01.06.10 12:58 Uhr
 69
 

Berlin: Schau über Königin Luise ging mit Rekordbesuch zu Ende

Am vergangenen Sonntag ging im Schloss Charlottenburg die Ausstellung "Luise. Leben und Mythos einer Königin" zu Ende. Seit der Eröffnung Anfang März wurden insgesamt 63.000 Besucher gezählt. Die Organisatoren teilten am heutigen Dienstag mit, dass damit zum ersten Mal über 50.000 Gäste kamen.

Veranstaltet wurde diese Ausstellung von der Stiftung "Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg". Diese teilte auch mit, dass eine Verlängerung aus konservatorischen Gründen wegen der Ausstellungszeiten und des benötigten Schutzes für die Originalstücke nicht möglich sei.

In weiteren zwei Ausstellungen können bis Herbst Exponate im Schloss Paretz in Brandenburg und auf der Pfaueninsel in Berlin, über das Leben der Königin Luise von Preußen (1776-1810) angesehen werden.


WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Berlin, Ausstellung, Rekord, Ende, Schau, Besucher, Luise von Preußen
Quelle: www.open-report.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2010 12:58 Uhr von jsbach
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Gründe warum keine Verlängerung möglich ist, habe ich ja geschrieben. Sie werden vermutlich sonst in speziellen Räumen gelagert werden. Insgesamt werden dieses Jahr drei Ausstellungen über Königin Luise gezeigt. (Bild zeigt Schloss Charlottenburg)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?