01.06.10 15:40 Uhr
 312
 

Umfrage: CDU nur noch bei 30-prozentiger Zustimmung

Die neuste "Forsa"-Umfrage ergibt für die CDU nur noch 30 Prozent an Zustimmung. Dies stellt nicht nur eine Verringerung im Vergleich zur Vorwoche dar, in der die CDU auf immerhin 32 Prozent kam, sondern es ist auch das schlechteste Ergebnis seit Mitte 2006.

Dennoch kann die Opposition kaum davon profitieren. SPD und Grüne bleiben weiterhin auf 26 bzw. 16 Prozentpunkten. Lediglich die Linke konnte sich auf 13 Prozent steigern.

Außerdem kam bei der Umfrage heraus, dass lediglich 21 Prozent der Befragten den Rücktritt des hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch traurig finden.


WebReporter: H311dr1v0r
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Prozent, Umfrage, CDU, Zustimmung, Zufriedenheit
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Kabinettsposten der CDU: Jens Spahn soll offenbar Gesundheitsminister werden
UN-Sicherheitsrat fordert 30 Tage andauernde Feuerpause in Syrien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2010 16:44 Uhr von BlubbBlubbBlubb
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
@hell schon ein Minus......

dieses ewige geweine um minuspunkte (nicht nur deinerseits) motiviert mich erst recht, auf diesen kleinen roten balken zu klicken.
Kommentar ansehen
02.06.2010 09:27 Uhr von politikerhasser
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
.... - bei einem solchen Wert wäre sogar Kohl zurückgetreten...
Kommentar ansehen
02.06.2010 12:26 Uhr von xilim
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
30 Prozent: zuviel....
Kommentar ansehen
04.06.2010 13:24 Uhr von Krawallbruder
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Bin mir sicher das die Werte noch weiter in den Keller gehen!

Wird Zeit das das Volk sich wehrt und den Politbonzen den Finger zeigt!


Negative Bewertungen von geistigen Hohlbirnen sind mir Sch...egal.
Kommentar ansehen
06.06.2010 00:16 Uhr von mallcom
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Hoffentlich: schaffen wir es noch rechtzeitig aus diesem LaLaLand heraus zu kommen bevor Biene Merkel und ihr Westerwilli anfangen Maurer zu suchen...

Wenn hier nicht ganz schnell etwas geschieht, haben die beiden Deutschland und ihr Clan ganz am Boden.

Frau Merkel, wenn Sie noch ein wenig Anstand haben treten Sie zurück. Niemand wird das Desaster wieder in den Griff bekommen, welches Sie und Ihre Politstrategen verursacht haben, allerdings kann auch niemand das Volk besser verar...en als Sie und Ihr geschätzer Spaßminister (oder Vizekomiker).
Wahlbetrug, Volksverdummung, Arroganz auf höchstem Niveau, Korruption in allerbesten Kreisen, Vetternwirtschaft, Wasser predigen und Wein saufen, Steuerverschwendung, usw., usw., was müssen wir uns noch alles gefallen lassen, von denen, die ja eigentlich für das Wohl des Volkes handeln sollten?
Demokratie? Es war einmal?
Das, was hier passiert und worauf wir scheinbar hinsteuern, würde man in Hollywood anders ausdrücken: Klappe, DDR die zweite...
Um von eigenen Unzulänglichkeiten und von der eigenen Vergangenheit abzulenken wird gegen andere Parteien Stimmung gemacht (vor allem gegen die Bösen Linken, denn die kommen ja aus der DDR und sind aus der SED hervorgegangen). Na Bravo, soweit ich weiß, bestreiten die das ja auch garnicht und jeder Bürger ist mündig genug, sich ein eigenes Urteil zu bilden, auch ohne permante Versuche der Meinungsbeeinflussung.
Aber dürfen wir nicht auch etwas über Ihre Vergangenheit erfahren? Gerne würde ich mal in Ihre und Herrn Dr. Kohls Stasiakte schauen, aber das wird ja mit aller Gewalt unterbunden.
Warum? Ist das deutsche Volk noch nicht soweit um bestimmte Vorgänge zu verstehen? Oder würde der Mob dann klar sehen und und den letzten Rest Glauben an die Politik verlieren?
Ein Schelm, der hier schlechtes denkt.

Man sollte schnell wieder ein paar Ängste im Volk schüren, eine kleine Katastrophe, irgendeine schlimme Epidemie (die Hamstergrippe hatten wir noch nicht), oder was auch immer, sonst wacht das Volk irgendwann doch mal auf. Kleinhalten durch Angst oder einfach ein wenig unterdrücken, hat doch schon mal in irgendeinem anderen Land geklappt, oder??? Damit das dumme Volk niemals merkt, welche Macht die Masse doch eigentlich hätte, wenn...
Tja, wenn mal irgendwer den Anfang macht, wie damals in der DDR.
Kommentar ansehen
08.06.2010 08:23 Uhr von opheltes
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tja: gute nach volkspartei, von mir siehst du auch nie wieder eine stimme....

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Syrien: Türkei will trotz UN-Waffenruhe Offensive in Afrin fortsetzen
Genfer Polizei: Mit Adlern gegen Drohnen
Homosexueller Newsautor, der nicht zu sich stehen kann, wurde zwangseingewiesen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?