01.06.10 11:49 Uhr
 131
 

Fußball: Franz Beckenbauer traut WM-Team trotz Verletzungspech Halbfinale zu

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat trotz dem Verletzungspech vieler Spieler beste Chancen auf das Halbfinale.

Dieser Ansicht ist auf jeden Fall Fußball-Experte Franz Beckenbauer. Er sagte: "Ich traue ihr trotz aller bedauerlichen Ausfälle das Halbfinale zu."

Stärker als das deutsche Team seien, so Beckenbauer, zurzeit nur Brasilien und Spanien einzuschätzen. Allerdings sehe auch Beckenbauer den Verlust von Michael Ballack für die DFB-Auswahl als schmerzlich an. Auch wäre der Ausfall von Heiko Westermann für die Defensive ein Verlust.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, WM, Franz Beckenbauer
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm verteidigt Franz Beckenbauer - "Ein persönliches Desaster"
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.06.2010 12:37 Uhr von Canay77
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Verletzungspech? Bis auf Ballack gehört doch der Rest der verletzten nicht wirklich zum Stammpersonal. Einzig Westermann tut ein wenig weh. Aber wenn man den nicht ersetzen kann sollte man es ganz sein lassen.
Kommentar ansehen
02.06.2010 21:18 Uhr von wiseacre
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
KEINER widerspricht dem Kaiser! DFB ohne Ballack ist wie Naddel ohne Titten. Es tut mir weh es sagen zu müssen, aber spästestens nach der Gruppenphase ist schluss.

...aber wenn der Kaiser uns immernoch für den Mitfavoriten hält, dann habe ich mein Maul zu halten und ihm Glauben zu schenken.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Philipp Lahm verteidigt Franz Beckenbauer - "Ein persönliches Desaster"
Fußball: Neue FIFA-Zahlungen belasten Franz Beckenbauer schwer
Fußball-WM: Franz Beckenbauer verteidigt sich, er habe "niemanden bestochen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?