzaubert Deutschland. Obwohl sich belegen lässt, warum Deutschland und die Medienlandschaft der jungen Abiturientin zu Füßen liegen, ist ein zweiter Auftritt eine riskante Sache.

Gerade ihre Unbekümmertheit, die auch in Krisenzeiten belebend und anziehend wirkt, ist verpufft und auch der Überraschungseffekt würde bei einem zweiten Auftritt fehlen.

Dass ein zweiter Auftritt einer Vorjahressiegerin nicht gut ausgehen muss, beweist die Geschichte als Corry Brokken 1958 nach ihren ersten Platz im Vorjahr nur auf dem letzten Platz landete.


WebReporter: Havelmaz
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Song, Auftritt, Lena Meyer-Landrut, Eurovision Song Contest, Corry Brokken
Quelle: www.maerkischeallgemeine.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Portugal gewinnt den Eurovision Song Contest 2017
Russisches Staatsfernsehen überträgt diesjährigen Eurovision Song Contest nicht
Aborigine vertritt Australien beim Eurovision Song Contest

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

35 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2010 17:12 Uhr von eXeCo
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
es kann natürlich schon passieren das Lena langweilig wird weil es neue Konkurrenten geben wird ...und jeder weiß die Konkurrenz schläft nicht und es wird bestimmt super Sänger/innen geben aber mal schaun was Lena nächstes Jahr bringen wird.
Kommentar ansehen
01.06.2010 17:29 Uhr von kingoftf
 
+22 | -31
 
ANZEIGEN
2. Auftritt: LOL.
Als ob irgend jemand beim nächsten GP noch diese Trulla kennen würde.
Kommentar ansehen
01.06.2010 17:50 Uhr von Aceraka
 
+60 | -12
 
ANZEIGEN
History repeating? Was für ein bescheuerter Titel. Du wurdest soeben nominiert für den dämlichsten Titel und der Verschandelung der deutschen Sprache 2010!
Kommentar ansehen
01.06.2010 18:02 Uhr von Conveam
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Mein ich ja. Da waren wohl die Chefs von den Sendern beide noch in totalen Glücksgefühlen, und da passiert schon mal so ne Entscheidung.
Spätestens im Dezember hört man nix mehr von Lena. Warscheinlich zwei Monate vor dem ESC gibts dann die Sendung und jeder kennt sie wieder. Aber dann wird sie "alt" sein und nicht mehr interessant.

Aber ich bin ja eh strickt gegen "zweimal der/die gleiche". Lena hat ihre Chance einfach warhgenommen und dann is auch mal gut.

[ nachträglich editiert von Conveam ]
Kommentar ansehen
01.06.2010 18:05 Uhr von leCauchemar
 
+15 | -5
 
ANZEIGEN
Minus weil erster Satz = "Lena Meyer-Landrut verzaubert Deutschland. "
...ungefähr die 5. Lena-News heute
...Es dauert noch ein Jahr bis zum ESC
...Dass man eine Eintagsfliege nicht 2x dort hin schicken sollte, sollte klar sein.

[ nachträglich editiert von leCauchemar ]
Kommentar ansehen
01.06.2010 18:20 Uhr von Celinna
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
sie: sollte auf keinen fall nochmal antreten.

1.So macht man sich halt das Imagekaputt wenns nicht laufen wird was ich denke.
Dieser Ryback der letztes Jahr gewonnen hatte ist ja auch nicht dieses Jahr aufgetreten weil er wusste er würde nicht nochmal gewinnen aber sein "Denkmal" wäre zerstört.

2. Bis auf ganz wenige Ausnahmen geht sowas schief, siehe z.B. Michael Schumacher der nur Hinterherfährt.

3. wie andere schon sagten sie wird dann "out" sein, sie ist halt ein One-Hit-Wonder genauso wie die ganzen DSDS Freaks oder hört wer nochwas von Daniel Schumacher oder wie der Kerl hiess ist ja noch net solange her das der gewonnen hat oder der andere Thomas Godoj
Kommentar ansehen
01.06.2010 18:26 Uhr von flokiel1991
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Sie hatte ihr spass: Deutschland hat noch tausende gute Sänger, die so gut sind wie sie, sie müssen nur gefunden werden. In einem Jahr ist Lena ganz anders. Wenn sie Sängerin werden will sollte sie Studieren und dann eine Band gründen. Sie wird bestimmt in 10 Jahren ganz groß raus kommen. Oder sie macht jetzt sofort weiter mit ihrer Gesangskarriere. Es gibt ja noch mehr Wettbewerbe, die man gewinnen kann und wenn sie durch Deutschland und Europa tourt kann sie bestimmt auch viel Geld einsammeln. Auf jeden Fall sollte sie nicht nochmal antreten. Das wäre Sinnlos.

Wie wäre es eigendlich, wenn nächstes Jahr nur Deutsche Songs ins Rennen geschickt werden? Wäre doch auch mal wieder was anderes und als Gewinner und Gastgeberland kann man sich so etwas erlauben.
Kommentar ansehen
01.06.2010 18:56 Uhr von Ic3frog
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
seit wann heisst das eigentlich nicht mehr Grand Prix Eurovision de la Chanson? und vor allem wieso findet jeder diese trulla so toll? gehts noch?
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:00 Uhr von Montesquieu
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
ich finds ja sehr witzig und interessant das eine ESC gewinnerin als eintagsfliege bezeichnet und zu dem mit dsds (!!!) gewinnern gleich gesetzt wird. Auch wenn ich nich weiß was nicole (gewinnerin 1982) sonst so gemacht hat, ne eintagsfliege ist sie sicherlich nich. durch den gewinn beim ESC geht es zumindest einmal im jahr wieder um die beiden gewinnerinnen des wettbewerbs!
dennoch muss man sich die frage stellen, ob eine erneute teilnahme sinnvoll ist

[ nachträglich editiert von Montesquieu ]
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:07 Uhr von anderschd
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Lena verzaubert Deutschland. Ganz Deutschland? Nein, in einem verschlafenden kleinen Dorf...........
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:08 Uhr von Pumba86
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
Lena nervt: Ach der raab soll lieber ma wieder selbst auf die Bühne... Wadde hadde dudde da... war doch wohl der Hammer :D
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:18 Uhr von thor76
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Sie sollte sich wieder erneut qualifizieren: Ein deutscher Vorentschied, wie in diesem Jahr sollte es wieder geben. Der Sieg beim ESC gibt Stefan Raab mit seinem Konzept Recht. Da kann sich Frl. Lena gerne wieder antreten und sich versuchen zu qualifizieren. Aber einfach auf Grund ihres diesjährigen Sieges erneut als Vertreter für Deutschland hinzuschicken, halte ich für sehr riskant. Aber mal sehen was draus wird.
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:19 Uhr von Kathie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich verstehe das auch nicht. Vor allem sehr dumm vom Raab der bisher immer so kluge Entscheidungen getroffen hat.

Wenn Lena nochmal antritt kann sie nur noch verlieren.
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:19 Uhr von ToBeDe
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bla: Zitat

In einem Jahr sprich keiner mehr über Lena Meier sowieso. Bis dahin ist die in der Versenkung verschwunden und vergessen.

Meine Senf:

Nie, Stefanie Heizmann ist auch noch nicht in der Versenkung verschwunden und die gibt es auch schon paar Jahre ^^

Stefan Raab for Bundespräsident!
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:27 Uhr von Hrvat1977
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Man muss: ja alles gleich übertreiben.Ich glaube sie wird damit auf die Nase fallen weil das wahrscheinlich in den anderen Ländern bisschen leingweillig und auch arrogant rüberkommen würde.
außerdem würde ich in meinem Telefonbuch auf der Stelle 20 Mädels finden die auf jeden Fall besser singen können und tausendmal besser aussehen als diese zurückgebliebene Göre.Sie sollte lieber hoffen dass ihr Abi gut gelaufen ist denn als Sängerin wird sie keine Karriere machen!
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:30 Uhr von capgeti
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Pumpa86: Das war einfach nur peinlich.

Das lena 2011 singt ist nicht klar. Es wurde nur vorgeschlagen. Außerdem kam es schon vor, das einer zweimal gesungen hat, und beide male gewonnen hat. Auch wenn 7 jahre dazwischen lagen.
Außerdem würde sie ein anderes Lied singen. Und vllt hat sie guten chancen weil sie eben nochmal singt. Es gibt nur spekulationen darüber das es schlecht verlaufen wird... Aber keiner hat wirklich ahnung davon wie es wirklich laufen würde bei ihr. tz

[ nachträglich editiert von capgeti ]
Kommentar ansehen
01.06.2010 19:50 Uhr von MrKlein
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
warum: zur hölle reden die alle schon über nächstes jahr?!
ich mein der letzte contest is jez 3 tage her es dauert also noch 362 tage bis zum nächsten fals er auf den gleich termin fallen sollte

wie wärs wenn wir erstmal den sieg genießen und nicht schon spekulieren wer nächstes jahr wie wo was singen könnte!
Kommentar ansehen
01.06.2010 20:23 Uhr von TrancemasterB
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich bin mir sicher das Lena eine grosse Karriere vor sich hat.
Auch wenn die Musik nicht jedem gefällt. Den meisten scheint sie zu gefallen. Auch mir.
Musik ist aber immer noch Geschmackssache.
Und sich deswegen die Köpfe einzuschlagen ist kindisch.
Wer sie nicht mag hört sich nicht und wer sie magt der hört sie.
Kommentar ansehen
01.06.2010 20:24 Uhr von juestruw
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ach der Ralf Siegel Clan tagt hier: Also in Zeiten von WWW und der Weltweiten Begeisterung für Lena und diese Form der Musik dürfte das Vergessen schwer werden.
Aber mir scheint die Lena Anti Partei des Ralf Siegel Clans,
kann eben nicht anders. Ist aber auch nicht schade um diese
ewig Gestrigen die auf Albackene Musik aus der Gestern Welt stehen :-)
Kommentar ansehen
01.06.2010 20:29 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mir isses wurscht man sollte aber mal die Moeglichkeit bedenken, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass Deutschland nochmal siegt...das ungeschriebene ESC Gesetz wird dafuer sorgen, dass sich alle denken, dass die Laender sich abwechseln sollen, also werden wir nicht nochmal Deutschland waehlen.

Aus diesem Grund wird sich wohl auch kein anderer ernsthafter Kandidat finden lassen, der Deutschland auf dem naechsten Grandprix vertritt.

Warum sollte man daher noch eine Casting Sendung veranstalten, wenn alle Kandidaten nicht so recht an einen Sieg glauben und warum sollte dann auch jemand anderes fuer Deutschland auftreten.

Ich mein, Lena braucht sich da nich umbedingt die Bloesse zu geben, aber zu verlieren haette sie nix, wie der Rest Deutschlands...ausser wir sind ein schlechter Gastgeber...daher solls mir egal sein, von mir aus kanns Lena machen, aber wenns jemand anders macht, dann nicht derjenige, der zu langsam war und fuer uns dann nen oberpeinlichen Auftritt abliefert...

[ nachträglich editiert von derSchmu2.0 ]
Kommentar ansehen
01.06.2010 20:45 Uhr von Mjam
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Fehlformulierung des Autors: "nur auf dem letzten Platz "

Es geht nicht schlechter als der letzte Platz!

"History Repeating" - Geschichte Wiederholung...
oder noch besser Geschichte Wiederholfunktion. XD

@nokia1234: Du würdest Spaß haben mit Twitter, denke ich. :)

[ nachträglich editiert von Mjam ]
Kommentar ansehen
01.06.2010 21:42 Uhr von gelo74
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Kennen schon, aber noch mal Eurovision ? Nein: Ich denke schon das man sie dann noch kennen wird, dafür wird stefan Raab sorgen :-)..

Aber sicher nicht mehr für den Contest.. da redet dann keiner mehr drüber
Kommentar ansehen
01.06.2010 21:47 Uhr von swam7
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
Oh mann ihr seid alle so Peinlich !!!

Deutschland gewinnt irgendwo, es wird gemeckert!

Genauso wie bei dem Gewichtheber damals bei Olympia, da wurde nach eine paar Tagen auch nur noch hergezogen !!

In anderen Ländern wäre man stolz auf solche Dinge, aber hier in Deutschland ... tz ... Am besten wir ziehen ne eigene Mauer um jedes Haus und ihr seid glücklich...

Wenn Sie euch so nervt, dann hört auf die Artikel zu lesen oder den TV anzuschalten.

Es lebe die Deutsche Neidgesellschaft...

Bald geht die WM los... da kann man hier sicher gar nichts mehr lesen, weil tausend besserwisser hier sitzen werden...

Oh mann zum Glück kann ICH noch was im Leben erreichen, viele hier nicht ....
Kommentar ansehen
01.06.2010 21:48 Uhr von kidneybohne
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Achso: Ist natürlich ein großer Beweis das sich das ja soooooooooo genau wiederholen wird.

Aber wenn ich ehrlihc bin glaube ich auch nicht an einen weiteren Sieg durch Lena. Sie ist gut, aber so gut denke ich nicht.
Kommentar ansehen
01.06.2010 22:14 Uhr von moonrise11
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Alles andere als ein erneuter Sieg würde wohl leider als Niederlage/Enttäuschung gesehen werden. Würde sie erneut siegen wäre dies natürlich die Sensation schlechthin, aber das ist wohl mehr als unwahrscheinlich.
Den massiven Druck und die Stimmen a la "War ja klar, dass sie nur ein Phänomen mit geringem Haltbarkeitsdatum war" wenn es nichts geworden ist, hätte sie zudem echt nicht verdient.

Refresh |<-- <-   1-25/35   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Portugal gewinnt den Eurovision Song Contest 2017
Russisches Staatsfernsehen überträgt diesjährigen Eurovision Song Contest nicht
Aborigine vertritt Australien beim Eurovision Song Contest


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?